Welchen Milchbrei ohne Zucker

Sahnetupferl
Sahnetupferl
19.04.2011 | 8 Antworten
Hallo!
Ich versuche schon seit Tagen, einen Milchbrei am Abend einzuführen.
Ich stille noch Morgens und Abends, jedoch würde ich gerne abstillen.
Mein Sohn(8 Mo.) verweigert jede Flasche.Milchbrei ist auch nicht der Hit. Ich habe bei meiner Großen immer den Milchbrei mit Bambinchen und Hirseflocken angerührt- das war ihr das Liebste. Mein Sohn findet den anscheinend ekelhaft- würg -. 2. Variante, die ich probiert habe war milumil 2 mit Grießflocken angerührt war ebenfalls erfolglos.
Welchen Brei könnt ihr mir empfehlen?
Ich möchte einen Brei ohne Zuckerzusatz- ich möchte ihn nicht jetzt schon daran gewöhnen. Danke und liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@Sahnetupferl
naja gut dann probier mal brot wenn er partout keinen brei mag. und vlt dazu tee oder milch jenachdem. hehe naja diese trinklerntassen hat meiner auch verweigert. bei uns gabs dann direkt die mit strohhalm oder halt kinderbecher hat super geklappt. viel erfolg dabei
romytubbie
romytubbie | 19.04.2011
7 Antwort
essen
hallo.muttermilch soll total süß sein.babys sind also vom1. tag an an süßes gewöhnt.durch eine portion brei am abend mit zucker gewöhnst du dein kind also nicht ans süße. unser sohn hatte zuerst abends brei als beikost bekommen, dann mittags gemüsegläschen und dann nachmittags obstgläschen. aber wenn er keinen brei mag, kannst du auch abends eine scheibe brot in kleine würfel schneiden und ihn damit füttern und zum trinken saft, schorle oder tee geben.
nicos_mami
nicos_mami | 19.04.2011
6 Antwort
...
Alnatura Hirse Milchbrei - sind MEINER MEINUNG nach die besten Breie, da Bio und zuckerfrei. Hab die immer mit Obstmus gemischt. Davon gibt es auch jede Menge Getreidebreie. Habe alle ausprobiert und mein Sohn hat die alle mit Vorliebe gegessen. Nun sind wir bereits mit seinen 8 Monaten "breifrei" :) und teurer sind die auch nicht.
Sithandra
Sithandra | 19.04.2011
5 Antwort
@romytubbie
Hallo, ja so habe ich mir das auch gedacht. Brot findet er gut, er hat auch schon 4 Zähne . Aber dann braucht er dazu Milch, und er mag auch leider keine Trinklerntasse. Ich habe bei meiner Großen mit NUK gute Erfahrungen gemacht, aber bei meinem Sohn keine Chance. Nuby, Avent habe ich auch schon probiert. Wasser trinkt er Tags über nur aus dem Glas. Ich hab schon überlegt, ob ich die Milch mal ins Glas gebe, aber eine Sauerei wird das mit Sicherheit geben. Ich glaube das zweite Problem ist dann noch, dass ihm die Milch bisher nicht schmeckt. Vom Milch-Grießbrei gestern hat er 3 Löffel gegessen und jedes Mal hat´s ihn so gewürgt.
Sahnetupferl
Sahnetupferl | 19.04.2011
4 Antwort
...
kann die von miupa empfehlen die getreidebreie die man selber mit milch anmacht. oder halt die etwas teuren von altanura. da sind die welche am wenigsten zucker enthalten. ich bin auch ein gegner von zuviel zucker in dem alter *lach da gibt es leider echt wenig auswahl. aber vlt probierst du gleich auch brot abends wenn genug zähne da sind????? der zwerg bekommt ja sicher schon mittags brei oder? und ach probier mal trinklernflaschen ohne sauger vlt mag er dann die milch trinken wenn er so keine flasche mag?
romytubbie
romytubbie | 19.04.2011
3 Antwort
alnatura hirse...
...mit Folgemilch angerührt und Apfel/Banane dazu. Das mag Amelie am liebsten. Und wenns mal schnell gehen muss, Grießbrei pur von Hipp auch mit bissl Banane Apfel wenn sie bockt.
maxine_007
maxine_007 | 19.04.2011
2 Antwort
...
wir haben nur aptamil oder humana
sweety-maus87
sweety-maus87 | 19.04.2011
1 Antwort
gibt nur einen:
von aptamil. da ist kein zucker oder matodextrin drin! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Milchbrei mit ins Fläschen?
03.04.2011 | 6 Antworten
wo gibt es apfelmus ohne zucker?
06.03.2011 | 15 Antworten
Schwangerschaftsdiabetes
10.08.2010 | 8 Antworten
Frage bezüglich Milchbrei
24.06.2010 | 7 Antworten
zucker im Urin
31.05.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading