In welchen Abständen stillt ihr?

Strandsophie
Strandsophie
20.09.2011 | 15 Antworten
Seit mein Kleiner (4 Wochen alt) nen Schnuller hat klappt es mit demm Stillrythmus prima, die Windel muss ich nicht mehr stündlich wechseln und auch seinem Bauch scheint es damit richtig gut zu gehen.

Mich interessiert mal, wie oft (und lange) ihr so stillt? Also ich bin jetzt bei alle drei, bis vier Stunden. Trinken tut er dann etwa 15min und bisher hat er damit gut zugenommen.

Was haltet ihr davon, das Kind (in den ersten drei Monaten schon) nachts mit dem Schnuller abzufertigen, wenn es die Brust will? Brauchen sie nachts dringend Nahrung? Oder hilft man ihnen beim Durchschlafen, wenn man sie einfach nur mit dem Schnuller beruhigt (solange sie nicht weiterschreien und damit Megahunger demostrieren)?

Freu mich über Antworten, Erfahrungen und Tips,
lg Strandsophie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also meiner so alt war
war der Rythmus tagsüber alle 4 bis 5 stunden aber auch mal länger.. und nachts hat er so oder so mit 6 wochen durchgeschlafen.. der Schnuller hat da gereicht..
Baby_Xx
Baby_Xx | 20.09.2011
2 Antwort
Ich...
...habe meine Tochter angelegt wenn sie Hunger hatte.Sie hat nie durch geschlafen, erst als ich sie nach dem 2.Geburtstag abgestillt habe.Aber ich denke in der Nacht brauchen die Kleinen es bis zum 1.Geburtstag.Aber eine Bekannte von mir kam aus der Klinik, hat Kind ins Bett gelegt und Tür zu.Der Kleine hat nie eine Flasche in der Nacht bekommen, was ich für falsch halte.
Annbellin
Annbellin | 20.09.2011
3 Antwort
...
Ich habe 6 Monate lang alle 1, 5-2 Stunden gestillt ;) habe aber auch den Schnuller nicht gegeben und auch nicht geben wollen. Nachts mit Schnuller "abfertigen" halte ich nicht für gut. In dem Alter benötigen die Kinder die nächtliche Nahrung noch wenn sie danach verlangen. Meine Kleine hat mit 9 Wochen das erste mal von allein durchgeschlafen, zwar nur für 3 oder 4 Wochen aber dann kam ein Schub und sie brauchte die Nahrung wieder.
Sooy
Sooy | 20.09.2011
4 Antwort
--------
Bei uns gab es keinen Rhythmus. Ich hatte auch kein Interesse daran. Ich habe nach Bedarf gestillt. Mal lag nur eine Stunde zwischen den Mahlzeiten und mal vier Stunden. Mir ging es einfach darum, mich dem Bedürfnis meines Babys anzupassen. Und das hat super funktioniert. Wir haben die Stillzeit sehr genossen. Freut mich, dass es bei euch so gut funktioniert :)
Noobsy
Noobsy | 20.09.2011
5 Antwort
@Baby_Xx
Hat dein Kind mit 6Wochen im eigenen Zimmer, im extra Bett im Schlafzimmer oder bei dir im Bett mitgeschlafen? Meine Mutter hat mir erzählt, bei ihr hätten "alle Kinder" mit 2Mon durchgeschlafen. Sie weiß aber nichtmehr, wie das bis dahin genau gelaufen ist. Werde meine Stillabstände vermutlich vorerst auf 4 Stunden festlegen...
Strandsophie
Strandsophie | 20.09.2011
6 Antwort
...
Also ich hab in den ersten vier monaten eigentlich DAUER gestillt!! und trotzdem hatte meine nie bauchweh...auch danach hab ich eigentlich alle 2-3 std gestillt tags wie nachts...nachts wurde es mit ca 1 jahr besser insgesamt hab ich 2 jahre gestillt!
linda1986
linda1986 | 20.09.2011
7 Antwort
!!
logisch brauchen babys mit 3 monaten noch nachts was wenns sie von selber wach werden...in dem alter schon mit "hinhalten" anfangen ist das totale nogo!!!
linda1986
linda1986 | 20.09.2011
8 Antwort
Also...
ich stille nach Bedarf. Hinhalten würde ich mich nie trauen. Die Kleine schreit eh schon so viel und hat jetzt auch nicht so super viel zugenommen... Ihr Rhytmus liegt ca. bei 3 Stunden... Auch Nachts... Und nen Schnuller würd da jetzt keine Hilfe sein! Im Gegenteil, mit ihren 13 Wochen schafft sie es Nacht schon aus dem Anstellbett zu mir und wenn mein Schlaf noch etwas fester wäre, dann... Ja, dann könnte die Kleine wahrscheinlich schon Knöpfe öffnen!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 20.09.2011
9 Antwort
Nachts...
haben Babys in dem Alter auf jeden Fall Hunger. Bitte nicht mit Schnulli hinhalten. Damit hilfst du deinem Kleinen nicht beim Durchschlafen. Ich stille meinen Kleinen auch noch einmal nachts und tagsüber so alle 4 - 5 Stunden bzw. je nachdem wie oft er halt Hunger hat. In der Wachstumsphase kann das auch mal öfters sein. Und mit Bauchschmerzen hat er sich auch nicht quälen müssen. Was sagt denn deine Hebamme zum Schnulli? Meine hat uns schier gesteinigt als wir den Schnulli mit 6 Wochen einführen wollten. Wir haben es trotzdem getan und haben uns und unserem Sohn einen Riesengefallen getan. LG
Eve_1809
Eve_1809 | 20.09.2011
10 Antwort
@Eve_1809
Meine Hebamme war noch nicht hier, seit er den Schnuller hat. Glaube aber nicht, dass sie das stört, kenne hier jedenfalls niemanden, der nicht SOFORT mit Schnuller angefangen hat. Haben es ohne versucht, aber auch der Große Bruder hat mit 4Wochen dann seinen ersten bekommen... Bin da mit mir auch am kämpfen gewesen, aber besonders wenn man schon ein Kind zu Hause hat, braucht man es bei manchen Kindern wohl einfach.
Strandsophie
Strandsophie | 20.09.2011
11 Antwort
mhm...
...also meine Tochter wollte das Teil nicht, hat immer geschrien und es ausgespuckt.Aber es ging ganz gut ohne.mal schauen wie es beim zweiten wird.
Annbellin
Annbellin | 20.09.2011
12 Antwort
ich hab alle 4std
so insgesamt 15 gestillt. hat ihm voll gereicht ;) nachst war 8 std pause
larajoy666
larajoy666 | 20.09.2011
13 Antwort
@Strandsophie
aber warum möpchtest DU alle 4 Stunden festlegen? Ich bin der Meinung beim stillen sollte das Kind entscheiden wann und wie viel es zu sich nehmen möchte.
Sooy
Sooy | 20.09.2011
14 Antwort
@larajoy666
hmmpppffff.......neidischbin! Will ich auch.... Aber ich gönns dir voll. LG
Eve_1809
Eve_1809 | 20.09.2011
15 Antwort
@Sooy
Regelmäßige Abständen hatte mein Großer von sich aus und war damit sehr glücklich. Ob nun drei, vier oder fünf Stunden Abstände ist mir ja relativ egal, aber wenn er mal fünf Stunden schläft frage ich mich halt, ob das okay ist, oder ob ich ihn wecken soll.
Strandsophie
Strandsophie | 21.09.2011

ERFAHRE MEHR:

schwanger während man stillt, geht das?
01.02.2011 | 18 Antworten
In welchen Abständen fangen Wehen an?
24.09.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading