Nestle Beba das beste?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.01.2011 | 8 Antworten
hab die woche bei einer freundin am entlassungstag nach entbindung mitbekommen, dass sie auf jeden fall nur nestle beba geben soll.
ist das denn das non-plus-ultra? ich kann da nicht mitreden, da ich stille.
würde mich aber trotzdem mal interessieren.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
huhu
ja das nestle beba HA pre ist das beste von den milchnahrungen die du deinem kind geben kannst..ich selbst kann nicht stillen und benutze die milch..im kh meinten sie auch..das das die beste ist..aptamil gehört auch noch zu den guten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
7 Antwort
...
Schlechte Milch gibt es nicht. Sonst w[rde s nicht auf dem deutschen Markt sein. Das hat yumindest meine Hebamme gesagt. Es geht nur darum, dass die Kinder sich dann nicht umstellen m[ssen. Mein Sohn hat nach dem Stillen Aptamil bekommen und hat es super vertragen.
bussi85
bussi85 | 09.01.2011
6 Antwort
...
ich habe meine kleinen auch Beba gefüttert von anfang an...und war super zufrieden damit! sie wurde immer super satt...u hatten sogut wie keine probleme mit bauchschmerzen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
5 Antwort
nein
jedes krankenhaus hat mit einem anderen hersteller einen vertrag.bei uns bekommen die babys aptamil.und natürlich wird da auch empfohlen, es weiterhin zu geben.es liegt aber eher daran das die kleinen eine umstellung meist nicht gut vertragen. ich denke im großenn und ganzen nehmen sich die babynahrungshersteller nicht viel, alle sind gleich gut
florabini
florabini | 09.01.2011
4 Antwort
vielleicht soll sie das auch nehmen weil sie damit im krankenhaus schon
begonnen haben
Taylor7
Taylor7 | 09.01.2011
3 Antwort
...
ich würde eher sagen es ist das beste für sie und ihr kind, nicht das absolute produkt... ich schwöre mittlerweile auf humana, da könnt ich dir das gleiche zu schreiben... kommt drauf an was das kind am besten verträgt... wir hatten die ar von beba und die war absolut wiederlich, bitter wie die hölle, die von humana hat geschmeckt wie säuglingsmilch...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 09.01.2011
2 Antwort
ehrlich gesagt keine ahnung
ich denke die anderen sind auch gut sonst wären sie nicht auf den markt und zumal ja die kinder nicht alles unbedingt vertragen...
Taylor7
Taylor7 | 09.01.2011
1 Antwort
ich habe
meinem sohnemann das auch gegeben bis ich bebivita zugefüttert habe weil er nicht richtig zunehmen wollte.... da habe ich halt n pulver geholt was etwas mehr zucker enthällt... im großen und ganzen ist das beba gut... haben sie bei mir im krankenhaus auch gehabt
ZickeConny
ZickeConny | 09.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nestlé super zuvorkommend! *freu*
22.06.2012 | 7 Antworten
Wer hat Beba AR genommen?
21.06.2011 | 6 Antworten
beba pre start oder beba pre 1?
30.01.2011 | 4 Antworten
Nestle Beba sensitive?
29.07.2010 | 4 Antworten
Wann von beba pre auf beba 1
10.06.2010 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading