Meine Tochter

Capucchino
Capucchino
10.09.2013 | 12 Antworten
ist jetzt 4 Moante und 2 Wochen alt. Seit sie 6 Wochen alt ist wird sie nicht mehr gestillt, bekommt also die Flasche. Anfangs war das noch ok, aber seit gut 2 Wochen kommt sie nachts ca. alle 2 - 3 Std. Das kann doch nicht sein, das ist doch ein Zeichen das sie von der TöpferBio1 Nahrung nicht satt wird oder??
Was kann ich tun? Hebamme fragen???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
da hat sie grade einen wachstumsschub und wird einfach mehr brauchen. aber bei 4 monaten könnte man schon auf die nächste milch umstellen, oder was sagt deine packungsbeilage dazu? .
sommergarten
sommergarten | 10.09.2013
11 Antwort
@Capucchino Mausi - DURCHSCHLAFEN kannte ich gut 2 Jahre gar nicht. NIEMALS nicht. Bei beiden nicht.
deeley
deeley | 10.09.2013
10 Antwort
"Meine Große hat von Anfang an durchgeschlafen." - das das aber her die Ausnahme ist, wußtest Du schon oder? ;) Alles, alles Gute!
BLE09
BLE09 | 10.09.2013
9 Antwort
Mein Sohn wurde gestillt, später bekam ert Fläschchen. Egal, wieviel er abends aß, er kam nachts alle 3-4 Stunden, bis etwa 3 Wochen ach seinem 2. Geburtstag. Da war dann der letzte Zahn da, und sofort hat er durchgeschlafen. Möglicherweise zahnt sie - da trinken sie oft nachts viel. Und dass sie so oft kommt, dient bei einem Stillbaby der Anregung der Muttermilch zur Mehrproduktion. Das dauert dann maximal 3-4 Tage und da trinken sie aber tag und nachts alle 1-2 Stunden. Vielleicht macht sie das eben trotz Flasche ;) Es ist, würd ich meinen, normal im ersten Lebensjahr. Vielleicht wächst sie gerade. Alles Gute!
BLE09
BLE09 | 10.09.2013
8 Antwort
na super ihr macht mir ja Hoffung. Meine Große hat von Anfang an durchgeschlafen.
Capucchino
Capucchino | 10.09.2013
7 Antwort
@Solo-Mami 1er sollte nicht nach Bedarf gegeben werden, so hab ich es gesagt bekommen. Ich gab Pre nach Bedarf, denn die ist, wie MuMilch aufgebaut.
deeley
deeley | 10.09.2013
6 Antwort
Also, meine Maus kam auch so oft - egal ob es Muttermilch war oder Sie dann später 1er Milch bekam. Das kann auf einen Schub hindeuten - ich würde da nicht mehr Milch geben, als auf der Packung empfohlen - oder DU gibst Pre, die kannst DU so oft geben, wie Du magst. Beide Mädels wurden, bis sie fast 2 waren - 2 - 5 mal die Nacht wach, weil Sie etwas trinken wollten.
deeley
deeley | 10.09.2013
5 Antwort
Na sowas... Muss ich meiner Schwester mal sagen
JonahElia
JonahElia | 10.09.2013
4 Antwort
@JonahElia Pre und 1er gelten immernoch als Anfangsmilch, steht auch hinten mit drauf - ganz nach Bedarf geben. Steht sogar bei der 2er Milch drauf - erst auf der 3er Milch ist ne Begrenzung pro Tag angegeben. Ich hab extra wegen Mamiweb mal geschaut und bin alle Milchpackungen bei Rossmann durchgegangen *lach*
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.09.2013
3 Antwort
@solo mami... Dachte die 1er Milch darf man nicht mehr nach Bedarf geben?
JonahElia
JonahElia | 10.09.2013
2 Antwort
Gib ihr alle 2 Stunden ein bissl.... Mina wird nachts im Moment auch so oft wach... Ich stille nur 2-3 min... Gut ist.... Sie lernt im Moment auch super viel
JonahElia
JonahElia | 10.09.2013
1 Antwort
ob Flasche oder Brust .... jedes Baby wächst und braucht dann mehr Energie, sprich Milch. Die Stillmuttis haben es da schwieriger - du als Flaschenmutti machst einfach ne Pulle mehr und gibst die Flasche ganz nach Bedarf. So ein Wachstumsschub kann kürzer oder länger dauern, das ist unterschiedlich. Rein theoretisch kannst du jetzt mit Brei anfangen, werden hier auch sicher einige dazu raten. Ich würde jedoch sagen: die 1er Milch kannst du geben bis sie zu den Ohren wieder rauskommt :O) also unbegrenzt. Vielleicht schaffst du es mit dem Brei noch zu warten, ich persönlich denke so um die 2-4 Wochen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.09.2013

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading