2er milch?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.05.2011 | 11 Antworten
sorry das ich nochmal frage aber hab vorhin noch keine wirkliche antwort bekommen.also nochmal fix.

meine maus wird in 10 tagen schon 4 Monate alt.
in letzter zeit habe ich das gefühl das sie von der 1er milch nciht mehr satt wird.
und auch nacht´s meldet sie sich immer wieder öfter. manchmal aller einer stunde.

jetzt würde ich ihr halt gerne wenigstens abends bevor es in´s bett geht eine flasche 2er milch geben. damit die nächte wieder länger werden.

eigentlich wollt ich ja nun acuh mit brei anfangen aber mir wurde nun oft geraten noch bis nächsten monat zu warten.also bis sie dann 5 monate ist.

also was meint ihr.
tagüber 1er milch und abends zur nacht dann halt eine flasche 2er milch

oder weiter 1er milch und ab 20 mai dann schon mit bei anfangen mittag´s?

vlg danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.....
ich würd lieber mit brei anfangen als auf die 2er zuwächseln ..... meine hat mit 3, 5 monaten brei bekommen und von da an war das auch ne mehr so wilde mit dem riesen hunger .... 2er hab ich dann erst ab dem 6, 5 monaten gegeben !!!! Lg
Princess207
Princess207 | 10.05.2011
2 Antwort
...
diese altersangaben bei der milchnahrung sind nur richtwerte. wenn du das gefühl hast, dass dein baby von 1er milch nicht mehr satt ist, kannst du selbstverständlich mit der 2er milch anfangen. keine angst, am anfang trinkt sie davon dann vielleicht weniger. aber eben nur, weil sie besser sättigt..ich würd nicht tagsüber 1er, nachts 2er milch geben...steig einfach komplett um.. wir haben damals bei dieser kostenlosen hotline von hipp uuumsteigen, wenn das kind nicht gesättigt wird..denn zuviel milch im magen kann im schlimmsten fall auch bauchweh verursachen..oder sie sind so voll mit flüssigkeit, dass sie nicht mehr einschlafen können
goldfischi
goldfischi | 10.05.2011
3 Antwort
.......
Ich würde da langsam machen! Fang lieber mit Brei an! Durchschlafen hat nichts mit dem Essen zu tun! Auch wenn du dich danach sehnst! 2er Milch bekam meine Große nie. Sie bekam nur Pre und wurde davon satt. Und das, obwohl sie überdurchschnittlich groß war!
Noobsy
Noobsy | 10.05.2011
4 Antwort
Ist die 2er Milch nicht erst ab 6 Monate ???
Selbst dann ist die 2er Milch oder Brei kein Garant zum duchschlafen in der Nacht. Wenn Deine Maus jetzt so einen Hunger hat befindet sie sich höhstwahrscheinlich in einem Wachstumsschub und danach pendelt sich das eh wieder ein. Mit dem Brei noch ein bissel zu warten ist keine schlechte Idee. Und wenn Du dann irgendwann anfängst sind es eh nur ein paar Löffel Gemüse für den Anfang LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.05.2011
5 Antwort
@Princess207
als ich vorhin schon mal gefragt hab meinte aber eine auch das die kleine vom bei nicht zwangsweise satter sein muss.deswegen weis ich nun nicht wirklich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2011
6 Antwort
hallo
ich würde bei der 1er milch bleiben und ned shcon die 2er geben!! die kleinen haben mit 16 wochen einen wachstums- und entwicklungsschub und können daher öfter kommen und wollen trinken.. manche trinken dann auch schlechter und jammern einfach oft weil sie grad eine schwierige phase durchmachen ... ich persönlic würde an deiner stelle ned wechseln!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2011
7 Antwort
@Rachel-Sophie
jedes kind ist anders und so ist das auch beim essen die einen macht es satt die anderen nicht !!! bei uns hat es geholfen ^^
Princess207
Princess207 | 10.05.2011
8 Antwort
...
Ich geb Luis die Abends... er hat/hatte einen Schub denn er war nur noch am Daueressen. Das war mir dann echt zu anstrengend und Abends hat er die dann bekommen. Vor 2 Jahren gab es die doch ab 4 Monat wieso ist das alles umgestellt worden ? Außerdem sollen die kleinen doch auch mal richtig Satt werden. Achja durchgeschlAFEN hat er davon aber auch nicht aber es war länger Ruhe nun hat er heute Nacht wieder durch geschlafen... Denke das es nur ein Schub war das ist halt manchmal so.
MilanLee2009
MilanLee2009 | 10.05.2011
9 Antwort
Nein, ich würde es nicht tun.
Einerseits ist 2er milch doch erst für größere Kinder und nur mit Beikost zu füttern, außerdem ist 2er Milch so überflüssig wie ein Kropf. Du hast ein Baby. Babys pflegen oft nicht durchzuschlafen. Es hat auch nicht unbedingt was mit Nicht-Sattsein zu tun, sondern ist der Entwicklung geschuldet. Alles, was ein Baby dazu bringen würde, länger zu schlafen , erhöht das SIDS-Risiko. Maßstab sind hier die gestillten Kinder.
Backenzahn
Backenzahn | 10.05.2011
10 Antwort
Milch
war bei unserem großen damals auch so, und nein, es war kein Schub, da sollte ich laut KÄ mit der 2er Milch anfangen und 2 Wochen später mit Brei, sonst seien es nicht genügend Nährstoffe. Als wir mit der 2er angefangen haben war er knapp 4 Monate alt und 4, 5 Monate beim 1. Brei, er hat alles sehr gut vertragen, keine Probleme und er war wieder satt und zufrieden.
Blue83
Blue83 | 10.05.2011
11 Antwort
@all
werd es erstmal mit meinem schatz dann alles bereden. aber ich glaube ich fang dann lieber mit brei an. und wenn das auch noch nicht wirklich "satt" macht dann vllt abends doch eine flasche 2er. aber erstmal abwarten was der mittag´sbrei bringt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Welche Milch mit 1 Jahr?
23.12.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading