Ist HiPP vertrauenswürdig

Mama1324
Mama1324
13.02.2013 | 13 Antworten
Ich bekomme bald mein erstes Kind :) Und da ich somit noch ziemlich unerfahren bin in Sachen Babynahrung, und nicht was weiß welche Produkte wirklich gut für ein Kind sind, wollte ich euch Fragen was ihr von HiPP haltet.. HiPP scheint ja sehr Vertrauenswürdig zu sein (zu mindestens in der Werbung), aber nachdem ich letztes Jahr den Skandal mit diesen Instant-Früchtetees mitbekommen habe bin ich sehr verunsichert... ALSO : Wa meint ihr, ist HiPP vertrauenswürdig ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo.ich hatte die flaschennahrung von humana . gläschen und breipulver hatte ich von hipp, bebivita und alete. die babysachen sind sich sehr ähnlich.ich war mit allen zufrieden. windeln und feuchttücher hatte ich die günstigen von rossmann bis er keine windeln mehr brauchte.
nicos_mami
nicos_mami | 13.02.2013
2 Antwort
also von instandtees sollte man eh die finhger lassen, da die sehr zuckerhaltig sind. dann doch lieber einen normalen einfach teebeutel. weiß nicht ob Hipp vertrauenswürdig ist oder nicht. Ich hatte die breie von Alnatura, da dort wirklich kein Zucker, weitere Stoffe etc drin sind und ansonsten gabs nur selbstgekochtes. schmeckt besser, ist viel reichhaltiger, man weiß was drin ist und die kinder gewöhnen sich von anfang an das "grobe" an, da es nicht so fein püriert ist wie im glas lg
melle2711
melle2711 | 13.02.2013
3 Antwort
ich hatte bei allen kindern hipp flaschennahrung bei glässchen mal so mal so....
keki007
keki007 | 13.02.2013
4 Antwort
ich hatte auch Humana und die Budni/DM Eigenmarke Babylove. Hipp hatte ich auch, weil Geschenk bekommen zur Geburt, davon hat meiner ganz üble Bauchschmerzen und Verstopfung bekommen, also ich nehme kein Hipp. Aptamil hatte ich auch, haben meine auch super vertragen ist aber kostspielig, muß aber auch gestehen das sie davon am längsten satt geblieben sind, und Beba hatte ich auch, war auch super.
Blue83
Blue83 | 13.02.2013
5 Antwort
JA ist es!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2013
6 Antwort
ich nehm bebevita aber nur obstgläschen mein großer hatte früher aptamil bekommen!
Nadine85
Nadine85 | 13.02.2013
7 Antwort
Also ich hatte beba bin dann auf hipp umgestiegen. Hipp combiotik hat meine am besten vertragen. Ich finds gut.
mamysBaby
mamysBaby | 13.02.2013
8 Antwort
Du kennst doch den Claus aus der Werbung. Glaubst Du, der würde Dich anlügen??? Und Fruchtzwerge sind so wertvoll wie ein kleines Steak. Oder war es wertvoll wie ein großer Keks??? Egal, der Claus lügt nicht, der will nur Dein Geld. AHHHH! Ich sollte doch gerade was am PC arbeiten! Sorry!
Sicuri
Sicuri | 13.02.2013
9 Antwort
Ich kauf immer die dm marke
larajoy666
larajoy666 | 13.02.2013
10 Antwort
meine hebamme hatte mir die Hipp-Gläschen empfohlen. Alnatura ist auch noch gut. Bei Brei, etc. habe ich Alnatura genommen, weil ohne Zucker.... LG, Silvi
kuatsch
kuatsch | 14.02.2013
11 Antwort
Ich hab selber gekocht... beim ersten kind geht das noch gut. wenn du auch für tee nicht pulver sondern richtigen tee nimmst und keine fabrikgefertigten produkte für dein kind kaufst bist du absolut auf der sicheren seite :-)
Nayka
Nayka | 14.02.2013
12 Antwort
PS: sogar Griessbrei und früchtebrei kann man selber machen, und das ganz ohne unendlich viel zu viel zucker drin...
Nayka
Nayka | 14.02.2013
13 Antwort
Wuuuuuah, ich würde meinem Baby NIEMALS dieses Fertigzeugs geben! Mama macht schön alles selber. :) Unser Schatz kommt im Juli! Ist auch unser erstes! Ist das keine Option für dich, alles selber zuzubereiten?! LG Kristina
Kristina1988
Kristina1988 | 14.02.2013

ERFAHRE MEHR:

Abgelaufener Hipp Becher
06.04.2013 | 6 Antworten
Wo Hipp Milch im Angebot?
07.01.2013 | 2 Antworten
Muss mich mal kurz über HIPP aufregen
27.11.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading