Wann mit 2er Milch anfangen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.09.2011 | 18 Antworten
Denny und ich disskutieren grad.
Wegen der 2er Milch. Wann geben! 6 Monat is ja klar. Fiona wird ja am 25.09. 5 Monate alt (also 6. Lebensmonat) da will Denny dann schon anfangen mit der 2er Milch ich sage aber das wir erst anfangen wenn sie 6 Monate alt is (also 7. Lebensmonat) also am 26.10.
Was is nun richtig zum Anfangen? September o. Oktober?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Braucht ihr gar nicht anfangen
Pre und 1er Milch kann das erste Jahr komplett durchgegeben werden. Und wenn Euer Baby ganz normal satt wird reicht die Pre oder 1er völlig aus und die 2er Milch ist gar nicht notwendig. Ausserdem fangt ihr irgendwann jetzt eh mit dem ersten Brei an ... wenn alles OK würde ich nicht wechseln LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.09.2011
2 Antwort
wenn du nur vom Datum ausgehst:
ab 6 Monate = ab dem 7. Lebensmonat
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.09.2011
3 Antwort
hmm
ganz ehrlich ich geben meinem garnicht die 2er milch!!!! ich bleibe bei der 1ner. denn er bekommt ab dem 6. monat seinen abendbrei und bekommt ja jetzt auch schon brei. und ich finde das das ausreicht und dann sollte man net auch noch ne dickere milch nehmen. wenn du deiner kleinen auch breie gibst dann reicht die 1 ner milch voll aus. man muss sein kind net so voll stopfen finde ich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
4 Antwort
Brei
bekommt sie schon ;) Pre kriegt sie nich, wurde sie nie satt von, bekommt die 1er alle 3, 5 h wollte dann schon gern auf die 2er wechseln. also ab dem 7 Lebensmonat. ok
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
5 Antwort
....
Garnicht....1er völlig
linda1986
linda1986 | 14.09.2011
6 Antwort
also Brei
isst sie Mittags ein halbes Gläschen. Mehr schafft sie anscheinend noch nicht. Bekommt danach noch ein paar Löffel Obstbrei und keine Milch mehr und dann hält sie locker 5 - 5, 5 Stunden durch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
7 Antwort
Vergiss nicht, dass die Babys um den 6./7. Monat rum nen großen Wachstumsschub haben
da ist selbst 1-2 Stündliches Milchtrinken normal ... wie gesagt, rein theoretisch mußt Du nicht umstellen - zumal Euer Baby ja auch schon Brei bekommt.... ;O) Ich hab das bei meiner ersten Tochter gemacht ... Brei und 2er Milch - die war aufeinmal so breit wie groß´... ein richtig dickes Baby also. Überlegt Euch das lieber nochmal ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.09.2011
8 Antwort
nein ^^ wir wollen
auf jeden fall wechseln!!! Da gibts nichts mehr zu überlegen. Ich akzeptiere Eure Meinung, wenn ihr die 2er nich geben wollt, dann is das ja ok, aber wir möchten sie geben! Das hat auch nix mit "messten" oder so zu tun, aber ich hab jetz schon manchmal das Gefühl, dass sie von der 1er nich mehr richtig satt wird! Sie bekommt 240ml
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
9 Antwort
...............
kommt drauf an, ob deinem kleinen die 1er milch noch reicht oder nicht!! wenn sie ihm noch reicht, er also satt wird, brauchst du gar nicht umstellen!!!! ich musste z.b. bei meinen sohn schon auf die 2er milch umstellen alls er 4 monate war, weil er nicht mehr satt wurde!!! er brauchte 10 flaschen a 250ml 1er milch, dann hab ich umgestellt und schon war es wieder normal!! richte dich nach deinem kind und nicht nach irgenwelchen herstellerangaben!! lg Jessi
Blackpoison
Blackpoison | 14.09.2011
10 Antwort
ich
hab ne Tochter @Blackpoison :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
11 Antwort
@Finchen
sorry, hab ich auch grad gesehen!! das kommt vom schnellen lesen!!! dickes SORRY! :-( aber ich hoffe, ich konnte dir trotzdem ein wenig helfen!
Blackpoison
Blackpoison | 14.09.2011
12 Antwort
ist nicht
so schlimm @Blackpoison ! Ja danke, Du hast mir sehr gut weitergeholfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
13 Antwort
Du
musst die 2er Milch nicht geben. Meiner mochte die z.B. gar nicht. Er ist 8 Monate und trinkt immer noch die 1er. Solange er davon satt wird, ist es ok. Natürlich bekommt er noch andere Nahrung. Die 2er soll ja nicht nur satter, sonder auch dicker machen.
Lady1206
Lady1206 | 14.09.2011
14 Antwort
Gar nicht!!
Hallo! Schon die Umstellung von Pre- auf 1er-Milch wäre nicht nötig gewesen. Das ist nur ein Abgezocke von der Industrie. Bleibe bei der 1er-Milch und sobald der 1. Geburtstag naht, stellst Du langsam auf H-Vollmilch mit 3, 5% Fett um.
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 14.09.2011
15 Antwort
hallo?!!!!
ich hab jetz schon 2 o. 3 mal geschrieben, das wir umstellen WOLLEN!!! :D und natürlich is die Umstellung von Pre auf 1er nötig gewesen o. sollte ich mein Kind das mir am Tag 8 Flaschen 300ml Pre Milch weggeschlürft hatte . immer noch nich satt war hungern lassen????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
16 Antwort
Mach
es so wie Du es für richtig hälst! Die 2er ist ab dem 6ten Monat, also 7ter Lebensmonat. @Zwillinge2010: Abzocke würd ich bei Pre Nahrung sagen, da die unverschämt teuer ist. Ich fütter Aptamil und wenn man sich mal überlegt wie groß der Unterschied zwischen demEinkaufspreise und Verkaufspreis liegen ist das schon ne Frechheit. Ich bezahle für Pre Eeinkaufspreis 6, 88 Euro und für 1er 2, 50 Euro, da sieht man mal wieviel Geld die damit überhaupt machen.
SrSteffi
SrSteffi | 14.09.2011
17 Antwort
abzocke
is das keine ! meine kleene bekommt Bebivita die kostet nur 3, 68 € oder so nich viel teurer als die 1er
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
18 Antwort
Aber
wenn man sich mal überlegt wie groß die Spanne zwischen EK und der Ladenpreis ist, ist das echt der Hammer.
SrSteffi
SrSteffi | 14.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Umzug - Wann mit packen anfangen?
23.08.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading