baby verweigert flasche.

CarlosMom
CarlosMom
14.01.2014 | 5 Antworten
Hey vielleicht hat ja jemand nen tipp für mich. würde gerne abstillen aber mein kleiner weigert sich strikt aus einer flasche zu trinken. hab schon zig verschiedene flaschen ausprobiert auch einen schnabelbecher, hab schon die flasche in meinem pulli versteckt um ihn so etwas auszutricksen. aber bringt alles nichts. das merkwürdige ist nur, vor 3 wochen hat er noch aus flaschen getrunken wenn ich mal milch abgepumpt habe. aber mittlerweile wird er richtig böse und schreit sofort los sobald er die flasche überhaupt nur sieht. kann ihn ja auch nicht mit gewalt dazu bringen. bin echt etwas verzweifelt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Warum möchtest Du denn abstillen? Stört es Dich, oder hast Du gehört, man solle nach 6 Monaten abstillen , oder musst Du abstillen, weil Du Medikamente brauchst, oder kannst Du nicht weiter stillen, weil Du wieder arbeitest? Je nachdem könnte es nämlich Alternativen geben.
76Katrin
76Katrin | 15.01.2014
4 Antwort
@ostkind Bei meiner Tochter hat das nicht geklappt. Ob ich da war oder nicht, sie hat die Flasche nicht genommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2014
3 Antwort
Nein, in der Tat kannst du ihn nicht mit Gewalt dazu bringen, aus der Flasche zu trinken. Und das bedeutet für dich, dass du dein Bedürfnis zurücknehmen musst und eben nicht abstillen kannst. Das geht vielen Frauen so und ist nicht zu ändern. Meine kleinere Tochter hat 7, 5 Monate nur aus der Brust getrunken. Ich habe alle Flaschensysteme durch gehabt und bei der MAM-Flasche hat es dann geklappt. Aber ich vermute, es hätte dann auch so geklappt, da sie dann sofort anfing zu essen. Sie brauchte die Brust und meine Nähe halt länger. Fertig. Ist nicht immer toll, aber Babys sind keine Maschinen. Vielleicht versuchst du, es noch ein bisschen zu genießen mit dem Stillen. Als ich noch stillte, war es mir oft lästig, zumal die Kleine auch kein leichtes Stillkind war und ich oft stundenlang pro Mahlzeit stillen musste. Aber wenn mir was an der Babyzeit fehlt, dann ist es das Stillen. Lass es los, dass du aufhören willst, dann ist es leichter. In ein paar Wochen wird er die Flasche nehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2014
2 Antwort
Oh ich find das ja total doof wenn man so mit zwang abstillen will Ich mein dein kleiner sucht halt die Nähe stillen ist ja nicht nur trinken sondern weit aus mehr aber gut jede mama muss das für sich wissen Es gibt doch so Brustähnliche trinkflaschen die nehmen und dann evtl erst mal deinem Mann die Flasche geben so würde es klappen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2014
1 Antwort
am besten machst nicht du das, sondern jemanden anderes. babies sind ja nciht blöd, wenn die eigentliche "milchquelle" in der nähe ist, warum sollte man da aus ner flasche trinken? gib deinem mann oder der oma die flasche und mach einen ausführlichen spaziergang . normalerweise klappt das dann recht gut. ich mußte bei meiner großen als sie 5mon alt war in kkh und hab das stillen aufgrund von medis unterbrechen müssen. mein partner MUSSTE also irgendwie das kind zur flasche überreden. er hat das dann auch relativ schnell gemeistert
ostkind
ostkind | 14.01.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind verweigert Flasche
14.11.2012 | 31 Antworten
Baby verweigert Flasche
14.09.2012 | 12 Antworten
Baby verweigert Flasche
25.06.2012 | 4 Antworten
baby verweigert brei
31.01.2011 | 4 Antworten
Baby verweigert mittags Gemüsebrei
26.02.2010 | 4 Antworten
Baby verweigert mittags Gemüsebrei
26.02.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading