Nicht mehr durchschlafen

sevte26
sevte26
28.11.2012 | 4 Antworten
Unser Kleiner ist jetzt 4 Monate und ne Woche und plötzlich braucht er wieder nachts ne Mahlzeit Kia meint nur Tee geben sonst gewöhnt er sich dran. Ist das ein Wachstumsschub oder haängt das mit ner Erkältung zusammen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Ich find das vollkommener Quatsch mit Tee...meine Tochter ist auch 4 Monate hat noch nie durchgeschlafen und wird zu folgenden Uhrzeiten wach: 23 Uhr, 1 Uhr, halb 5 und dann gegen 7 oder 8....das ist nunmal das los einer Mama =)
DianaSR86
DianaSR86 | 28.11.2012
3 Antwort
ich vermute mal einen Wachstumsschub...sollte sich der Kleine mit Tee zufrieden geben, gib Tee und wenn es eben nicht ausreicht, spricht nix gegen Milch...er ist doch noch so klein und braucht die Energie.....
Kama3012
Kama3012 | 28.11.2012
2 Antwort
nur einmal? *großaugenmach* wär das ein traum, meiner kommt immernoch alle 2h . egal, ich würd ihm auch ne mahlzeit geben, kann schon sein dass durch nen schub er mehr hunger hat. wenn er schonmal durchgeschlafen hat, wird das mit dem aufwachen sicher wieder schnell vorbei sein.
ostkind
ostkind | 28.11.2012
1 Antwort
Ich hab mich nie an einen Kinderarzt gehalten. Wenn mein Kind nachts ne Flasche wollte bekam er die. Und Kinder schlafen öfters nicht durch. Mein grosser, 2, 5 Jahre schläft immer noch nicht durch und wird jede nacht 1 mal wach ;)
DianaSR86
DianaSR86 | 28.11.2012

ERFAHRE MEHR:

Durchschlafen mit 3,5 Jahren
22.10.2012 | 10 Antworten
Ab wann redet man von Durchschlafen?
30.04.2011 | 8 Antworten
wie definiert ihr durchschlafen
10.02.2011 | 10 Antworten
SIDS durch verfrühtes Durchschlafen
05.01.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading