banane essen?

Betti060
Betti060
29.03.2011 | 13 Antworten
Hallo meine kleine maus ist jetzt 4monate alt u isst seit ca 1woche gläschen (mit arzt abgesprochen) jetzt hab ich wo gelesn das man ihnen bananen geben kann zum experimentieren und da sie zur zeit so eine freude mit dem greifen hat wollte ich fragen darf ich ihr in diesem alter schon eine banane anbieten, die gläschen vertägt sie super.lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
..
ich kenn eine die hat ihrer kleinen ein kleines stück banane in die handgegeben weil die das so gut konnte war aber immer unter aufsicht und die hat dann ein stück zuviel abgebissen und erstickte fast dran, ist aber zum glück doch noch alles gut gegangen seit dem gab sie ihr banane vom löffel.
mammmmi82
mammmmi82 | 29.03.2011
12 Antwort
@tate
eben du sagst es...genauso ists hier auch mit der banane :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 29.03.2011
11 Antwort
@Maxi2506
mir persönlich wäre das zu heikel! aber kommt natürlich auch auf die kinder an :-)
tate
tate | 29.03.2011
10 Antwort
@tate
ja mein kleiner hat mit einem jahr gummibärchen gegessen und mit 17 monaten erdnüsse :-) unter aufsicht und im sitzen :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 29.03.2011
9 Antwort
...
dann hab ich das mit dem "greifen" siehe oben falsch interpretiert... ich hab das auch so gemacht wie du grade beschrieben hast, ab 6 monaten. wie dem auch sei, es gibt auch mütter die ihren kindern mit einem jahr gummibärchen geben...! man weiss nie
tate
tate | 29.03.2011
8 Antwort
@tate
wer sagt denn das man die banane ganz gibt? und wer läßt sein kind in dem alter alleine unbeaufsichtigt im liegen einen banane essen ? ein kind in dem alter kann ruhig ein stück banane aus der hand essen...wichtig hierbei...es muß aufrecht sein und unter ständiger aufsicht lg
Maxi2506
Maxi2506 | 29.03.2011
7 Antwort
@Maxi2506
na ja einem 4 monate alten baby ne ganze banane in die hand geben? da kann leicht ein stück abbrechen und in den hals rutschen...
tate
tate | 29.03.2011
6 Antwort
@tate
erstickungsgefahr???
Maxi2506
Maxi2506 | 29.03.2011
5 Antwort
...
ich würd mit banane noch bissl warten da sie auch stopft, man fangt ja mit einer kost an und wenn du sag ich mal bei kartofel mit mörchen oder so an kommst kannste ja in paar löffelchen ausschaben, aber ich würd erst mal warten bis sie mit den ganzen malzeiten durch ist da sie ja grad in der anfangsfase ist, und da banane süßist kann sie auf einmal das gemüse verweigern und nur süßes wollen. da würd ich dir raten abzuwarten, es ist zwar toll aber womit du ihr zum greifen und beissen geben kannst ist ne schöne möhre die ist lecker kann sie aber nicht abbeisen aber halten und drann rum kauen.
mammmmi82
mammmmi82 | 29.03.2011
4 Antwort
beachten
solltest du auch, das Banane sehr stopfend wirkt also aufpassen das sie davon keine Verstopfung bekommt!
line1987
line1987 | 29.03.2011
3 Antwort
ne bloss nicht
das ist gefährlich!!! erstickungsgefahr...
tate
tate | 29.03.2011
2 Antwort
Wann...
zu welcher Mahlzeit willst du ihr denn die Banane geben?
Ijoo
Ijoo | 29.03.2011
1 Antwort
Willst
du ihr die Banane in die Hand geben??? Also, wenn du nicht willst, dass dein Kind erstickt, solltest du das bitte bleiben lassen! Du kannst ihr die Banane mit der Gabel ganz fein zerdrücken und ihr dann geben, allerdings auch nur, wenn deine Kleine bereits das Mittagsgläschen komplett isst, also keine Milch mehr hinter bekommt. Man sollte immer eine Mahlzeit komplett ersetzt haben, bevor man die nächste Mahlzeit anfängt. Für feinen Stückchen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Braune Fäden im Stuhl beim Säugling
06.05.2011 | 12 Antworten
banane mit 14 wochen
21.12.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading