sehr wichtige frage!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.05.2011 | 11 Antworten
guten morgen ihr lieben....
ich soll für meine schwester mal was fragen...und zwar ihr kleiner sohn ist jetzt 4 mon. alt und sie hat ihn voll gestillt...jetzt muss sie aber flasche geben da aus der brust keine milch mehr rauskommt...
wie stillt man denn ambesten ab??ich habe zwar selber kinder aber habe nie stillen können!!!
könnt ihr mir vllt. helfen??

glg julia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
kleiner nachtrag
kein wunder das er dann quengeilg ist, hat hunger und bekommt nix, mit der flasche wirds dann noch schwieriger, da die kleinen davon noch schneller dick werden und wenn sie nur alle 4h anlegt tagsüber und nachts 8h pause hat, ists ja auch kein wunder, wenn die milch versiegt, habe imm sommer teilweise alle 2h angelegt, wenn sie viel durst hatten, aber nachts haben sie dann auch durchgeschlafen
iris770
iris770 | 01.05.2011
10 Antwort
@honigbaer88
also beim baby sollte man da beim stillen net drauf achten ob er bisschen probieger is, stillen heißt nach bedarf, d.h, wenn er nach 2 std wieder hunge rhat soll er auch was bekommen. Ich kenne viele stillkinder die nwaren zwar probiger warscheinlich wegen der muttermilch aber wie schon eine mami schrieb das geh wieder weg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
9 Antwort
oh man,
das ist doch totaler quatsch, ein baby kann man net zu dick stillen und wenn er mehr braucht, dann soll sie ihm mehr geben und das mit dem wiegen macht doch nur stress, besorgt euch mal ne stillhebamme, manche babys sind eben etwas propperer, aber spätestens, wenn er anfängt zu krabbeln, werden die pfunde schmelzen , sie war auch net gerade schlank
iris770
iris770 | 01.05.2011
8 Antwort
sie
darf ihn net oft anlegen nur alle 4std und net eher...er wiegt ja zuviel, er wiegt ja sehr viel mehr als meine tochter mit 5 mon..... ich kenne mich ja da ja nun net aus sry...!!!!!!! er wird ja aber net von ungefähr 80ml satt ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
7 Antwort
.....
will sie denn auch abstillen? ansonsten kann sie den milchfluß ja auch wieder anrregen, da kann man von der hebi globuli bekommen, es gibt milchfördernde tees und das baby sollte häufiger und an beiden brüsten angelegt werden, natürlich muß sie auch viel trinken, solange das baby noch gut an die brust geht, dürfte die milch eigentlich nicht versiegen, übrigens ist es normal, das zeitweise die milch mal net ausreicht, immer wenn die kleinen schübe haben brauchen sie dann mehr, aber der körper reguliert das dann auch nach ner weile nach, wenn sie net weiterstillen will, hat sie es ja dann einfach, da die milch ja von alleine wegzugehen scheint, einfach weniger anlegen, dann wirds von alleine weggehen , pfefferminztee ist auch hilfreich, der geht die milch auch ganz gut zurück
iris770
iris770 | 01.05.2011
6 Antwort
..
warum will sie versuchen abzustillen nur weil sie zu wenig milch hat? 1 tens kann sie ja zufüttern 2 tens kann sie die milchbildung anregen! je mehr bedarf um so mehr milch wird auch wieder produziert...sie sollte vllt versuchen den kleinen sehroft anzulegen und auch mit einer milchpumpe zwischendurch abpumpen das sich wieder mehr milch bildet. lg aber im endeffeckt muss sie das wissen ist nur nen guter tipp! ist billiger und gesünder ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
5 Antwort
@honigbaer88
Das heißt aber nicht immer, dass sie nicht mehr satt werden. Babys sind nicht nur unruhig wenn sie nicht satt sind, es gibt viele andere Gründe...und wenn es durchschläft ist es satt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
4 Antwort
tee
hey, zu mir wurde damals im krankenhaus gesagt das pfefferminztee die bildung von muttermilch unterbindet
kleinemaus1992
kleinemaus1992 | 01.05.2011
3 Antwort
naja
er schläft ja schon durch und es ist ja klar das nach 8std. milch inner brust ist, so ganz weg ist sie ja net, sie füllt sich ja wieder aber halt zuuuu wenig!!!er wurde net mehr satt, hat dann nur noch geschrien und wahr sehr unruhig...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
2 Antwort
Hm
Wenn es aus der Brust keine Milch mehr kommt ist doch abgestillt sonst bräuchte sie ja die Flasche nicht... Wie kommt sie denn darauf, dass nichts mehr raus kommt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.05.2011
1 Antwort
.....
ich ab darmals auch gestillt aber dadurch das ich 6mal hintereinander Milchstau hatte mit Fieber und co habe ich abstilltabletten bekommen ich glaub mich erinnern zu können das ich erst abgepumt habe um ihn umzustellen und dann die tabletten genommen habe!!!!
Mamaganzallein
Mamaganzallein | 01.05.2011

ERFAHRE MEHR:

wichtige Frage
11.07.2011 | 9 Antworten
38+6 ssw kleine für mich wichtige frage
29.05.2011 | 12 Antworten
Pille mal ne wichtige frage
01.01.2011 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading