Brauche umbedingt hilfe

paula1234
paula1234
27.09.2010 | 25 Antworten
also mein kleiner 5 monate macht riesen stress am abend wenn er die flasche bekommen soll ok kein problem dann mach ich ihm brei aber den will er dann auch nicht wieso den nicht?erst nach einer halben std oder so trinkt er dann doch die milch ich versteh es nicht kennt das jemand und kann mir einen tipp geben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
vielleicht ein leberwurstbrot..
mein sohn hat das auch sehr früh gefuttert, schön klein geschnitten und ab in die schnute....versuche die zeit vielleicht ein bisschen zu verschieben..manchmal habe die kids die nase voll von dem zeug..mein zwerg hat mit 3 monaten brei bekommen, weil er die flasche nicht wollte und mit 6 monaten alles probiert und garkeine flasche mehr bekommen..
Mami110408
Mami110408 | 27.09.2010
2 Antwort
@Mami110408
aber ist das für ihn nicht zu früh mit brot der hat doch noch gar keine zähne
paula1234
paula1234 | 27.09.2010
3 Antwort
@paula1234
mein sohn hat erst mit neun monaten zähne bekommen, und er hat alles auf seinen felgen gekaut....versuche es, , nimme erstmal weissbrot.....und vielleicht trinkt er danach noch bissl milch hinterher.
Mami110408
Mami110408 | 27.09.2010
4 Antwort
@Mami110408
danke ich werds mal versuchen hoffe es klappt wiel es ist langsam echt total nervig ich hab schon angst davor ihm überhaupt irgendwas zu geben weil das schreien dann wieder los geht:(
paula1234
paula1234 | 27.09.2010
5 Antwort
....
gib ihm doch generell eine halbe stunde später die flasche. für brei oder brot ist es noch viel zu früh. brei erst ab 6monaten und brot erst so ab dem 9.-10. monat. wir hatten in diesem alter auch mal schwierigkeiten mit der flasche. dder kia meinte wir sollten einen 4stunden rythmus einhalten. also nach beenden der mahlzeit 4 stunden bis zur nächsten. vorher ist der magen noch garnicht richtig geleert und ein hungergefühl ist auch noch nicht da. probier es mal aus. war zwar schwierigdiie ersten tage.....weil wir vorher einen 2-3 stunden rhythmus hatten....hat aber echt was gebracht. was wir noch machen sollten, war auf 5 flaschen pro tag zu reduzieren und ab 7 monaten auf 4 mahlzeiten.
pelie87
pelie87 | 27.09.2010
6 Antwort
@pelie87
brei kann sie ihm schon geben, nur nicht abends. @paula1234: von der 14. bis zur19./20. woche machen die kleinen einen sprung durch. vielleicht ist deiner grad in dieser phase und verweigert deswegen seine milch. fütter ihn einfach früher, nicht erst, wenn du ihn ins bett legst, oder fütter ihn abends halt wenn er hunger hat und dann schmust noch eine halbe stunde und dann legst ihn ins bett.. wenn gar nichts hilft musst du da einfach durch. es wird wieder besser, solche phasen werden noch öfter kommen, da müssen baby und mama durch :-) alles gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010
7 Antwort
@Mami110408
ein leberwurstbrot ???? omg .... also das is definitiv falsch !! ... da ist viel zu viel salz drin paula1234. gib deinem kind im erstn jahr gar keine wurst. das viele salz darin vertragen die nierchen deines babys ned und es kann daran sterben. brot okay zum katschen beim zahnen, aber bitte ohne belag.... wenn, dann ganz dünn mit butter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010
8 Antwort
@pelie87
hmmm ich halte schon lange den 4 std modus ein er ist ja auch hungrig will aber einfach die flasche nicht....
paula1234
paula1234 | 27.09.2010
9 Antwort
@knisterle
vielen lieben dank für den tip... mal schauen wie es heute sein wird versuch mal wieder mein bestes....:)
paula1234
paula1234 | 27.09.2010
10 Antwort
@paula1234
hast du mal einen annderen herstellen benutzt? irgendwann wollte meine tochten nur noch aus einer einzigen flasche trinken....wir hatten eigentlich alles von avent. nur eine flasche von nuk beim kia geschenkt bekommen. als ich dann auf nuk gewechselt habe ging es auch besser. denke die saugerform war nicht mehr so ihr ding. an der saugergröße kann es aber auch liegen. vielleicht ist der sauger abends zu klein und er zu müde. das er weint weil er zu langsam satt wird und das mit zu viel anstrengung. statt milch gute nacht fläschchen von hipp zu geben.....bringt nichts wirklich was. das zeug ist für breisauger zu dünn und für milchsauger zu dick.....macht ehen mehr stress als vorher.
pelie87
pelie87 | 27.09.2010
11 Antwort
@knisterle
sorry, aber was redest du denn hier??? will dir ja echt nicht zu nahe treten...aber es ist ja wohl völlig falsch, was du hier sagst..... mein kind hat mit 6 monaten angefangen, brot zu essen....AUCH MIT LEBERWURST..... sie lebt noch und ist jetzt 3, 5..... ich denke, man kann seine kinder auch verpepeln.... sorry, aber ist halt meine meinung..... es gibt kinder, die mit 5 monaten, einfach schon etwas weiter sind als andere.....außerdem ist salz, in einem gesunden maße gesund...und auch kinder brauchen salz.... gruss
reggaejessy
reggaejessy | 27.09.2010
12 Antwort
@pelie87
nein habe noch keinen anderen hersteller verushct nehmen immer noch die von nuk soll ich vielleicht andere von nuk versuchen??? und ich benutze jetzt die 1 milch also schon lange sollte ich vielleicht ein gute nacht fläschen geben???aber dei sind doch erst von 6 monaten oder???und meiner ist am 21 5 monate geworden ist aber schon beikost....weil er ja nicht mehr satt geworden ist
paula1234
paula1234 | 27.09.2010
13 Antwort
@paula1234
ich würde einfach mal eine andere marke von fläschchen versuchen. lass dich einfach mal beraten. nuby ist glaube auch gut. avent würde ich in dem alter nicht mehr nehmen. an der milch würde ich nichts ändern. keine 2er und auch kein gute nacht fläschchen. das bringt beides nichts. das gute nacht fläschchen ist der totale quatsch....das hatten wir auch mal....und 2er milch erst wenn man mit der 1er milch über 1000ml am tag kommt. wenn ddas auch nichts bringt kannst du auch einfach mal bei deiner hebamme oder deinem kianderarzt um rat fragen. das ist meist das beste. unser kia hat uns auch glaich mal andere nahrung mitgegeben und andere fläschchen.
pelie87
pelie87 | 27.09.2010
14 Antwort
@reggaejessy
dann solltest du dich erstmal richtig informieren, bevor du hier solchen unfug in die welt setzt. kinder brauchen viel, aber sicher kein salz, und wenn, dann in einer ganz geringen menge, und die soll es bestimmt nicht aus wurst bekommen. bevor du mich hier dumm anmachst solltest du dich erstmal richtig informieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010
15 Antwort
@pelie87
werde ich mal versuchen meinst du 1000ml am tag???kann er ja garnicht trinken weil er bekommt ja mittags gläschen und nachmittags früchtebrei aber mit den flaschen das versuch ich echt mal aber es gibt ja von nuk auch verschiedene sauger vielleicht wechsel ich die ienfahc mal?
paula1234
paula1234 | 27.09.2010
16 Antwort
@paula1234
mit beikost fängt man ja eigentlich erst mit 6monaten an. und die regel ist, wenn man nur fläschchen gibt sollte man ab 1000ml trinkmenge auf eine sättigendere milch wechseln. wenn du aber schon zufütterst und er von einer milchmahltzeit 4 stunden satt ist, dann würde ich die milch nicht wechseln, auch später nicht. man soll so lange wie möglich pre oder 1er geben. wenn ihr schon eine trinklerntassse habt kannst du ihm auch daraus die milch geben. meine kleine trinktt zum abendbrot eine tasse milch aus ihrer trinklerntasse. das funktioniert sehr gut. da kommt viel raus und das stillt ihren ersten hunger vorm brot.
pelie87
pelie87 | 27.09.2010
17 Antwort
@knisterle
naja, dann bilde ich mir wohl ein, dass mein kind, kern gesund ist.... und das kinder, von dem salz einer leberwurststulle sterben können, ist deiner meinung nach kein unfug??? ich bitte dich.... ich denke nicht, dass ein kind schonmal an einer salzüberdosis, im leberwurstbrot gestorben ist..... ich bitte dich.....
reggaejessy
reggaejessy | 27.09.2010
18 Antwort
@reggaejessy
ist ja auch schön, dass dein kind kerngesund ist - ICH würde meinem kind KEIN leberwurstbrot geben und auch keine andere wurst, weil ÜBERALL salz drin ist und wenn es jeden tag ein wurstbrot bekommt, ist das einfach zuviel für die nieren, aber wenn du keine ahnung hast, dann einfach mal die ........... außerdem begünstigt sowas späteres übergewicht.. können ja gern in 5 jahren nochmal schreiben ..obwohls mir echt egal ist ob dein kind später dick oder dünn ist. MEINE MEINUNG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010
19 Antwort
@knisterle
und wer hier grad wem blöd anmacht, steht ja wohl offen..... schönen tag noch....
reggaejessy
reggaejessy | 27.09.2010
20 Antwort
@reggaejessy
îch mache dich nicht blöd an, ganz im gegenteil, ich geb dir einen rat. aber viele mütter wissen es ja einfach besser, egal ob es gut oder schlecht für das kind ist. das war meine meinung, und wenn du die nicht verträgst, hat das nichts damit zu tun, das ich dich blöd anmache, weils nicht stimmt .. sondern hat was damit zu tun, das du keine kritik verträgst und ne andere meinung nicht zu lässt. tschö ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Brauche mal euren Rat
29.05.2014 | 7 Antworten
Brauche einfach Hilfe ! 27+1 ssw
10.01.2013 | 6 Antworten
Brauche Eure HIIIIIELFEEEEEE!
30.04.2011 | 8 Antworten
Brauche ganz dringend Hilfe wichtig!
23.02.2011 | 13 Antworten
*brauche dringend hilfe*
30.06.2010 | 15 Antworten
brauche rat;)
30.04.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading