Nächtlich/morgendliche Flasche mit 14 Monaten

Claudi-G
Claudi-G
09.12.2010 | 8 Antworten
Wie lange habt ihr euren Kindern nachts die Flasche gegeben?
Luca (fast 14 Monate) isst immer 18.00 Uhr Abendbrot, mal mehr, mal weniger .. Auf alle Fälle so das er satt ist..Entweder Schnitte oder was warmes ..
Allerdings kommt er frühs so zwischen 4.00 - 6.00 Uhr und verlangt eine MIlch..
Prinzipiell sind das ja 10 h ohne essen, finde das ne schlimm das er da kommt, aber im Umfeld wird oft gesagt er müsse bis zum Frühstück bzw zum aufstehen das durchhalten ohne essen ..
Hmmhhmm was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@all
danke euch ;) ist ja eigentlich auch keine nachtflasche sondern früher morgen ;) danke euch ;)
Claudi-G
Claudi-G | 09.12.2010
7 Antwort
unsere bekommt auch die Flasche..
... das gerede kenne ich auch. ABER.... ich lasse mich davon auch nicht mehr beeinflussen!! Unsere kleine, bekommt abendbrot so gegen 18-19 uhr und bekommt ne Flasche im Bett so um 20.30Uhr, davon trinkt sie aber max. 90ml. Ist halt so! und neuerdings schläft sie wieder durch, toi toi toi.... und dann bekommt sie Flasche wenn sie wach wird, so 6.30 oder 7.30Uhr. dann kuscheln wir noch im Bett, wenns die Zeit zu lässt! Ich habe nicht gerade ein leicht gewicht Kind, kam schon gut propper zur Welt, aber ich nehme ihr nicht die Flasche!!! Machs nach deinem Bauch Gefühl!! LG
diao
diao | 09.12.2010
6 Antwort
na ja, ist das denn nachts?
Meiner kommt zwischen 5 und 6 uhr, für ihn ist die Nacht damit auch vorbei...leider. Meiner Meinung nach ist das okay.
britta881
britta881 | 09.12.2010
5 Antwort
mein kia hat immer gesagt bis zu 6 mon
ist nachts essen noch normal. dann soll ich denn bedarf an nahrung halt auf den tag verteilen, also das er seine nächtliche mahlzeit tagsüber mehr bekommt halt auf mittag und kaffee verteilt zb. hat bei uns auch geklappt. aber ob das mit 14 mon jetzt doll schlimm ist weiß ich net, ich glaub da ist jeder anderer meinung. ich zb finde er ist schon zu alt für ne nächtliche flasche. aber muss jeder selber wissen. wenn du dolle unsicher bist rede doch mit deinen kia drüber oder falls do noch hast mit hebamme
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2010
4 Antwort
Mit 14 Monaten gar nich mehr.
Melissa hat mit 8 Monaten 12-14 Stunden geschlafen. Sie is nach dem Abendessen ins Bett und hat morgens zwischen 9.00 und 10.00 Uhr die 1. Flasche bekomm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2010
3 Antwort
da sind die kinder ganz verschieden
mein großer hat auch bis zum jahr nur noch morgens gegen 5uhr eine flasche getrunken u die mittlere trinkt nachts 1 eine trinkmahlzeit u sie ist 17monate-ich finds nicht schlimm, denn sie ist ein ziemliches leichtgewicht...lass dein kind in dem fall entscheiden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2010
2 Antwort
HALLO
ich bin der meinung wenn er es noch braucht soll er das fläschchen auch bekommen...mein kleiner fast 12monate bekommt nachts auch noch 1bis 2 mal die flasche, lg claudi
greta1970
greta1970 | 09.12.2010
1 Antwort
...
Ich weiß was Du meinst. In unserem Bekanntenkreis sagen das auch alle. Gib Ihr nachts keine Milch. Die brauchen keine Nahrung und müssen bis zum Frühstck durchhalten. Anna bekommt auch ein bißchen Abendbrot so gegen sechs. Ja und so gegen sieben bekommt Sie dann nochmal eine Flasche. Möchte dann auch so zwischen vier und sechs eine Flasche haben. Ich gebe Sie Ihr auch noch wenn Sie das verlangt. Dein Kleiner wird das wahrscheinlich auch noch brauchen. Sind doch auch noch so klein. Irgendwann hört das ganz von alleine auf. Hab mir auch immer so viele Gedanken gemacht, aber das mit der Flasche mach ich jetzt einfach so. LG Nicole
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2010

ERFAHRE MEHR:

Wann flasche am morgen abgewöhnen?
29.05.2012 | 9 Antworten
plötzlich nachts wieder die flasche?
27.04.2011 | 16 Antworten
Morgendliche Übelkeit am Abend
27.03.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading