welche fläschenmarke?

Krümelchen0402
Krümelchen0402
17.12.2011 | 15 Antworten
hallo, mich würde mal interessieren, was ihr von den tommee tippee fläschen haltet. welche erfahrungen wurden damit gemacht? bin am überlegen, ob ich die nicht bei meinem 2. kind ausprobiere. (beim 1. hatte ich nuk, weil es da glasflaschen gibt, und ich unbedingt fürn anfang glas wollte.)

ach ja, und für welche Milchmarke habt ihr euch entschieden?

glg krümelchen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Also mein 2´ter kam mit Nuk gar nicht zurecht und dann habe ich die Tommee tippee entdeckt und war begeistert. Er kam Super mit zurecht. Bei der Milch habe ich die Milupa Milumil genommen. Wurde mir von meiner Hebamme empfohlen da sie gleich 3 Dinge für den Darm enthält. Und ich muss sagen, es gab nie Probleme. LG
elisa712
elisa712 | 18.12.2011
14 Antwort
Also mein 2´ter kam mit Nuk gar nicht zurecht und dann habe ich die Tommee tippee entdeckt und war begeistert. Er kam Super mit zurecht. Bei der Milch habe ich die Milupa Milumil genommen. Wurde mir von meiner Hebamme empfohlen da sie gleich 3 Dinge für den Darm enthält. Und ich muss sagen, es gab nie Probleme. LG
elisa712
elisa712 | 18.12.2011
13 Antwort
Huhu! Ich werde die Flaschen von unserem ersten Kind nehmen. Die haben wir ja noch. Als Milch werden wir mal schauen, ansich möchte ich gerne stillen, hat beim letzten mal aber auch nicht geklappt. Anfangs Hipp nun später Bebivita. Haben wir jetzt auch so gemacht und sind damit sehr gut gefahren. Von Bebivita sind mir die Packungen von der Pre Nahrung nämlich einfach zu klein. Alternativ noch Alete, da ich das evtl. wieder über eine Freundin bekommen kann, die das bei ihr auf Arbeit im KH wesentlich günstiger bekommt.
Kleene1109
Kleene1109 | 18.12.2011
12 Antwort
Habe vor 4-5 Monaten da schon eine Teeflasche von gekauft und dann als ich abpumpen bzw. abstillen musste noch 2 260 ml Flaschen und habe durch die Banner hier auf Mamiweb von der Sterilisierfunktion der Flaschen erfahren. :D Jetzt kann endlich dieser klobige Aventsterilisator zurück in den Karton und auf den Schrank. :D Achja, noch ein Vortei: Es ist egal, wie rum man die Flasche in den Mund steckt - sie ist egal wie rum genau gleich. Ist bei Mam Schnullern genauso! Auf die schwöre ich übrigens auch. Ich liebe Mam einfach!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2011
11 Antwort
Hier auf Mamiweb sind in den letzten Wochen Banner für Anti-Colic-Flaschen von Mam gewesen und ICH LIEBE DIESE DINGER! Es sind die einzigen Flaschen, die auch wirklich ERKENNBAR etwas gegen Koliken tun, sie sind bezahlbar und man kann sie SEHR GUT REINIGEN! Ökotest Sehr gut, BPA frei, sie sehen SAUGEIL aus, gibts in grün, blau, lila und pink. Und die BESTE EIGENSCHAFT DER GAANZEN WELT, ICH NUTZE DIESE MÖGLICHKEIT NACH JEDEM BENUTZEN: Sie sind selbststeriliserend in der Mikrowelle! Kein nerviges Auskochen oder Sterilisieren mehr im Sterilisator! http://www.mambaby.com/mam/mam_anti-colic-selbststerilisierende_funktion, 27239.html Wirklich, ich würde es AUF JEDEN FALL mit denen probieren, ich bin so begeistert von den Flaschen. Hier findest du noch mehr Infos: http://www.mambaby.com/mam_anti-colic, 27236, RefStoryID__26794.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2011
10 Antwort
@goldfischi ach so! schade, jetzt bin ich wieder am anfang. hät mich sonst schon irgendwie weiter gebrach. ok!
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 17.12.2011
9 Antwort
@Krümelchen0402 neeeeein das war ein vortrag über AVENT!!!!!!!! wir haben uns missverstanden =)
goldfischi
goldfischi | 17.12.2011
8 Antwort
@goldfischi danke, ja genau solche vorträge wollt ich hören. das sind natürlich abzugspunkte für die tommee tippee. hab mich halt irgendwie in die saugerform verschossen, und suche nun entscheidungshilfen. DANKE Ach ja, dein hinweis zum putzmaraton schreckt schon irgendwie ab. hab meine zeit eigentlich schon anderweitig verplant.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 17.12.2011
7 Antwort
ich hab die flaschen von avent- hatte die bei aline auch, und die miclhmarke- hatte erst aptamil, habe dann den kinderarzt gefragt obs nicht eigentlich egal ist was man füttert da aptamil eben doch sehr teuer ist- hatte ich bei aline nämlich auch schon- und er meinte muß es mir vorstellen wie beim tanekn, wenn man zu schell, aral oder esso fährt kanns super überall was andres kosten- ist aber eben überall super drin ;-) seit dem kauf ich jetzt humana, da kosts kilo um die 6euro, bei aptamil über 14euro...das ist mal nen unterschied :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.12.2011
6 Antwort
@Krümelchen0402 hm..ich rate dir davon ab..ich hoffe du willst wissen wieso, sonst lohnt sich mein vortrag hier nicht:D : -sie sind enorm schwer zu reinigen. überall ecken und kanten im verschluss und dem nuckel. ich möchte echt nicht den ganzen tag mit der reinigung beschäftigen. -sie laufen aus. das tropft richtig, wenn man sie mal umdreht -sie sind viel zu teuer und zubehör sind erst garnicht dabei. die muss man sich auch extra anschaffen -die gibts nicht überall mal auf die schnelle. dm hat zum beispiel nur die großen, wenn überhaupt. und immer in den fachmarkt fahren? nur, wenn ich nicht grad mit der reinigung beschäftigt bin :D
goldfischi
goldfischi | 17.12.2011
5 Antwort
ich hatte auch die weithalsflaschen von nuk und die brei/milchsorte bebivita ... war alles tutti ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.12.2011
4 Antwort
@goldfischi bin auch am überlegen, wieder aptamil zu versuchen. mein großer hat die leider nur 2-3 tage toll gefunden, dann gab es riesen theater. haben dann die beba genommen und alles war ok. hab beim ersten auch wärend der ss gedacht ich nehm die avent, aber dann wollt ich eben unbedingt glas...
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 17.12.2011
3 Antwort
Ich hatte damals auch die Weithalsflaschen vom Nuk als ich nach dem Stillen die Milch eingeführt habe. Damals hab ich die Hausmarke von Rossmann gekauft, wenns um die Milchmarke geht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.12.2011
2 Antwort
ich hatte bei beiden die nuk weithalsflaschen...anfangs glas später plastik...und milch hatte ich beim großen milumil pre später die 1er beim kleinen die alete pre...später die milasan 1er, 2er, 3er
Maxi2506
Maxi2506 | 17.12.2011
1 Antwort
aptamil haben wir..und avent. aber mit en avent flaschen war ich nie zufrieden. tommee tippee flaschen haben mich damals immer angesprochen, meine hebamme hatte mir aber eben avent empfohlen. der koliken wegen.
goldfischi
goldfischi | 17.12.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading