⎯ Wir lieben Familie ⎯

Butterkekse

Pokahontas
Pokahontas
19.02.2012 | 7 Antworten
ab wann habt ihr euren zwergen butterkekse gegeben
zb mit banane zerdrückt oder so in ein säckchen von nuby wenn sie noch keine stücke kauen können ohne sich zu verschlucken
meine ist jetzt sieben monate und an allem interessiert
oder fuchtjoghurt
wie macht ihr das
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mit 7 Monaten gabs gerade den ersten Gemüsebrei ;O) Banane gabs glaube ich mit 8 Monaten so in dem Dreh rum, zerdrückt ohne Keks und mit Löffelchen . Butterkekse oder Kekse überhaupt gabs so mit ca 11 oder 12 Monaten - vorher war daran noch gar nicht zu denken - und in den Brei gehört sowas nicht rein. Zum Knabbern gabs für unterwegs mal Maiskeimwaffeln, die waren lecker, nicht zu süß und blieben auch nicht im Hals stecken LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.02.2012
2 Antwort
HI, also Butterkekse gab es nie als Brei, dann eher Zwieback. Son Säckchen hab ich mir nicht angeschafft, find ich Quatsch. Aber da ist ja auch jeder anders. Meine kaut schon seit sie 7 Monate ist . Joghurt gibt es seit einer Woche nachmittags als Zwischenmahlzeit. Sie ist 9 1/2 Monate.
SrSteffi
SrSteffi | 19.02.2012
3 Antwort
normale butterkekse gab es so ab 1 jahr . wenn du was zum knabbern willt kauf diese babykekse, die lösen sich durch den speiche schnell auf und zwergi kann sich nicht verchlucken . solche säcke find ich geldschneiderei . stell die or du schmeckst was und kannst es nicht haben . joghurt gibt es ja auch für babys in si kleinen behern . das kannst du mal probieren
rudiline
rudiline | 19.02.2012
4 Antwort
Hab auch erstaml mit Joghurt aus den Gläschen begonnen.
SrSteffi
SrSteffi | 19.02.2012
5 Antwort
Meiner ist auch fast so alt und darf ab und zu mal Brot lutschen. Banane stopft, deshalb bekommt er das erst, wenner schon Brei gewöhnt ist. Ansonsten hab ich dem Großen oft gegartes, kaltes Gemüse in die Handgegeben. Ist dann fast so weich wie Banane aber nicht so süß;-) Butterkekse sind meist mit Zucker -muss ja auch noch nicht sein. Dann lieber Zwieback.
Strandsophie
Strandsophie | 19.02.2012
6 Antwort
ich halte von diesen Säckchen auch nix. aus Butterkeksen lässt sich super leicht ein Brei als Zwischenmahlzeit machen. einfach in Wasser oder Tee auflösen, eventuell noch Obstbrei dazu und fertig. muß man ja nicht jeden Tag geben. und ich glaube nicht das in den Babykeksen weniger Zucker drin ist ;)
Junibaby
Junibaby | 19.02.2012
7 Antwort
das gabs bei uns mit einführung der nachmittagsmahlzeit ab 8 monaten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Habe ich ein Kind oder einen Wolf?
22.03.2012 | 10 Antworten
Ab wann Süßigkeiten?
19.09.2011 | 22 Antworten
mal was loswerden!
02.11.2008 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x