Beikoststart

katharina870
katharina870
28.02.2011 | 7 Antworten
Hallo liebe Mamis!

In welcher woche habt ihr mit der beikost angefangen? und wie?
wie haben es eure babys vertragen? Mein arzt meinte ich soll mit vollen 4 monatend amit beginnen.
So aber wann ist das*verwirrt*
mein kleiner ist am 16.11.2010 geboren.
am 16.12 .. volles 1 monat
am 16.1 .. volle 2 monat
am 16.2.. volle 3
und am 16.3 volle 4, .. oder?
also kann ich dann mitte märz damit anfangen? sorry für die doofe frage , aber ich will nur nicht zu früh anfagen. Achja er bekommt fläschchen, .. wie gibt man das dann weiter?

danke

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
beikost
hallo.ja ab mitte märz kannst du dann mit beikost anfangen.womit du anfängst mußt du entscheiden.ich habe abends mit brei angefangen.unser sohn hatte gleich die ganze portion gegessen und es gut vertragen.eine woche nach dem 1. brei habe ich mittags mit karottengläschen weitergemacht und noch eine woche später nachmittags obstgläschen.die gläschen hatte unser sohn auch von anfang an ganz leer gegessen. und auch gut vertragen.wenn du mit beikost anfängst mußt du zwischendurch und nach dem essen saft , fruchtschorle oder tee zum trinken anbieten.
nicos_mami
nicos_mami | 28.02.2011
6 Antwort
warte auf die anzeichen!
warte doch einfach bis dein kind dir zeigt das es beikost haben will! die kleinen zeigen das doch ganz deutlich! ich zum beispiel hab mir eigentlich vorgenommen 6 mon. voll zu stillen doch mit 5, 5 monaten hat man ihr einfach angemerkt das sie auch was anderes haben möchte. sie hat mich nachgemacht beim kauen und wenn ich mir einen löffel in den mund geschoben hab mit den mund aufgemacht ich würd nicht beginnen nur weil auf dem gläschen ab. 4 mon. draufsteht... und statt karotte würd ich lieber pastinaken nehmen die stopfen nicht! lg
lila25
lila25 | 28.02.2011
5 Antwort
hi
also ich habe auch mit 4Monaten begonnen aber da meine Maus den Karottenbrei überhaupt nicht mochte habe ich bei ihr mit abendbrei angefangen. Sie hat es auch super vertragen habe mit drei Löffelchen angefangen und dann täglich gesteigert hat sich schnell daran gewöhnt. lg
svenjaisabella
svenjaisabella | 28.02.2011
4 Antwort
huhu
hallo im 3 Monat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
3 Antwort
ich hab
genau mit dem 5 .Monat begonnen.... ganz ganz langsam.... mit 3 Löffelchen Karotte ca ... und das dann langsam steigern
corazon_
corazon_ | 28.02.2011
2 Antwort
...
Ich fang am 17.03. an - dann ist meine genau 5 Monate alt. Man kann schon mit vollen 4 Monaten beginnen, aber dann würde ich das ganz langsam machen .... Mann kann aber auch bis die Kinder 6 Monate sind voll stillen - auch möglich.
deeley
deeley | 28.02.2011
1 Antwort
Huhu...
...ja du fängst dann mitte März an. Und zwar gibst du am besten zuerst nur Möhrchen. Das werden Anfangs nur ein paar Löffelchen sein...danach wird der oder die Kleine auch noch die Milch haben wollen. Sie essen dann in der Regel jeden Tag ein wenig mehr...bis die Flasche ganz ersetzt ist. Dann kommen zu den Möhren noch Kartoffeln und später fleisch. Wenn eine Mahlzeit komplett ersetzt ist kannst du mit der nächsten Anfangen...z.b. Nachmittags Obst...Abends Brei. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
LenaMarieMami
LenaMarieMami | 28.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Welche PRE Milch?
30.07.2012 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading