Abstillen? Aber wie am besten?

yvogeo
yvogeo
12.01.2008 | 4 Antworten
Mein junge ist jetzt fast 5 monate alt.Ich habe ihn bis zum vierte monat voll gestillt, jetzt bekommt er mittags schon brei und abneds flasche.Ich stille ihn momentan noch früh und nachmittags und manschmal nachts. Ich möchte jetzt gerne abstillen doch ich weiß nicht so recht wie? Würde mich über antworten freuen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
abstillen mit oder ohne medis?!
braucht es dazu medikamente? das kind wird idealerweise während 4-6 monaten voll gestillt.es gibt kinder , die gerne noch länger an der brust sind und die geborgenheit geniessen. wenn diese situation für sie und ihr baby stimmt, gibt es keinen grund, abzustillen. das abstillen erfolgt im idealfall langsam und progressiv:d.h. das kind verlangt beim verabreichen von fester kost immer seltener nach der brust.durch diese verminderte nachfrage reduziert sich die milchproduktion, das drüsengewebe bildet sich langsam zurück.wenig verbleibende milch wird vom körper , ohne beschwerden zu verursachenresorbiert.wenn sie dem abstillen sanft nachhelfen wollen, können sie die milchmenge mit kühlenden umschlägen nach jeem stillen oder pumpem reduzieren. massieren sie schmerzende stellen unter der dusche aus. je seltener die brust stumiliert und entleert wird.desto schneller versiegt die milchquelle.aber:langsames abstillen gibt der brust genügend zeit, die frühere spannkraft zu erlangen. auf medikamente können sie in der regel verzichten.selten treten medizinische indikationen auf, die ein schnelleres abstillen verlangen können. in diesem fall wird die ärztin, der arzt eventuell ein medikament verordnen.
piccolina
piccolina | 12.01.2008
3 Antwort
Stillglück
eigentlich regelt es sich von alleine, d.h., umso weniger du stillst, umso weniger Milch produziert deine Brust...Pfefferminztee, Coffein, alles was den Milchfluss verzögert , alles kannst du dann nehmen...dazu deine Brüste hoch hoch gebunden-vermildert den Milchaufbau...übrigens kann bis zu 4 Jahren nach Stillende immer noch wenige Trofen in der Brust bleiben...das ist nicht schädlich...alte Milch baut sich im Körper ab....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2008
2 Antwort
hallo
ich habe mein kind nur 4 tage gestillt und dann abgestillt. und zwar so das ich von mein artz nen rezept auf eine milchpunmpe bekommen habe und hatte dann immer abepumt.und die brust immer mit külakkus gekühlt.aber sollte nicht zu kalt sín.und abpumpen auch nur wenn deine brust dolle hart ist.den wenn es zu oft machst dan regst du den milch fluss an so wurde mir das gesagt. hat bei mir auch ne weile gedauer bis alles weck ging. viel glück dabei
peppels87
peppels87 | 12.01.2008
1 Antwort
abstillen
Hallo, meine Maus ist 17 mon.ich stille sie noch morgens nach dem aufstehen, ansonsten will sie nicht mehr, Dein Kleiner zeigt Dir ob er noch will und wann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie kann ich am besten abstillen?
15.08.2010 | 9 Antworten
Endgültiges Abstillen,aber wie?
10.10.2009 | 3 Antworten
wie stille ich am besten ab?
08.09.2009 | 7 Antworten
Wie stille ich am besten ab?
03.09.2009 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading