umstellung auf kuhmilch

Mausele2009
Mausele2009
09.11.2010 | 2 Antworten
hallo,
hab da mal ne frage, kann es sein das meine kleine tochter (14 monate alt) von der kuhmilch durchfall bekommt?

sie hat den nämlich seit drei tagen .. und sie hat nicht wirklich was anderes gegessen, als sonst

Denn seit drei tagen bekommt sie morgens und abends 200ml milch, ( dh. 150ml milch und 50 ml wasser abgekocht). Vorher hat sie das nur 1 mal am tag bekommen, weil ich noch milchpulver hatte ..

was sagt ihr dazu, kann es von der milch kommen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
eigentlich
hat jeder mensch eine laktoseunverträglichkeit, die meitsen vertragen aber trotzdem kuhmilch. mein sohn verträgt die auch nicht, gebe deinem kind mal laktosefreie milch, wenn es dann vorbei ist, weißt du was es war!
florabini
florabini | 09.11.2010
1 Antwort
...
milch weglassen, schaun ob der durchfall weggeht, dann wieder probieren. kommt wieder durchfall, könnte es sein, dass sie eine milchunverträglichkeit hat. dann musst du mal mit deinem kiA sprechen
ostkind
ostkind | 09.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Ab wann dürfen Babys Kuhmilch trinken?
23.11.2012 | 6 Antworten
Wunder Po von Kuhmilch?
06.04.2011 | 2 Antworten
Umstellung Pre auf normale Milch
20.11.2010 | 10 Antworten
Kuhmilch mit 11 Monaten?
04.11.2010 | 14 Antworten
Kuhmilch schmackhaft machen
19.06.2010 | 11 Antworten
milchbrei mt kuhmilch anrühren!
15.05.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading