Ab wann dürfen Baby´s Kuhmilch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.11.2011 | 14 Antworten
hallo ihr lieben!!

es geht um meinen kleinen 7 monate alt. er verweigert seid ein paar tagen seine milchflasche. das habe ich mit dem kinderarzt schon abgeklärt und er sagt ist ok wenn er seine breie ißt wegen dem calcium.
so ich gebe ihm auch die gläßchen frucht auf quark oder jughurt.

jetzt meine frage ab wann darf er kuhmilch trinken und ab wann kann ich ihm joghurt und quark selber machen und geben?

ich muss auch dazu sagen das finley dieses babyessen net so gerne mag er hat morgens auch schon mal ein paar stückchen lebrwurst toast mit vorliebe gegessen.

ich weiß das das auch eineige mamis lesen werden und sehr erbost darüber seinen werden weil er erst 7 monate alt ist aber bitte nehmt es so hin.mein kind ist gesund und fühlt sich wohl (happy00)

LG jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hmm, in normaler Kuhmilch ist ja relativ viel Eiweiß drin. Ich würde damit noch warten bis zu seinem ersten Geburtstag.
alinkaaa1
alinkaaa1 | 23.11.2011
2 Antwort
@alinkaaa1 hmm und wenn ich diese mit wasser verdünne. habe schon was angst aber was kann denn im schlimmsten fall passieren?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
3 Antwort
Also Brei mit Kuhmilch hab ich schon ab 7 Monaten gemacht. Aber pur die Milch zum trinken gegeben, erst mit 1 Jahr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
4 Antwort
Hi, ich habe das gleiche Problem. Fynn will schon lange keine Flasche mehr und auch den Fertig-Milchbrei nicht. Er will lieber Brot. Geb ihm jetzt am Nachmittag einen Naturjoghurt und abends Brot mit Frischkäse. Laut meinem Kia ist das ausreichend. Kuhmilch sollte er erst ab 1 Jahr bekommen. Er hat damals zu mir gesagt, dass er empfiehlt wenn die kleinen 9 Monate alt sind Naturjoghurt zu geben. Ich habe es Fynn schon etwas früher gegeben und er verttägt es super. LG Sarah
Sahri24
Sahri24 | 23.11.2011
5 Antwort
@FinJen87 Mit Wasser verdünnen bringt garnichts, sind trotzdem noch die gleichen Inhaltsstoffe drin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
6 Antwort
@Sahri24 hm ja aber fineley ist ja erst 7 monate.... aber die toast stücke ißt er gerne und verträgt er gut. ach mensch ich weiß es net...will sogern alles richtig machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
7 Antwort
@ Finjen87 Du kannst ihm auch Schmelzflocken mit Kuhmilch geben, das hab ich bei Fynn auch gemacht in dem Alter. Aber wie gesagt, er will gar keinen Brei mehr.
Sahri24
Sahri24 | 23.11.2011
8 Antwort
Eigentlich hiess es ja immer, man soll einem Baby keine Kuhmilch geben, bevor es das erste Lebensjahr vollendet hat. Vor Kurzem kam ein Bericht, da wurde gesagt, man sollte schon mit 10 Monaten mit Kuhmilch beginnen. Naja, es heisst halt jedes Jahr mal anders. Ich habe meinen Kindern erst mit vollendetem 1. Jahr Kihmilch gegeben und werde dabei bleiben, falls nochmal ein Baby kommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
9 Antwort
@Sahri24 hmm die schmelzflocken habe ich hier...aber da habe ich mich auch noch net rangetraut... versuche ich mal. muss dann nur mal gucken wie ich sie portioniert bekomme^^ und gebe ich die pur oder machst du da was dran?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
10 Antwort
Ich habe es pur gegeben, also Schmelzflocken mit Milch. Aber ich denke man kann auch noch ein bisschen Obst dran machen. Probiers einfach aus was ihm schmeckt. LG
Sahri24
Sahri24 | 23.11.2011
11 Antwort
Hi, mit Kuhmilch würd ich auch noch warten, aber ruf doch mal in der Kinderarztpraxis an und frag. Bei Marit fange ich auch langsam mit Brot an morgens, so lange sies gut verträgt.
SrSteffi
SrSteffi | 23.11.2011
12 Antwort
also das mit dem eiweiß is purer blödsinn. ka wodurch hier manche auf den trichter kommen, dass das schädlich sei. in 100ml kuhmilch ist soviel eiweiß wie in einer scheibe wurst. will man dem kind dann auch keine wurst mehr geben oder wie? ab 6 monaten kannst du getrost die breie mit kuhmilch machen. kuhmilch pur würd ich erst ab 1 jahr geben. so empfahl es mir zumindest unser kinderarzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011
13 Antwort
@ Amysmom: Natürlich ist der Eiweiß-Anteil in Kuhmilch viel höher als zum Beispiel in der Milchnahrung. Wenn du mir nicht glaubst, dann frag mal deinen KiA...
alinkaaa1
alinkaaa1 | 23.11.2011
14 Antwort
Probiers einfach aus. Sophia hat mit 7 1/2 Monaten mit vom Tisch gegessen, allerdings einzig Kuhmilch und Jogurt NICHT vertragen, erst mit etwa 14 Monaten hat sie alle Milchprodukte vertragen und seit sie 20 Monate ist bekommt sie auch mit Wasser verdünnte Kuhmilch, vorher trank sie ohne Probleme die Kindermilch. Sie hat das Kuhmilcheiweiß einfach noch nicht richtig vertragen. und immer kleine Mengen davon erbrochen! Zur Info... es gibt ganze Völker die das Kuhmilcheiweiß schlecht bis gar nicht vertragen... LG Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Ab wann dürfen Babys Kuhmilch trinken?
23.11.2012 | 6 Antworten
dürfen babys kiwis essen?
29.12.2009 | 4 Antworten
Ab wann dürfen Babys Wasser trinken?
14.06.2009 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading