Flasche für die nacht

Sunny251986
Sunny251986
28.03.2012 | 16 Antworten
huhu ich wollte mal fragen wie ihr eure fläschchen für die nacht vorbereitet habt? ich mach immer abgekochtes wasser in eine thermoskanne und wenn der kleine langsam wach wird mach ich alles fertig problem ist nur das das wasser manchmla trotzdem noch zu heiß ist und bis ich es dann abgekühlt habe ist manchmal schon holland in not. :) ne freundin meinte flasche vorbereiten und in den flaschenwärmer aber das soll man ja eigentlich nicht tun. oder wasser kochen in den flaschenwärmer tun und wenn er sich meldet nur noch pulver rein und fertig aber bleibt die flasche auch so warm weil wenn sie nur ein bischen zu kühl ist klumpt bei mir das pulver immer. :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Hier die Anwendung: http://www.cooltwister.de/usage.shtml
Mullemauz
Mullemauz | 29.03.2012
15 Antwort
http://www.cooltwister.de/ Hol dir diesen! Dann hast du in Sekunden die richtige Trinktemperatur!!
Mullemauz
Mullemauz | 29.03.2012
14 Antwort
ich nimm für die nacht eine thermoskanne mit hot water mit, ein bottl mit kaltem wasser bzw babywasser, und das milchpulver
dulcesteffi
dulcesteffi | 29.03.2012
13 Antwort
wir haben die fläschchen immer am abend vorbereitet, geich in den kühlschrank und dann kurz in die mikrowelle... war für uns die beste lösung..
rudiline
rudiline | 28.03.2012
12 Antwort
Fülle in ne trinkflasche schon abgekochtes wasser ab, bereite die flasche schon so weit vor und wenn der kleine kommt gehe ich erst mit ihm in die küche, mach den wasserkocher an, mach ihn fertig und dann in die küche und mische fast 100 warmes und rest abgekochtes und ich habe die optimale trinktemperatur, sodass es gleich losgehen kann...
Katy_Katjes
Katy_Katjes | 28.03.2012
11 Antwort
@zirkum ja zur nacht bzw auch am tag durften hier ne zeitlang kein trinkwasser nutzen waren bakterien drinne habe es zwar abgekocht macht man ja eh beim baby aber es hat mir zu sehr nach chlor gerochen. da bin ich auf das wasser gekommen und jetzt nehme ich es noch zur nacht am tag benutze ich frisch abgekochtes is ja wieder alles frei angeblich von den bakterien
lafra996
lafra996 | 28.03.2012
10 Antwort
Also ich nehme immer frisch abgekochtes Wasser, lasse es dann bevor ich ins Bett gehe auf Trinktemperatur
antonie83
antonie83 | 28.03.2012
9 Antwort
@lafra996 Babywasser? Du kaufst echt Wasser`? Ich nehme schon lange kein heißes Wasser mehr, so wie ich das früher gemacht habe. Wir haben zwei tolle hochwertige Plastikflaschen, die je 0, 5 L fassen. Morgens mach ich die beide voll mit frischem, abgekochten Wasser und ab in den Kühlschrank. Den Tag über nehm ich dann immer 180 ml, ab in die Mikrowelle , habe immer schon diese DM-Milchpulverportionierer vorbereitet. 30 Sekunden bin ich in der Küche. Die Flaschen werden nach jeder Benutzung gewaschen, zusammengesteckt und ohne alles in der Mikrowelle sterilisiert. Haben MAM Anti-Colic, die sind selbststerilisierend. ^^ Das ist unser Fläschchenkreislauf. :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2012
8 Antwort
für die nacht nehme ich immer babywasser das braucht man nur in die mikrowelle tun und fertig pulver rein schütteln etwas kühleres rein dauert keine 1, 5 min laut kA unbedenklich
lafra996
lafra996 | 28.03.2012
7 Antwort
also ich hab immer in der thermoskanne heißes wasser und zusätzlich in na kleinen flasche kaltes abgekochtes wasser und wenn sie dann hunger hat mich ich dann alles
Sophie3010
Sophie3010 | 28.03.2012
6 Antwort
Wir hatten bei unserer Tochter immer abgekochtes wasser in der Flasche im Flaschenwärmer.wenn sie hunget bekam nur noch pulver rein, fertig :) man weiß ja wie man den Flaschenwärmer einstellen muss damit die Temperatur stimmt ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2012
5 Antwort
Hallo, ich habe damals auch immer abgekochtes Wasser in der Thermoskanne getan und denn später wenn mein Sohn Hunger hatte nur noch das Pulver dazu getan.Und dann unter kaltem Wasser gehalten, dann hat die Milch relativ schnell die richtige Temperatur gehabt.Die Flasche schon vorher vorbereiten und dann in den Flaschenwärmer würde ich nie wieder tun, das haben wir mal gemacht, und als ich ihn die Nachts geben wollte, war die Milch sauer, davon würde ich abraten. Ich finde immer noch die bester Methode ist das Wasser vorkochen und in der Thermoskanne.Lg
SunFlower86
SunFlower86 | 28.03.2012
4 Antwort
ich hab immer abgekochtes kaltes wasser in den babyflaschen gehabt. wenn ichs fläschen mache hab ich dann entsprechend abgegossen und kochendes wasser dazu gegossen, bis die temperatur erreicht war, die ich brauchte. das is übungssache, aber recht schnell herausgefunden. naja pulver dazu und fertig.... dauer: 30 sek.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2012
3 Antwort
Hi. Also ich habe abgekochtes Wasser in eine T.Kanne gefüllt und das Pulver schon in die Fläschchen gemacht. Wenn meine Kids dann hunger hatten, gings ganz schnell. Wasser in die Flasche füllen, Fläschchen dann zum abkühlen in eine Schüssel mit kaltem Wasser stellen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2012
2 Antwort
Abgekochtes Wasser in ner ordentlichen Babyflasche in den Kühlschrank, abgekochtes Wasser in eine Thermoskanne. Verhältnis 40 % heißes Wasser, 60% kaltes Wasser = perfekte Temperatur. und dann Pulver rein, fertig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2012
1 Antwort
ich hatte auch zu dem heißen abgekochtem wasser auch kaltes abgekochtes wasser parat und hab sie mir trinkfertig gemischt.
SrSteffi
SrSteffi | 28.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Flasche abgewöhnen in der Nacht
05.06.2014 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading