von pre zu 1er

82ela
82ela
22.02.2011 | 11 Antworten
hallo mausi ist nun 9 monate alt und bis jetzt gab es noch pre milch sie bekommt gegen 6uhr ne flasche pre wo sie nur 70-100ml schafft, dann um 8.30uhr milchbrei oder obst getreide brei+tee, 12.30uhr mittagsbrei+tee, 16uhr abendbrei und 17.30 noch ne flasche pre dann geht sie spätenstens 18uhr ins bett und kommt erst wieder gene 5-6uhr.nun ist aber meine frage wenn sie morgens ihre flasche bekommt trinkt sie ja nicht viel aber sie hat nach ner stunde wieder hunger kann ich ihr denn die 1er milch geben statt die pre und das auch so wie vorher?an der mahlzeiten will ich nix ändern !hoffe ihr versteht meine frage ist blöd formoliert
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Hallo
ich würde nicht auf die 1er umsteigen. Du schreibst ja selber dass sie nur 70-100ml schafft von der Pre. Ich denke eher das Deine Tochter nicht mehr nur Milch möchte und daher nach ca 1Std wieder Hunger hat. Meiner trinkt heute noch am morgen erstmal ein wenig Milch, und dann nach ca 1 STD essen wir "normal". Gebe doch den Milchbrei den Du um 8:30 Uhr gibst einfach dann wenn sie nach der Stunden Hunger hat. Mein Krümel hat aber eben in der Hauptsache aus dem Becher, selten noch aus der Flasche, nur wenn er sehr krank ist.
coniectrix
coniectrix | 22.02.2011
10 Antwort
@Sorasta
bei nahrung gibs kein soll, solang ein baby satt wird :) am gesündesten und natürlichsten is immernoch die pre. nur wenn eine nahrung nicht ausreicht, ist es empfohlen auf die nächste stufe zu gehen. man kann auch einfach mehr pre geben, um dem kind mehr kohlehydrate zu geben. dadurch gerät nur oft der tagesrhythmus durcheinander. meine tochter war zb. zufrieden mit der pre.... mein sohn brauchte schnell mehr. das muss man individuell entscheiden. söhnchen trank aber auch erstmit 10 monaten die 2er... die 3er wollte er partout nich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
9 Antwort
...
ein kleiner Hinweiss : 1er / 2er / 3er Nahrungen da sind unterschiedlich viele Kohlenhydrate drinnen. Umso älter die Babys werden umso mehr Kohlenhydrate brauchen sie deswegen sollte man schon bei 6 Monaten zb. die 2er geben!
Sorasta
Sorasta | 22.02.2011
8 Antwort
hi
normal reicht die pre bis 1 jahr, aber natürlich kannst auch die 1er geben in der hoffnung, dass sie länger satt macht. meine tochter hat die pre bis 1 jahr getrunken, aber jedes kind is da auch anders.... mein sohn hat die 1er schon mit 3 monaten gekriegt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
7 Antwort
hi
deine kleine ist 9monate ab dem 10ten monat bei den meisten flaschen kann man schon auf die 2er milch umstellen und ab 1jahr auf die folgemilch also kannst du schon lange machen
gutscha
gutscha | 22.02.2011
6 Antwort
---
Pre-Nahrung - Die Nahrung ab dem ersten Tag Die Pre- Nahrung wird auch als Säuglings-Anfangsnahrung bezeichnet und ist der Muttermilch sehr ähnlich. Da die Muttermilch im Gegensatz zur Kuhmilch einen niedrigeren Eiweißgehalt besitzt, ist bei der Pre- Nahrung der Eiweißgehalt reduziert. Auch die Struktur des Eiweißes ist verändert. Pre- Milch enthält genau wie die Muttermilch mehr Molkeeiweiß und weniger Caseine. Milcheiweiß ist das einzige beigefügte Kohlenhydrat. Daher ist die Pre- Nahrung von der Konsistenz her sehr dünnflüssig und nach Bedarf zu füttern. Pre- Nahrung kann im ganzen ersten Lebensjahr auch als Beifutter gegeben werden. Aufgrund des geringen Kohlenhydratanteils und der Dünnflüssigkeit droht keine Überfütterung. Anfangsnahrung wird heute auch zusätzlich mit "LCP" angeboten. Das sind spezielle langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die ein Neugeborenes für die Gehirnreifung und die Entwicklung des Sehvermögens braucht, aber noch nicht selbst bilden kann. Pre-Nahrung könnt Ihr dem Kind so lange geben, bis es signalisiert, dass es vom Energiegehalt nicht mehr satt wird. Das wird Euer Baby Euch schon rechtzeitig kundtun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
5 Antwort
...
das stimmt doch gar nicht!...die pre kannst du so oft geben wie du möchtest und meine tochter ist auch satt geworden..man muss halt je älter sie werden auch mehr geben davon!....die 3er ist nur geldmache, die 2er auch...die einser geht ja noch!!....jede hebamme wird dir sagen das die pre die bessere ist das erste jahr lang.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
4 Antwort
ich
habe die pre nie benutzt. habe von Anfang an 1er gegeben und ab 6 oder 7 Monate lasse ich die Fertignahrung ganz weg und mache Milchflaschen aus Grieß. Das macht mehr satt und ist im prinzip flüssiger Grießbrei
Lyzaie
Lyzaie | 22.02.2011
3 Antwort
re
Die Pre reicht man nicht länger als 6 Monate. Davon werden sie überhaupt nicht satt. Meine beiden bekamen in dem Alter die 3 er Milch und sie bekamen mehr zu essen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
2 Antwort
--
sorry, ich meine sie!..hast ja ne tochter!!..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011
1 Antwort
?
warum die 1er??....am besten du gibst die pre ein jahr lang....meine tochter hat ein jahr lang die pree bekommen, danach kinder und kuhmilch!....und auch wenn dein kind mehr hunger hat dann gibst du ihr halt von der pre mehr!....diese kannst du ja so oft geben wie er verlangt!.... ich finde das die 1er 2er 3er usw unnötig sind! und die pre ist nachgewiesen die gesündeste lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading