Trinkt nicht aus Becher oder Flasche

Frage von: sternchen1685
26.04.2011 | 4 Antworten
Meine Kleine ist 6 Monate alt. Habe seit knapp zwei Wochen mittags mit Beikost angefangen und stille sie nach dem Breichen. Sie ist jetzt schon ein Gläschen Möhre mit Kartoffeln und ich will ihr etwas Wasser oder Tee zu trinken geben, weil sie ja schon ein Gläschen isst und ich Angst habe, dass sie zu wenig Flüssigkeit bekommt. Und durch das Stillen nach dem Gläschen habe ich Angst das sie zu dick wird. Aber sie trinkt weder aus dem Becher nich aus der Flasche. An meiner Brust trinkt sie gut. Wie kann ich meiner kleinen das trinken aus dem Becher angewöhnen? Habt ihr einen bestimmten Becher zum lernen benutzt? und wenn ja, welchen?

» Alle Antworten anzeigen «

7 Antworten
zeecke | 26.04.2011
1 Antwort
...
vom stillen wird dein kind nicht dick...das ist völligfer blödsinn...wenn sie noch nicht will gib ihr die zeit die sie braucht, einfach immer wieder wasser anbieten. dein kind bekommt noch soviel flüssigkeit übers stillen das sie einfach noch nciht mehr braucht. meine große hat nach der dritten komplett ersetzten mahlzeit zu trinbken begonnen. und bitte machz dir keinen kopf ums stillen, dein kind weiß was es braucht.
Noobsy | 26.04.2011
2 Antwort
-------
Deine Ängste, dass dein Baby durch das Stillen nach dem Gläschen zu dick werden könnte, sind unbegründet! Gib ihr Wasser und Co. aus einem Glas. Da trinkt sie deutlich mehr, als aus einer Lerntasse oder anderen Babygefäßen. Das viele Saugen finde ich auch nicht gut. Wenn ein Baby im Sommer Durst hat, soll es auch schnell etwas trinken können!
Gelöschter Benutzer | 26.04.2011
3 Antwort
hallo
da du sie ja nur einmal am tag mit beikost fütterst und sonst nur muttermilch gibst, brauchst du keine angst haben, das sie zu wenig milch bekommt oder flüssigkeit ... du solltest sie eh noch solange stillen, bis du ein komplettes menü fütterst, also MIT fleisch und nicht nur kartoffeln mit gemüse oder so .... und außerdem is der ganze babyspeck schnell wieder weg, sobald die kleinen laufen oder krabbeln können.. lg
Gelöschter Benutzer | 26.04.2011
4 Antwort
babys
trinken noch garnicht mit 6 mon. aus dem becher , das sie die flasche ablehnt iss klar der sauger iss nett das gleiche wie die brust, auserdem kann sie von der mumi kein übergewicht bekomm.

Ähnliche Fragen (Klick dich weiter!)

aus Becher trinken
9 Antworten
Welchen Trinklernbecher ab 6 Monaten könnt ihr empfehlen?
12 Antworten
Noch eine Frage Paul will nicht aus Tasse oder Becher trinken
13 Antworten
Welche Flasche+Sauger
9 Antworten
mein kind trinkt so viel
11 Antworten
baby trinkt schlecht
2 Antworten
5 monate, was trinkt euer baby
6 Antworten

Kategorie: Ernährung

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):
asd