Kind verweigert etliches Trinken und Trinkflaschen

Jamie-Lynn
Jamie-Lynn
07.01.2012 | 7 Antworten
hi ihr lieben,
meine tochter , 9 monate alt, bekommt jetzt noch 2x milch am tag, wollt die nachmittagsflasche jetzt eig auch schon weglassen und obst probieren, aber ich hab angst, dass sie dann gar keine flüssigkeit mehr bekommt.ich versuch immer wieder zwischendurch tee, saft, wasser anzubieten in etlichen verschiedenen trinkbechern, flaschen, milchflasche, teeflasche, trinklernbecher, aber überall beißt sie nur drauf rum, vllt nimmt se dann mal 1 mini schluck.was soll ich nur machen???hilfe
danke und lg,
jenny+jamie-lynn
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
ich habe diese trinkaufsetzt von nuk die eigentlich erst ab 36 monate sind genommen daraus hat mein kleiner mann dann endlich getrunken , ... habe auch alles probiert und er hat nie was genommen bis ich dann diese dinger gefunden habe NUK Junior Cup Push-Pull-Tülle 36+
bine3krause
bine3krause | 07.01.2012
6 Antwort
Marit auch, biete ihr immer wieder was an. Sie trinkt vielleicht n halben Becher , mehr auch nicht. Ist halt so. Mache dann manchmal den Brei etwas dünner und gut is.
SrSteffi
SrSteffi | 07.01.2012
5 Antwort
@SrSteffi wie viel ml am tag?ich probiers auch grad aus nem plastikbecher, da nimmt se immer nur kleine schlucke
Jamie-Lynn
Jamie-Lynn | 07.01.2012
4 Antwort
Macht Marit auch nicht, sie trinkt Wasser aus einem ganz ormalem Becher.
SrSteffi
SrSteffi | 07.01.2012
3 Antwort
Sie wird noch ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen! Meine Tochter wollte mit 7 Monaten von heute auf morgen keine Milchflaschen mehr und hat auch Wasser und Co. verweigert. Erst habe ich mich total verrückt gemacht und alle Flaschen und Trinkflaschen durchprobiert. Und dann habe ich verstanden, dass sie mit einem Glas Wasser zufrieden ist, was sie nur zu den Mahlzeiten wollte. Sie wollte auch nur selbständig daraus trinken. Obstbrei enthält auch Flüssigkeit.
Noobsy
Noobsy | 07.01.2012
2 Antwort
Stress dich/ euch nicht so. In allen Lebensmitteln ist Flüssigkeit drin. Wenn du das Gefühl hast, sie trinkt zuwenig , dann mach den Brei einfach flüssiger. Ansonsten mach nicht so nen Tamtam und vor allem bring nicht so viel Verwirrung rein, indem du jeden Tag was neues ausprobierst. Bleib bei einer Sorte Getränk - unbedingt ungesüßt und versuch nen normalen Becher - das sieht sie ja auch bei euch. lg
Klaerchen09
Klaerchen09 | 07.01.2012
1 Antwort
Versuchs mal mit einem stinknormalen Becher oder Glas.
winnetouch
winnetouch | 07.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Kind hört nicht auf zu trinken
03.02.2011 | 13 Antworten
Kind verweigert linke Brust
30.10.2010 | 8 Antworten
mein kind trinkt so viel in der nacht
15.04.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading