14 Monate / Frühstück

eXotic2hOney
eXotic2hOney
17.02.2011 | 8 Antworten
Hallo ihr Lieben,

mein kleiner kriegt schon seit längerer Zeit morgens keine Milch mehr und ist deswegen morgens mit uns/mir je nachdem Brot zum Frühstück. Zwei Tage wollte er Leberwurst und seitdem eigtl nur noch Käse wir haben natürlich alles Mögliche ihn probieren lassen und auch jetzt biet ich ihm immer wieder was anderes an mittlerweile ist er auch nur noch 2 kleine Brotstückchen mit Käse und verweigert dann die anderen stückchen und will lieber nur Brot. Ich wollt immer abwechslungsreich sein, reicht ihm denn auch nur Brot? Wie sieht es bei euch aus was essen eure so morgens? Was kann ich ihm denn noch anbieten? Überhaupt essen ist nicht so das seine.. Mittags ist er auch manchmal nur 3 Löffel/Gabeln mir ist as alles etwas wenig und ansonsten übern Tag verteilt isst er banane/apfel/maiswaffel/Brot (Brot liebt er) ja halt was so da ist auch mal joghurt. Gewicht ist bei ihm auch völlig okay, aber da kommt man sich schon blöde vor. Wenn er nur so wenig isst. Wir haben schon alles ausprobiert sei es morgens oder mittags. Bin da echt teilweise ratlos obs ihm reicht.

Danke ihr Lieben fürs lange lesen und antworten im Vorraus.

GLG Anni
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hey süße
meine maus bekommt ja frühs noch ihre bulli und in der krippe mache ich ihr dann entweder vollkorntoast mit frischkäse oder leberwurst und halt banane und sie steht auf geflügelfrikadellen :D am we geb ich ihr immer milchbrötchen oder dinkelkekse wenn wir frühstücken oder meinen inhalt meines brötchens mit zb frischkäse. so wurst kann ich knicken sie zieht die immer runter :D sie wiederum is ni so der brotesser! dein kleiner nimmt sich schon was er braucht sei froh dass er ni so nen fressack ist *feix* meine frisst mir noch de haare vom kopf :D sobald ICH kaue gibts nen zwergenaufstand und sie will auch egal ob sie eig. satt ist oder nicht *lach* ansonsten mal von milupa das kleinkindmüsli mal probieren.. mit bisl quark rein und paar obststückchen? viell. steht er drauf. ab und zu geb ich auch milchschnitte. aber zwing ihn net. er wird schon ni verhungern ;) wenn kinder hunger haben essen sie auch :) knutschi!
Gina1982
Gina1982 | 18.02.2011
7 Antwort
hi
genau was du so beschreibst so ist das ess verhalten von jason auch nur statt käse wurst sonst ist alles gleich mir ist aufgefallen bei jason das er nur vvon meinem teller essen will so isst er besser versuch es mal so:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
6 Antwort
Ach, diese Vorlieben
würde ich ihm zugestehen. Das kommt öfter phasenweise. Ich kann mich bei meinen Kindern an die Jughurt-, Butter- Käse- und Bananenphase erinnern. Ein guter Buchtip hierzu: "Mein Kind will nicht essen" von C. Gonzales. Es reicht ihm. Garantiert. Wenn es ihm nicht reichen würde, würde er entweder mehr essen oder abmagern.
Backenzahn
Backenzahn | 17.02.2011
5 Antwort
essen
hallo.zwischen dem 1. geburtstag und dem 2. geburtstag kommen nach und nach die restlichen zähne.wo mein sohn zähne bekommen hatte, hat er nicht viel und nicht alles gegessen.hauptsächlich weiche, kalte sachen .biete einfach immer wieder zur essenszeit was an.du kannst es auch mal mit streichkäse oder marmelade probieren.kinder holen sich das an essen was sie brauchen.
nicos_mami
nicos_mami | 17.02.2011
4 Antwort
....
mhh toast hab ich noch nicht ausprobiert, aber am brot liegts ja glaubig nicht :/ hmmpf .... ich weiß auch nicht was mich ratloser stimmen soll... das morgens oder mittagsessen. Aber trotzdem danke
eXotic2hOney
eXotic2hOney | 17.02.2011
3 Antwort
Huhu Süße
Im moment isst Mia ein halbes - ein ganzes toast mit entweder nur butter, streichkäse, honig, nutella ... manchmal aber auch bloß eine banane oder gar wenns schlecht läuft 1-2 scheiben wurst zu trinken bekommt sie 1 Tasse normale Milch u dann beim Frühstück Saft ab und an bekommt sie auch mal so Toppas Kellogs oder nen Joghurt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
2 Antwort
....
ich frag mich die ganze zeit ob es evtl zu früh war ihm die milch zu nehmen auch wenns alle sagen... ich mein er war beim essen, sprich beikost akzeptieren immer schon etwas langsamer deswegen bin ich mit der milchflasche abends auch noch lange nicht so weit.
eXotic2hOney
eXotic2hOney | 17.02.2011
1 Antwort
....
achja und selbstgemachtes müsli mit früchten mag er auch nicht.... bei ihm passt total das er ein schlechtesser ist und suuuuuper wählerisch. Ihn gibts echt nur mit anleitung zu verpflegen, wenn ihr versteht ;) hach ich bin echt grad alle
eXotic2hOney
eXotic2hOney | 17.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Frühstück vor der Schule
09.12.2014 | 22 Antworten
Es gibt doch so Frühstückskekse
12.01.2014 | 7 Antworten
milch oder saft?
13.03.2013 | 6 Antworten
was füttert ihr zum Frühstück?
17.05.2012 | 14 Antworten
frühstück 8 monate altes baby
01.02.2012 | 7 Antworten
Frühstück für 14 Monate altes Kind
23.08.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading