Ab wann kann man normalen Fencheltee nehmen?

Ijoo
Ijoo
11.04.2011 | 11 Antworten
Frage steht oben. Kaufe immer den von Hipp im Beutel. Der ist auf Dauer etwas teuer. Er trinkt ja jetzt auch mehr.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Ijoo
Ja nimm einfach Apfelsaft mit milder Säure und ohne Zuckerzusatz. Den kannst du dann mit deinem Fencheltee mischen. Das trinken die Minis lieber, als das fertige Produkt. Bin 4-fache Mama und seit 3 Jahren Tagesmutti. LG
lucie70
lucie70 | 12.04.2011
10 Antwort
Fencheltee
hallo Ijoo!! Also meine Hebamme hat mir gesagt das man den normalen Fencheltee von anfang an geben kann. Ist sogar gesünder als der speziell für Babys. Denn auch wenn immer zuckerfrei usw drauf steht, dieser tee ist immer gesüßt. Und das is auf dauer ja au nicht gesund. Hab meiner kleinen auch von anfang an den normalen gegeben und es klappte ohne probleme. Hilft dem Bäuchlein genauso wie der andere. Viele liebe Grüße, und eine schöne woche wünsch ich dir melanie
lanie1980
lanie1980 | 11.04.2011
9 Antwort
Versucht es doch
einfach mal mit Wasser....Gut, am Anfang hat Jonah auch Fencheltee bekommen, aber warum immer gleich Säfte druntermischen, versteh ich nicht....
JonahElia
JonahElia | 11.04.2011
8 Antwort
Manchmal...
frag ich mich was die Mütter vor Hipp und Co. so getan haben. Glaubt Ihr denn das die Kinder dort schlechter gelebt haben? Also meine Großeltern haben 10 Geschwister. Ich denke die sind alle sehr gut mit dem "normalen" Sachen aufgewachsen. Heute lassen wir uns vom Fernsehen sehr gut verunsichern... LG
Shinice
Shinice | 11.04.2011
7 Antwort
ich hab ziemlich gleich damit angefangen
;)
larajoy666
larajoy666 | 11.04.2011
6 Antwort
Laut der
Hebamme von Sohnemann: von Anfang an! Sie sagte damals: Einfacher Beuteltee reicht! Zum Apfelsaft: Klar, besonders alle "milden" Sorten, die noch ein bisschen säurereduziert sind, sind super! Aber wenn Fencheltee rein bauchtechnisch gar nicht nötig ist? Dann würde ich eher ne Apfelschorle machen. Kräutertees sind ja irgendwo Heilmittel, wobei Sohnemann die ersten Wochen auch irgendwie dauerhaft auf Fenchel war... .
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 11.04.2011
5 Antwort
...
ich gebe meinen mit 4 monaten seit einer woche immer volvic mit apfelgeschmack... und ich hab von anfang auch immer den richtigen fencheltee gegeben...is genau der selbe wie von hipp...nur ohne namen :D
DieGrosseVeve
DieGrosseVeve | 11.04.2011
4 Antwort
@lucie70
8 Monate. Und was sagt ihr zum Apfelsaft? Den mische ich immer noch mit unter.Kann ich da auch schon den normalen nehmen, den wir auch trinken. Zum Beispiel : mit Milder Säure von Hohes C?
Ijoo
Ijoo | 11.04.2011
3 Antwort
Fencheltee
Ich kaufe nie den Fencheltee von Hipp. Kannst ruhig anderen kaufen.Wie alt ist denn dein Mäusel?
lucie70
lucie70 | 11.04.2011
2 Antwort
Von
Anfang an...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
1 Antwort
wie..
...ich hab seit geburt normalen fencheltee gegeben!! .. wieso immer von hipp? verstehe das nicht, das soviele hipp kaufen.. habe noch nie was von hipp gekauft ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Wie viel Fencheltee bei der Hitze geben?
20.06.2012 | 20 Antworten
Stillen und Fencheltee?
08.06.2012 | 10 Antworten
Ab wann Folsäure nehmen?
26.02.2011 | 5 Antworten
Frage zum Fencheltee
30.09.2010 | 6 Antworten
Jeder will mein Baby auf dem Arm nehmen
11.06.2010 | 18 Antworten
Welcher Fencheltee? Ab wann?
19.03.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading