"Vom Tisch mitessen"

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.07.2011 | 14 Antworten
Huhu- was habt ihr anfangs gekocht, als eure Kleinen angefangen haben vom Tisch mit zu essen!? Und wie habt ihr es gewürzt (oder eben auch nicht). Gab es dann spezielle Gerichte bei euch (natürlich für die Lütten püriert) oder habt ihr ganz normal wie immer gekocht???

Brauch ein paar Anregungen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
mein Mittlerer
hatte damals löffel und brei verweigert. er bekam dann fingerfood mit 7.5monaten. ne rübe oder kartoffel gekocht und dann in handgerechte streifen geschnitten. oder gurke, apfel, banane, birne, auch salat blätter hat er probiert. den ersten fisch hat er mit 8monaten bekommen, nudeln gabs da auch schon. fleisch mochte er lange nicht. erst als ich es würzte so mit 9monaten hat er es probiert, aber er konnte es halt mit seinen 2zähnchen nicht wirklich essen. er hat also schon früh vom tisch gegessen. war auch kein problem von wegen kochen. er hat halt immer was von uns abbekommen. wenn es was stark gewürztes war habe ich für ihn einfach immer etwas schon früher rausgenommen, dann für den grossen gewürzt, rausgenommen, dann für mich gewürzt, rausgenommen und dann noch für schatz gewürzt. klar ein kleiner aufwand, aber so schlimm finde ich den nicht. geht ja nur ums würzen, dauert ja keine ewigkeit. und jeder mags halt anders.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.07.2011
13 Antwort
@All
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2011
12 Antwort
...
Maya hat mit 8 Monaten bei uns am Tisch mitgegegessen. Ich hab auf Milch, Sahne und Gewürze verzichtet. Dinge die ich nicht nachwürzen konnte später für uns wie Lasagne hab ich dann extra für die in kleineren Form gebacken ohne Gewürze. Ich hab mit 8 Monaten aber nichts mehr pürriert, sie hat es dann eh nicht gegessen wenns gematscht war.
Sooy
Sooy | 11.07.2011
11 Antwort
die erste Karotte hab ich gekocht
da waren sie 4 Monate... dann kam mal ne Kartoffel dazu, dann Kürbis usw. es steigerte sich von Woche zu Woche... mit 7 Monaten wollten meine nicht mal mehr Griessbrei... alle bevorzugten die deftige Nahrung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2011
10 Antwort
Also
richtig vom Tisch mitessen sollte Levi mit 7 Monaten noch nicht. So kannst du gar nicht für euch kochen, dass er das auch essen kann. Denn er sollte noch lange kein Salz oder andere Gewürze bekommen, Salz in erster Linie nicht. Wenn ihr viel gekochtes Gemüse esst, kannst du ihm natürlich davon was abnehmen. Luisa war ja nun ein schwieriger Fall, die konnte Stückchen ja erst mit 10 Monaten "verarbeiten" und sie aß nur Gläschen und verschmähte meine gute Küche. Milena isst beides und wir lassen sie auch probieren, wenn ich gekocht habe. Aber, sie darf nur probieren und richtig gegessen wird halt das, was sie darf. Ich denke, ich werde das steigern, wenn sie 10 Monate alt ist. Da werde ich ihr Portionen ungewürzt abnehmen und den Rest für uns würzen. Ich könnte da auch, ehrlich gesagt, nicht so die Rücksicht nehmen, dass ich für alle so koche, dass sie es auch essen kann. Wir essen viel Salat, Fisch und Fleisch, wenig gekochtes Gemüse. Das passt dann einfach nicht für sie.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2011
9 Antwort
mit 10 Monaten
hab ich angefangen ihm etwas von uns mit zu essen zu geben - ich hab nicht sofort komplett umgestellt, sondern nach und nach. am sonntag wird er 1 jahr alt und ich hab heute noch brei im tiefkühler, falls es etwas zu essen gibt, was nicht grad für ihn geeignet ist.... LG
Saridia
Saridia | 11.07.2011
8 Antwort
@All
Und ab WANN haben eure Kids vom Tisch mitgegessen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2011
7 Antwort
romy hat ja erst gläschen bekommen!
und wenn wir dann was scharfes oder zu exotisches gegessen ahebn, bekam sie das auch noch mit 15monaten ;) anosnten habe ich am anfang die gewürze reduziert und wir haben nachgesalzen. die erste zeit gab es dann sowas wie kartoffelpüree mit spinat+rührei, fisch, nudeln und eben alles zerkleinert-zermatscht :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2011
6 Antwort
für den anfang gab es
bei uns: kartoffeln und quark, spinat mit kartoffeln und rührei, möhren mit kartoffeln und fischstäbchen , spaghetti bolognese bzw carbonara und cremesuppen. gewürzt hab ich das alles normal, wie für mich auch. LG
Saridia
Saridia | 11.07.2011
5 Antwort
meine beiden haben ab 10 monate
so gegessen wie wir...nichts extra gekocht, gewürzt oder püriert :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 11.07.2011
4 Antwort
huhu
Ich habe ganz normal gekocht nur nur an gewürzen etwas weniger als sonst und halt net scharf!! lg
sunnyangel16
sunnyangel16 | 11.07.2011
3 Antwort
...
ich habe auch ganz normal gekocht ohne viel zu würzen
tate
tate | 11.07.2011
2 Antwort
essen
wie sonst eigentlich auch nur schonender.. also keine scharfen gewürze
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2011
1 Antwort
ich hab normal gekocht
und vorm würzen einfach ne kleine Portion abgenommen... dort habe ich dann auch mal ein paar Kräuter rein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Tischspruch
05.01.2016 | 12 Antworten
Ab wann "normalen" Stuhl am Tisch?
25.02.2013 | 19 Antworten
an alle mamis OHNE wickeltisch
15.09.2012 | 18 Antworten
Sniglar Wickeltisch Ikea
12.09.2011 | 15 Antworten
kind mit kopf gegen tisch geknallt
21.06.2011 | 31 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading