Abendflasche entwöhnen

Jungemama2287
Jungemama2287
03.10.2010 | 11 Antworten
Guten Abend liebe Mamis,

bald ist es jaa soweit.Unsere Prinzessin wird 1 Jahr alt und bekommt abends vor dem schlafen immer noch Ihr Fläschen.Nun wollt ich mal von euch wissen, ab welchem Zeitpunkt man langsam die Flaschen entwöhnen sollte.Meine Bekannte meinte das bis zu einem Jahr die Babys am besten nicht mehr aus der Flasche trinken sollten.Unsere kleine bekommt auch nur noch abends Ihr Fläschen wobei sie dann immer beim trinken dabei einschlummert.Des frag ich mich wann der richtige Zeitpunkt wäre?
Wie wars bei euch .. ?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also
meine kleine ist gerade 2 geworden und bekommt abends auch noch eine flasche, weil sie sie einfach zum einschlafen braucht, aber nur mehr mit tee statt milch!lg
sabsi087
sabsi087 | 03.10.2010
2 Antwort
also zum einschafen
hab ich schon öfter gehört soll man das egntlich nich machen, weil die babys sich das angwöhnen und man dann probleme hat sie umzugewöhnen weil sie dann ent schlafen wollen ... abe rich würds einfach probieren, würde abends brot oder toast mit ein bissi gemüse oder obst dazu geben und evt hinterher noch nen joghurt. und danach würd ich ein festes ritual einführen: umziehen, zähne putzen und waschen, ins kinderzimmer, licht dimmen od nachtlich an, schmusen oder evt noch ein buch anschaun oder singen und ins bett legen. wahrscheinlich wird es ne zeit lang dauern bis deine maus das akzeptiert. aber deine bekannte hat bschon recht. gerade abends ist es ja wichtig das die kinder nach der flasche die zähne geputzt bekommen und wenn sie dabei einpennt dann geht das ja net mehr! also total schlecht für die zähne! lg
DooryFD
DooryFD | 03.10.2010
3 Antwort
...
meine bekommt morgen und abends auch noch eine Flasche und sie ist schon zwei. Sie besteht aber auch drauf sie zu bekommen.
kruemel310382
kruemel310382 | 03.10.2010
4 Antwort
...
mein kleiner ist 15 monate und bekommt auch nur abends ne flasche, er bekommt die so lange wie er sie möchte, ich hab da kein problem mit. er braucht die zum einschlafen und das ist auch ok so. ich kenne kein kind in seinem alter was garkeine flasche mehr bekommt, außerdem trinkt er wasser auch aus der flasche jedenfalls wenn wir unterwegs sind. ich denke er wird mir irgendwann schon signalisieren wenn er die flasche nicht mehr mag.
ani1983
ani1983 | 03.10.2010
5 Antwort
@ani1983
Denkst du auch an seine Zähne? LG
Maxi2506
Maxi2506 | 03.10.2010
6 Antwort
Wenn
sie Zähne hat, dann würde ich eine Zahnbürste mit Zahnpasta daneben legen und wenn du merkst, dass sie einschläft, einmal kurz die Zähne putzen. Einen anderen Grund, eine Flasche für abends abzugewöhnen, gibt es nicht. Du kannst ihr die Abendflasche auch mit zwei Jahren geben, wenn sie die haben will , aber so lange du ihr die Zähne danach putzt, ist das wurscht. Ich denke, sobald sie dabei nicht mehr einschlafen kann, weil du sie nicht lässt und erst die Zähne putzt, wird der Reiz der Pulle abends vielleicht nachlassen. Bei uns war es genauso und mit 12 oder 13 Monaten war die Abendmilch dann von alleine gestorben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.10.2010
7 Antwort
@Maxi2506
klar die werden nach der flasche geputzt wenn er schläft, er wird davon nicht wach.
ani1983
ani1983 | 03.10.2010
8 Antwort
@ani1983
Nicht nur das abendliche putzen meinte ich ... sondern generell die Flasche schadet den Zähnen ... und ist mit steigendem Alter schwer abzugewöhnen Ich habe für unterwegs die Mam-Becher ... sie sind wie ein Becherrand und auslaufsicher ... auch habe ich so einen Becher mit Strohalm ... kommt super an :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 03.10.2010
9 Antwort
ich habs jetzt gemacht
meine mausi ist 14 monate und wir haben íhr die flasche jetzt abgewöhnt. war gar nicht schwer! haben sowieso immer ein festes abendritual gehabt und jetzt gibts anstatt der flasche noch 10 minuten kuscheln und einschlaflieder von mama gesungen. so kommt sie ganz von allein zur ruhe und schläft dann bald ein. die ersten tage waren schwierig für sie aber nach 1 woche wars kein problem mehr :) also nur keine angst. mit geduld und na handvoll liebe und einem abendlichen ritual klappt das schlafen auch flasche!
Yvetta
Yvetta | 03.10.2010
10 Antwort
@Maxi2506
mit strohalm hab ich auch und wir haben diese nuk junior flaschen und aus denen trinkt er seine milch abend, also er hat keinen richtigen sauger mehr. meine beste freundin ist zahnärztin und die meinte das dass absolut kein problem ist wenn die kinder weiter aus nukelflaschen trinken, wenn es eins wäre dann müßte man auch nen schnuller abgewöhnen wenn sie ein jahr sind und das stelle ich mir sher schwer vor. ich hab selber bis zu meinem zweiten lebensjahr abends ne flasche bekommen und hab gute zähne. lenny putzt sich ja auch am tage selber die zähne, mehrmals sogar, da achte ich schon sehr drauf. ich denke das es jeder so machen sollte wie er es für richtig hält und ich hab kein schlechtes gefühl dabei wenn mein kleiner noch seine flasche abends bekommt. es gibt auch tage wo er ohne einschläft und die werden jetzt schon immer mehr, irgendwann ist sie dann komplett weg.
ani1983
ani1983 | 03.10.2010
11 Antwort
hallo
unsere große wollte mit 8 monaten keine flasche mehr. sie hat sie tatal verweigert. ich denke das kommt mit der zeit von alleine das sie nicht mehr will.
Kruemel0885
Kruemel0885 | 05.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Haut von Creme entwöhnen!
26.03.2011 | 15 Antworten
Abendfläschchen
06.08.2010 | 20 Antworten
Abendflasche allein zubereiten
08.02.2010 | 9 Antworten
Flasche abends?
25.11.2009 | 12 Antworten
morgen- und abendflasche
11.05.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading