Wieder Stillen?

Katze78
Katze78
14.01.2011 | 7 Antworten
Hallo!

Ich bin in der 13. Woche schwanger. Ich habe meine Tochter zwar gestillt aber es war sehr schwer. Ich hab Schlupfwarzen und hatte auch zuwenig Milch. Ich hab dann abgepumpt und ihr das bisschen mit der Flasche gegeben weil ich es anders nicht mehr geschafft habe. Siet der Zeit war auch beim essen bei Julia der Wurm drin. Sie braucht für eine Flasche fast imer eine Stunde.

Meint ihr das passiert beim zweiten Kind wieder? Kanns es ganz anders sein?
Würdet ihr es nochmal versuchen?
Danke für eure Antworten im voraus!

LG Melanie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@BLE09
Wir haben problemlos gegessen. Ich meinte das dann auch beim Flasche trinken der Wurm drin. jetzt weiss ich auch das sie isch nur von allem ablenken lässt.
Katze78
Katze78 | 15.01.2011
6 Antwort
lass dich mal bei
laleche.de beraten Nicht alle Hebammen haben das Know-how, um bei Stillproblemen wirklich zu helfen.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 14.01.2011
5 Antwort
...
Versuch es - bei mir hat es aber nicht geklappt - ich pumpe seit 3 Monaten ab und ernähre mein BABY ausschließlich von Muttermilch. Das klappt BESTENS. Das klappt schon.
deeley
deeley | 14.01.2011
4 Antwort
hallo
ich würde es versuchen. soweit ich weis gibt es da so aufsätze die man schon in der schwangerschaft ranmachen kann. würde auf jeden fall mal mit der hebamme reden die wissen immer rat. wünsche noch ne schöne kugelzeit.
MBWW117
MBWW117 | 14.01.2011
3 Antwort
... ich würde es auf alle Fälle versuchen...
wenn es zu nervig wird, dann kannst Du immer noch umsteigen. Meine hebi meinte, es kommat auf BEIDE an - wenn das Kind talentiert ist, dann sind Schlupfwarzen etc.. kein Problem. Und beim Essen der älteren ist der Wurm drin? Mein Kleiner ist auch ein "alles ist besser als essen-Typ" - obwohl ich toll gestillt hab, hatte er Brustverweigerungsphasen, ließ sich ab 8 Wochen nur mehr im Halbschlaf stillen
BLE09
BLE09 | 14.01.2011
2 Antwort
....
besprich das auf jedenfall schon vorher mit deiner Hebamme, vielleicht hat sie Tips um deine Brustwarzen darauf vorzubereiten. Kannst ja dann vielleicht noch diese Stillhütchen mal ausprobieren, wenn du das nicht schon hast.Lg und viel Erfolg dann, ich hoffe das mein stillstart diesmal auch besser wird als beim ersten.
queenilly
queenilly | 14.01.2011
1 Antwort
hi
ich hatte bei meinem ersten kind auch arge probleme. Beim 2. ging es schon besser. Ich würde es noch mal versuchen. lg katrin
katrin0502
katrin0502 | 14.01.2011

ERFAHRE MEHR:

stillen jenseits der 4 jahre
25.05.2011 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading