Hallo hab gestern schon geschrieben,hab versch Fläschchen jetzt ausprobiert

Turbomone
Turbomone
28.02.2012 | 14 Antworten
Hallo zusammen hab gestern schon geschrieben da mein Kleiner so Probleme hat beim trinken.Hatte bei meiner Tochter Avent Flaschen die waren spitze jetzt bei meinem Sohn hab ich mir noch mal neue gekauft und er hat so Probleme mit dem trinken es läuft immer so viel daneben und er trinkt so gierig und zieht immer Luft bein trinken, selbst mit den Avent Flaschen klappt es nicht gut.Er hat jetzt noch Blähungen dazu bekommen, heut morgen bin ich schon auf dem Zahnfleisch gegangen er weit die ganze Zeit hat Hunger kann aber nicht mehr trinken weil er Bauchweh hat, dann schläft er 30 min dann heult er wieder weil er Bauchweh und Hunger hat.Weis jetzt nicht weiter.Hab schon alles versucht was mir die Hebamme gesagt hat.Fencheltee, Kirschkernsäckchen, Bauchmassage usw.Was habt ihr für Tipps?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Hi, hast Du es schonmal mit Medela-Saugern versucht? Das sind eigentlich so die kleinsten die es gibt. Ich habe allerdings nur Muttermilch damit gefüttert, deswegen kann ich nicht sagen, ob die normale Milch damit auch geht. Grüße, Leijona
Leijona
Leijona | 28.02.2012
13 Antwort
@Turbomone ich mach gerade das selbe durch..... Ich nehme die MAM Flaschen, füttere HIPP Comiotik Pre, Bauchwehsalbe abends zum massieren und diese Carum Carvi Zäpfchen... das wirkt ganz gut und sie schläft super.... am Tag lasse ich sie auf dem Bauch schlafen auf meinen Schoss..... Alles Gute
Mari2012
Mari2012 | 28.02.2012
12 Antwort
ich habe die allerkleinste saugergröße bei den avent flaschen benutzt und damit klappte es super..bei allen anderen saugern verschiedenster marken verschluckte sie sich regelrecht und zog mehr luft als alles andere...
gina87
gina87 | 28.02.2012
11 Antwort
Ich hab dir schon gesagt, dass die MAM-Flaschen verhindern, dass Luft eingezogen wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2012
10 Antwort
also ich war mit nuk auch immer zu frieden.
Mama2009-2011
Mama2009-2011 | 28.02.2012
9 Antwort
mit dem über futtern ist blödsinn meine große hat die auch bekommen und es war nichts. also das ist wirklich blödsinn meiner meinung nach. i gebe zum beispiel bei der kleinen die nahrung von aptamil. Die heist AR ist für vermehrtes aufstoßen und spucken die ist nämlich dicker. aber auch pre nah. aber du kannst auch die 1 nehmen. den i habe der kA auch immer gesagt das was sie hören wollte hab gesagt sie bekommt pre dabei habe i ihr die 1 gegeben die hat auch länger vor gehalten und sie ärztin war immer zufrieden
Mama2009-2011
Mama2009-2011 | 28.02.2012
8 Antwort
bei Avent gibt es doch die Muttermilchsauger glaub ich. die sind auch von der Löchgröße kleiner als die premilchsauger. da die MUMI dünner ist wie die Premilch. und mit den Teesaugern bei NUK hat es nich besser geklappt?
penelope84
penelope84 | 28.02.2012
7 Antwort
@ penelope84, hab bei Nuk den Teesauger drauf gemacht aber von Avent gibt es keine Teesauger von MUm weis ich nicht ob es Teesauger gibt
Turbomone
Turbomone | 28.02.2012
6 Antwort
Nahrung wechseln wird nicht viel bringen auser auf die 1 er Nahrung die ist dicker aber da kann man die Kinder auch überfüttern
Turbomone
Turbomone | 28.02.2012
5 Antwort
gegen die Blähungen kann ich Carum Carvi empfehlen. Das sind Kümmelzäpfchen und helfen bei meiner Maus wunder bei Blähungen und Verstopfungen. und bei den Flaschen würde ich auch mal die Teesauger versuchen. Da kann er nicht soviel auf einmal saugen. Und immer drauf achten, dass sie ein Luftventil haben und Anti-Kolik sind. Ich habe mit NUK nur gute Erfahrungen gemacht...LG
penelope84
penelope84 | 28.02.2012
4 Antwort
wenn er sich verschluckt den hol doch für die milch flasche ein tee sauger da ist das loch noch kleiner.. und achte drauf das anti kulik drauf steht. und wenn du mal die nahrung weckselst?
Mama2009-2011
Mama2009-2011 | 28.02.2012
3 Antwort
@ Mama2009-2011, Hallo ich füttere BEBA PRE hatte ich bei meiner Tochter auch
Turbomone
Turbomone | 28.02.2012
2 Antwort
Hab vergessen dazu zu schreiben hab jetzt versucht Avent, Nuck Weithals Flasche und MAM.Bei MAM läuft am wenigsten daneben aber verschluckt sich genau so und Blähungen gleichbleibend.
Turbomone
Turbomone | 28.02.2012
1 Antwort
hey.. also i kenne das problem hatte meine auch. ich habe die ganz einfachen pflaschen von nuk gehabt hab aber drauf geachtet das da anti kolik drauf steht das sie nicht so viel luft ziehen. das siehst du dran ob beim trinken sich in der flasche dann bläschen bilden von der milch den zieht er keine luft. gegen die bauchschmerzen und die blähungen kann i immer nur wieder die windsalbe empfehlen gibt es in der apotheke. was für nahrung bekommt den dein kleiner?
Mama2009-2011
Mama2009-2011 | 28.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Ab welcher SSW wurde ctg geschrieben?
10.09.2013 | 8 Antworten
Wie lange krank geschrieben
02.02.2013 | 2 Antworten
war gestern im KH :(
15.07.2012 | 24 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading