ich frag mal für ne Freundin

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.08.2012 | 17 Antworten

sie hat vor 8 Tagen entbunden, das Baby kam gesund auf die Welt, eine normale Geburt, nur etwa 3 Wochen zu früh... er hatte etwas Startschwierigkeiten, etwa 24 Std. nach der Geburt kam er auf die Intensiv, da die Sauerstoffsättigung nicht stimmte, das Problem hat sich aber mittlerweile erledigt, nun zu meiner Frage... die Ärzte verlangen von dem Kurzen das er pro Mahlzeit 70 ml zu sich nimmt, da er dies aber nicht schafft, haben sie ihm einen Schlauch durch die Nase gepackt, um ihn zusätzlich zu ernähren...

meine Erfahrung, KEINS meiner Kinder hat mit 7 Tagen 70 ml pro Mahlzeit zu sich genommen... die Eltern machen sich jetzt natürlich Gedanken und Sorgen...

wie war das bei euch...?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
mein kleiner hat auch recht viel in den erstenm tagen getrunken. Da ich nicht stillen wollte , bekam er die Flasche im Krankenhaus. Damals hiess es ca.30-40 ml, allerdings reichte es ihm nicht. Er kam immer wieder nach 2 stunden und wollt mehr. 2 Tage mti Beobachten, hatten wir es erhöht, in einer kleinen flasche waren ca. 100 ml drfin und davon trank er ca. 70-90 ml
JACQUI85
JACQUI85 | 14.08.2012
16 Antwort
bei unseren Twins waren es auch um die 50ml-70ml und das auch über eine Magensonde, die kleinen müssen Kraft bekommen und wenn es eben nicht anders geht, als über eine Sonde, dann ist es doch gut so....macht euch mal keine Sorgen
Kama3012
Kama3012 | 13.08.2012
15 Antwort
also meiner hat auch so um die 50ml getrunken.. das erste mal 70 ml da war er ne woche alt
Mami10101992
Mami10101992 | 13.08.2012
14 Antwort
also ich kann dir nur von meinem zweiten berichten, beim ersten hatte ich die möglichkeiten nicht. wir haben eine waage und ich habe ihn zu haus schon über 4kg und war 56 cm groß, das der da natürlich mehr trinkt ist klar. es kann also normal sein das die kleinen so viel trinken.
ani1983
ani1983 | 13.08.2012
13 Antwort
im Alter von 3 Tagen bekamen meine beiden 70-80 ml Milch pro Mahlzeit und haben die Flasche leer getrunken. Das müsste demnach passen und die Eltern müssen sich keine Sorgen machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.08.2012
12 Antwort
so ein schwachsinn!...70 ml is doch reichlich -.-' hat meiner im leben nicht getrunken....grade die frischen zwerge trinken doch immer nur nen bissl, dafür eben häufiger!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.08.2012
11 Antwort
meiner hat beim stillen was bekommen und je nach stillzeit noch flaschennahrung etwas dazu..
Taylor7
Taylor7 | 13.08.2012
10 Antwort
Also bis auf die ernährung... Wie bei anna.... Ich glaube anna ist von 20ml auf 40 ml hoch.... Aber da war nie ein zwang hinter..... Solange anna zufrieden war und zunahm....
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 13.08.2012
9 Antwort
Ich denke das kommt darauf an, wie viel denn zu der vorgegebenen Menge fehlt und vor allem wie leicht das Kind ist. Mein Großer kam 4 1/2 Wochen zu früh und wog nur 2.610 g, da haben die auch sehr streng darauf geachtet, wie viel er trinkt. Meine Kleine kam 9 Tage drüber, hatte aber Startschwierigkeiten und kam deshalb auch in die Kinderklinik auf Intensiv, da sie aber schon mit 3.540 g zur Welt kam, haben die das bei ihr nicht so eng gesehen. Ich kann dir nur soviel sagen, bei Kindern die zu früh kamen und auch leichter sind, ist es völlig normal, dass die auf diese Norm achten, da braucht sich deine Freundin keine Gedanken machen und spätestens wenn sie zu Hause sind, wird sich das anders einpendeln und die Hebamme wird halt noch kontrollieren ob der Kleine normal zunimmt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.08.2012
8 Antwort
Also unsere Zwillinge kamen fast 6 Wochen zu früh und die beiden lagen auch noch auf der Intensiv. Sie mussten mit einer Woche gute 25 ml pro Mahlzeit trinken. Was sie mit der Flasche nicht leer bekamen, gab es dann am Ende über die Sonde. 70 ml sollten unsere mit 4 Wochen schaffen, was sie auch leer bekamen dann allerdings beides Spuckkinder und die Hälfte kam wieder raus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.08.2012
7 Antwort
meine auch nicht und hat sie gesagt sie stillt? ich hatte das ja mit janis auch 37+4 startschwierigkeiten 24 std beobachtung durfte nicht zum stillen ran weil er eine hausgeburt war habe ihn heimlich und nur im beisein meiner hebi gestillt... ein baby trinkt nur ca 45 bis 50 ml pro mahlzeit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.08.2012
6 Antwort
meine beiden Mädels haben in den ersten 1-3 Tagen ca 70 ml getrunken und das entspricht der Norm. Denke wenns bei dem Kind deiner Freundin jedesmal unter 50 ml war ist die ärztliche Maßnahme berechtigt. Alles Gute für deine Freundin und ihr Baby
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.08.2012
5 Antwort
achso sie soll mit den ärzten reden das das wieder raus kommt. wenn er jetzt sogar noch weniger trinkt
lafra996
lafra996 | 13.08.2012
4 Antwort
das is wieder typisch für ärzte. nick kam 6 wochen zu früh hatte nie das geschafft was er sollte die ärzte haben immer gemeckert wenn er morgen nicht austrinkt wird er künstlich ernährt. habe mich aber durchgesetzt das es nicht so kommt. er hatte gut zugenommen. meine gott einer trinkt mehr der andere weniger. sie sollen sich nicht verrückt machen ich weiß es is schwer. alles gute den dreien.
lafra996
lafra996 | 13.08.2012
3 Antwort
Fabienne wurde die ersten Tage auch per Sonde ernährt weil sie zu schwach war aus der Flasche zu trinken. Die sind da auf der Intensiv sehr schnell mit dem Ernähren. Aber wenn ich mich richtig erinner waren das nach einer Woche immer zwischen 40ml und 50 ml die sie dann aber auch schon selber getrunken hat...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.08.2012
2 Antwort
also leni hat in den ersten tagen wenns hoch kam ca. 40 ml getrunken!
sandrav83
sandrav83 | 13.08.2012
1 Antwort
zumal er, seit er diese Sonde hat, immer weniger Nahrung aus der Flasche nimmt !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.08.2012

ERFAHRE MEHR:

dann frag ich mal allegmein
21.07.2012 | 19 Antworten
"Unsichtbare Freundin" meiner Tochter
15.07.2012 | 9 Antworten
frag für eine freundin dringend!
15.06.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading