Was soll ich machen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.04.2011 | 16 Antworten
Hallo liebe Mamis,

mein Sohn ist jetzt 4 Monate alt und bekommt nun schon seit er 14 Wochen alt ist mittags Brei (er hat tagelang tagsüber NICHT mehr getrunken, Flasche verweigert er eh und abgepumpte Milch war plötzlich auch out... Was also tun, damit er nicht verhungert: Brei einführen- hat wunderbar funktioniert und nun bekommt Levi seit 3, 5 Wochen schon Brei)- egal, weiter im Text:
Jetzt haben wir das "Problem", dass Levi NUR Karotte mit Kartoffel- Brei isst. Alles andere verweigert er oder er spuckts wieder aus. Bei Karotte Kartoffel kann der Löffel gar nicht schnell genug ankommen und er futtert ein ganzes Gläschen in Null Komma Nix leer...
Was soll ich jetzt machen? Soll ich weiterhin NUR diese Sorte füttern? Soll ich mischen? Soll ich ihn "zwingen", anderen Brei zu essen?

Ich weiß grad nicht mehr weiter- er kann doch jetzt nicht ewig NUR eine Sorte Brei bekommen, oder!?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
hmm...
ich bin leider nicht vom fach und würde daher dazu raten mal deinen kinderarzt zu fragen ob es okay wäre wenn er erstmal nur karotten mit kartoffeln bekommt.
jacky-o
jacky-o | 04.04.2011
15 Antwort
@maxine_007
Bei Pastinake hat Levi sogar gewürgt... Das mit dem Mischen werde ich dann wohl auch mal ausprobieren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
14 Antwort
meine auch...
...wir haben mit pastinaken angefangen...lief super...dann von einen tag auf den anderen hat sie jeglichen brei verweigert. dann hab ich 2 tage pause gemacht und karotte angeboten. das hat sie im nu weg geputzt und wollte IMMER Karotte. mittlerweile gibt es kürbis und pastinaken allerdings immer gemischt mit bissi karotte und 1-2 löffel apfel. das funktioniert prima und so isst sie auch das fleisch.
maxine_007
maxine_007 | 04.04.2011
13 Antwort
@daesue
bitte bitte. =) und mach dir keinen kopf das kommt von allein. meiner ist aber auch heute genau 11 monate. da ist das mit der essens frage einfacher.
KaiLeonsMom
KaiLeonsMom | 04.04.2011
12 Antwort
warte bis er soweit ist
wenn er alters mäßig so weit ist , kannst du immer wochenweise eine zutat dazu nehmen, jeden tag paar löffelchen mehr... bis es fluppt....dann nächste woche wieder nen neues gemüse....ect
Tatjana22Ge
Tatjana22Ge | 04.04.2011
11 Antwort
@all
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
10 Antwort
@KaiLeonsMom
Danke!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
9 Antwort
@kathyseelig
OK, danke- das Problem ist ja, dass er alle Fleischgläschen NICHT mag. Vielleicht hab ichs einfach zu früh probiert. Ich warte mal noch ein paar Wochen und probiers dann wieder!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
8 Antwort
@daesue
ja , versuche es einfach ab und zu mal. mein sohn stand die erste zeit nur auf möhre und kartoffel und jetzt mag er sie garnicht mehr. biete es im einfach mal an , wenn er gut gelaunt ist . und versuche mal zuwarten bis er richtig hunger hat. dann isst er es bestimmt. aber mach dir da keinen druck. es ist nicht so schlimm wenn er nur das eine mag. du wirst sehn das kommt. meiner isst zb alles was wir essen mit und es darf auch nur von meinem teller sein. =)
KaiLeonsMom
KaiLeonsMom | 04.04.2011
7 Antwort
@Tatjana22Ge
OK, danke. Wann soll ich denn dann mal was anderes probieren?? Das Brei Füttern ist übrigens mit dem Arzt abgesprochen. Er hat gesagt, dass es schon OK ist so früh anzufangen, da Levi tagsüber wirklich NICHTS getrunken hatte. Er hat geheult, gekaspert, aber eben nicht getrunken- zwischen 09 Uhr und 18 Uhr ging das so und am Abend dann hat er so schnell getrunken, dass er sich dauernd verschluckt hat und oft brechen musste...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
6 Antwort
LAss es bei der einen Sorte,
wenn du schon so früh mit Brei anfangen musstest, dann warte mit den anderen Sorten nich 1 Monat, isst auch nicht so gesund für den DArm...wenn er noch so klein ist, braucht er keine Abwechslung...
JonahElia
JonahElia | 04.04.2011
5 Antwort
...
Hallo, unsere hat auch die ersten Wochen immer nur das gleiche Zwingen kann und sollte man find ich nicht, da sie es ja sowieso ausspucken wie du es schon gesagt hast. LG
Anna-Celina12
Anna-Celina12 | 04.04.2011
4 Antwort
einfach
weiter essen lassen. Babys brauchen KEINE Abwechslung :) Irgendwann sollte Kalbfleisch dazukommen, sodass der Eisenspeicher aufgefüllt wird. LG
kathyseelig
kathyseelig | 04.04.2011
3 Antwort
@KaiLeonsMom
Und wann oder wie probiere ich dann mal wieder ne andere Sorte???Wie machst du das? Einfach nach ner gewissen Zeit wieder probieren???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
2 Antwort
oh nee
nee nee lass das mal mit den anderen sorten, schon nicht so besonders gut für die zarte verdauung dass du so früh anfängst mit dem bei füttern. Es heißt ja zu frühe einführung von gemüse, obst steigert das risiko aus allergien. Und zudem sagt man sowieso ein baby brauch keine abwechslung...am wichtigsten ist die milch... würde selbst möhren kochen und mit milch zum brei matschen... aber mit weiteren sorten würde ich echt warten... LG
Tatjana22Ge
Tatjana22Ge | 04.04.2011
1 Antwort
warum den nicht
gib ihm das was er möchte. meiner mag derzeit nur zwieback und banane essen und ich lasse ihn.
KaiLeonsMom
KaiLeonsMom | 04.04.2011

ERFAHRE MEHR:

hallo mamis
15.06.2015 | 8 Antworten
Mamis wer hat 37+ einleiten lassen?
13.03.2013 | 50 Antworten
Hey Mamis, wie lange Übelkeit?
17.02.2013 | 13 Antworten
an alle mamis OHNE wickeltisch
15.09.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading