Wann habt ihr tagsüber nicht mehr gestillt?

4malA
4malA
10.03.2012 | 11 Antworten
Die Frage steht ja schon oben.
Mich würde es interessieren wie alt eure Kinder waren als Ihr sie tagsüber nicht mehr stillen musstet.
Unser Zwerg (14, 5Monate) stillt noch zwischen 3und 4 mal.Er ist ein relativ schlechter Esser.
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@4malA ja witzig wie ähnlich sie sich sind lg
sosobp
sosobp | 14.03.2012
10 Antwort
@sosobp ja so ist es bei uns auch.Er trinkt sein Wasser aus einem Becher aber sobald er Hunger hat will er die Brust. Wir haben fast die selben Stillzeiten nur Nachts stillt er etwas öfter. Wir haben ja auch 4 aber er ist der einzige der so war. Ich werde Ihm einfach noch etwas zeit geben früher oder später wird er schon anfangen feste Nahrung besser zu finden als meine Milch. LG
4malA
4malA | 11.03.2012
9 Antwort
@4malA meine maus ist nun am 22 märz 13 monate und bei uns klappt das auch nicht mit dem abstilln sie verweigert jede art von milch oder flasche hab es aber nun geschafft mit einem trinklernbecher am tag das stilln auszulassen wenn sie durst hat aber wenn der hunger kommt muss ich stilln am abend um 19 uhr und dann 23 uhr und dann 3 uhr nachts und 7 uhr früh und 11 uhr mittags dann wieder um 15 uhr so sind unsere stillzeiten dazwischen ißt sie brav überall bissi kosten aber eben zuwenig da ich 4 kinder hab kann ich nur sagen jedes ist voll unterschiedlich lg
sosobp
sosobp | 10.03.2012
8 Antwort
Meine Maus ist nun 6 Monate. Wird in der Nacht und in der Früh gestillt. Mittags bekommt sie ein Menü und Abends Grießbrei. Fläschen nimmt sie nur Karottensaft oder Früchte-Karotten. Milchflasche verweigert sie komplett.
Mary19902
Mary19902 | 10.03.2012
7 Antwort
Na die Flasche würde er wenn er sie denn nehmen würde auch mit Muttermilch bekommen. Mich verwundert eben nur sein Essverhalten.Er will alles anfassen und probiert es auch aber an manchen tagen isst er einfach nicht richtig. Mal schaun wann das aufhört Danke für die Info!
4malA
4malA | 10.03.2012
6 Antwort
es ging bei uns einfach, indem ich erst nur eine Mahlzeit am Tag mit dem Fläschchen ausgewechselt habe statt zu stillen und so nach 3 Tagen eine weitere Mahlzeit, bis sie nur noch die Flasche oder Brei bekam.
olgao
olgao | 10.03.2012
5 Antwort
@olgao hast Du das irgendwie gefördert oder wollte Euer Kind einfach nicht mehr? Denn Ayden bleibt manchmal lieber hungrig als was festes zu essen.
4malA
4malA | 10.03.2012
4 Antwort
mit 6 Monaten
olgao
olgao | 10.03.2012
3 Antwort
Die Flasche verweigert er leider komplett.Und dabei ist es egal wer versuch sie Ihm zugeben. Ab Oktober geht er stundenweise in die Kita dann hoff ich einfach mal das es bis dahin besser wird. Seine großen Geschwister waren da ganz anders die konnten die feste Nahrung gar nicht abwarten. Nachts stillen wir auch alle 2 std.@BLE09 da sieht man wiedermal das der abstand gar nichts mit dem stillen zu tun haben muss :oD Werde dem jungen Herrn wohl eifach noch etwas zeit geben müssen. Danke für eure Antworten!
4malA
4malA | 10.03.2012
2 Antwort
War meiner auch - schlechter Esser ;) den 13. und 14. Monat war mein Mann in Karenz und ich wieder tagsüber arbeiten . Als ich tagsüber wieder zuhause war, wollte er dann nur noch Fläschchen.... leider auch nachts .
BLE09
BLE09 | 10.03.2012
1 Antwort
Mein Sohn hat sich mit 7 Monaten von allein abgestillt. Er wollte von jetzt auf gleich nicht mehr bei mir trinken. War ganz schön hart für mich, da ich nicht darauf vorbereitet war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2012

ERFAHRE MEHR:

schlafritual tagsüber
03.02.2011 | 4 Antworten
trockenphase
30.09.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading