Karotten-Kartoffelbrei HILFE

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.11.2010 | 12 Antworten
Hallo Mädels

Alex soll heute den ersten Karotten-Kartoffel-Brei bekommen. Er ist jetzt 8 Tage Karotten. So, jetzt steh in meinem tollen Buch, dass man das zusammen pürrieren soll. Mein Vater sagt, dass ich das nicht machen dürfte, weil man Kartoffeln nicht pürrieren darf.

So und nu, wie krieg ist das Zeug klein?

Wie macht hier das?

LG Jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..
kartofeln kannst auch mit der gabel zerdrücken aber warum solltman kartoffel net pürieren dürfen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010
2 Antwort
...
Wieso darf man Karotten nicht pürieren ?? Also ich würde einfach alles zusammen pürieren Machen wir bei unserer Kartoffelsuppe auch immer ... und da sind ja auch Karotten drin.
Mara2201
Mara2201 | 02.11.2010
3 Antwort
...
Achsoo ... er sagt, man darf Kartoffeln net pürieren ... Sorry, falsch gelesen ... aber eigentlich stellt sich mir da die selbe Frage, warum darf man die nicht pürieren ?! Das mach ich NUR so ... wie bekommt ihr denn sonst Kartoffelpüree?
Mara2201
Mara2201 | 02.11.2010
4 Antwort
@Mara2201
Ne Kartoffeln dürfte man nicht pürrieren, weil die dann klebrig werden und den Geschmack verlieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010
5 Antwort
----------
Man kann sie durchaus pürrieren. Allerdings lieber ganz kurz nur. Sie werden wirklich total klebrig und schleimig. Ansonsten nimmst du einen Kartoffelstampfer.
Noobsy
Noobsy | 02.11.2010
6 Antwort
das
hab ich ja noch nie gehört das man kartoffeln nicht püriern darf ! ! ! ich sage: ES SPRICHT NIX DAGEGEN :-) also viel spass beim pürieren un füttern :-)
yvi1981
yvi1981 | 02.11.2010
7 Antwort
...
also ich hab die immer mit püriert! Ansonsten kannst es ja mit der gabel machen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010
8 Antwort
durchs pürrieren
werden sie klebrig, das merk ich wenn ich aioli mache, aber finde die schmecken umso besser. aber für nen kartoffel-karottenbrei reicht es wenn du beide mit der gabel oder kartoffel stampfer zerdrückst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010
9 Antwort
@Specktiger
hmm ... ja, wenn ich Kartoffelpüree mache, mache ich immer einwenig Butter und Milch dran ... Kannst doch evtl einen Schluck Rapsöl dran machen oder einfach mit dem Kartoffelstampfer oder der Gabel zerdrücken
Mara2201
Mara2201 | 02.11.2010
10 Antwort
hm...
also ich pürriere beides.ich dampfgare das gemüse und mit dem wasser und etwas rapsöl oder auch mal ein wenig butter pürriere ich es dann. denn die breihersteller wie hipp und so bekommen die ja auch so fein klein, ich denke mal auch durch pürrieren ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010
11 Antwort
Brei
Hallo! Die Kartoffel nicht pürrieren, sonder durch eine Presse drücken, so wie wenn Du Kartoffelpüree machst. Am Anfang hab ich den gemischten Brei immer nochmal mit dem Pürrierstab pürriert. Wenn Du die Kartoffel nur pürrierst, werden sie schleimig.
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 02.11.2010
12 Antwort
aha man lernt nie
aus ... aber ich hab Erik IMMER die Kartoffeln mit dem Gemüse zusammen püriert es wurde auch nie etwas schleimig selbst nach 3Tagen nicht ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Sellerie-Kartoffelbrei
01.04.2012 | 12 Antworten
würgen bei Karottenbrei
17.06.2011 | 7 Antworten
Ausschlag durch Früh-Karotten
05.05.2011 | 3 Antworten
ab wann Karotten ins Fläschchen
09.03.2010 | 8 Antworten
kartoffelbrei und was dazu?
10.02.2010 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading