mein essensplan

pullertriene
pullertriene
18.02.2011 | 8 Antworten
hallo meine maus 8monate bekommt am morgen graubrotschnitte mit leberwurst so um zehn uhr ne milch um 12uhr mittag um 14.30uhr frucht und um 17uhr graubrot und um 19uhr(vor dem schlafen) ne milch.findet ihr das zu viel oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
-------
Ich finde es blödsinnig, dass ein Kind nicht jeden Tag Wurst auf seinem Brot essen darf. Ich finde Leberwurst mehr als ungeeignet für Babys. Sie ist voller Innereien, Fett und überwürzt. Nicht wirklich lecker. Wir essen ganz selten mal Kalbsleberwurst. Wobei nur unser 4-jähriger sie mag. Gib deinem Baby lieber Butter, Frischkäse, hauchdünne Putenbrust oder vegetarische Brotaufstriche. Zweimal am Tag Brot zu essen ist schon in Ordnung. Nicht jedes Baby mag lange Brei. Meine Jungs haben beispielsweise Brei gar nicht gegessen. Ansonsten ist ihr Essensplan super.
Noobsy
Noobsy | 18.02.2011
7 Antwort
...
Ich finde jedes Kind ist anders. Deshalb musst du gucken wie es für dein Kind am besten ist. Bei uns gibt es morgens um halb fünf Milch, gegen 08:00 Brot mit Leberwurst oder Frischkäse. Vormittag eine Banane Jeder muss seinen eigenen Rythmus finden. Wichtig ist nur das dein Kind von allem was Bekommt also Obst, Gemüse, Kohlenhydrate, Fleisch .....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
6 Antwort
@kiska86
sie mag nur mittag und milch warm.hab es mit abendbrei versucht aber sie hat nur gebrüllt
pullertriene
pullertriene | 18.02.2011
5 Antwort
@pullertriene
was isst sie denn gerne warm? Für so kleine kinder, sind warme mahlzeiten viel gesünder als kalte und trockene, wie machst du ihr das brot, ich hab es bei meinen kindern als sie so klein waren, immer in minihandliche prtionschen geschnitten, ein kind sollte macximal 20 minuten an einer mahlzeit essen, akles was drüber ist, ist viel zu viel, sie gewöhnen sich dran und später gibts nur probleme deswegen. lg
kiska86
kiska86 | 18.02.2011
4 Antwort
...
sie mag keine warmen breie und sie isst eine stunde an ihrem brot darum fange ich so früh an.was sagt ihr zu der milch kann ich ihr die geben oder nicht?was würdet ihr ändern?
pullertriene
pullertriene | 18.02.2011
3 Antwort
hi du
also ich würde 17, 00 uhr das brot nicht geben würde versuchen ihr gegen 15-15, 30 fruchtgeben und versuchen solange bis zur abendzeit durchzuhalten also so gegen 6.00 uhr
scottygirl
scottygirl | 18.02.2011
2 Antwort
ich finde
es istveindeutig zu viel jeden morgen löeberwurst zu geben, dass ist nicht gesund auf dauer, wechsel das ab mit käse, oder fisch nicht jeden morgen fleisch. manchmal reicht auch einfach ein frischkäse aufstrich usw. und führe ne warme mahlzeit am abend ein, am besten babybrei, nicht zweimal am tag brot. lg
kiska86
kiska86 | 18.02.2011
1 Antwort
was
ist denn graubrot? leberwurst in dem alter? du weißt schon, das da sehr viel salz drin ist?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011

ERFAHRE MEHR:

was haltet ihr von so ein essensplan
31.05.2011 | 12 Antworten
Essensplan Was gibts bei euch die Woche?
14.03.2011 | 14 Antworten
Breimenge / Essensplan Baby 9 Monate
17.01.2011 | 2 Antworten
Essensplan Baby 7 Monate
16.10.2010 | 5 Antworten
Essensplan für 1-Jährigen
15.08.2010 | 6 Antworten
Essensplan 6 Monate altes Baby
23.06.2010 | 7 Antworten
Essensplan 8,5 Monate altes Baby
30.04.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading