Meine Schwiegerdracula spinnt doch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.03.2008 | 27 Antworten
Sie hatte gestern meine Zwillinge, obwohl ich das nicht so umbedingt möchte, aber man kann nicht immer Nein sagen. Ich hatte ihr zwei Gläser mitgegeben, für die Kinder zum Mittag. Da kam ich um zwei dahin um meine Kinder wieder abzuholen, da standen die Gläschen noch geschlossen bei ihr auf den Tisch. Habe mich schon gewundert, weil meine Kinder immer um halb eins mittag bekommen. Da habe ich sie danach gefragt und sie sagte: Die Kinder hatten Mittag, aber kein Gläschen. Sie hat jedem einen großen Schokopudding gegeben zum Mittagessen. Da bin ich aber ausgeflippt. Meine Kinder sollen Mittagessen haben und keinen Schokopudding. Die Frau Schwiegerdracula spinnt doch völlig. So schnell bekommt sie die Kinder nicht wieder. Unsere Zwiollinge sind 10Monaten die brauchen und sollen keinen Schokopudding, aber das kapiert sie wohl nie.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
oh je
aber sie meinen es ja nur gut..... Wobei ich mit meiner Glück gehabt habe....
neferety
neferety | 17.03.2008
2 Antwort
ich glaube
so sind die nunmal meine ist nicht anders !! wenn unser großer da ist darf er auch alles essen nur nichts vernünftiges wenn ich dann frage warum nicht och er wollte nicht ! ätzend!!!!!!!!!!!kann dich verstehen dann kommt immer omas sind zum verwöhnen da lg orchidee6681
orchidee6681
orchidee6681 | 17.03.2008
3 Antwort
oh man
sowas kann ich auch immer nicht verstehen, daß andere Leuten meinen sich immer einmischen zu müssen. Wenn Du nun schon was zu essen mitbringst, wo ist das Problem es deinen Kindern zu geben? Ich wäre auch sauer gewesen. Schokopudding ist ja nun nicht unbedingt ein vollwertiges Mittagsessen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008
4 Antwort
Ich habe bei meiner Oma damals auch nen Pudding bekommen
Selbstgekoch und mit sahne und hab mich gefreut wie ein Kullerkeks. Zu Hause war es selbstverständlich, das es etwas herzhaftes zum Mittag gab Die Großeltern sind die einzigen in der Familie die Sonderrechte haben und diese auch ausnutzen, denn sie sind Oma und Opa ... Die Kinder sind vielleicht 1 oder 2 mal im Monat da ... Du solltest das nicht so eng sehen .... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.03.2008
5 Antwort
Wer meine Kinder mit Zucker
vollpumpt meint es nicht gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008
6 Antwort
Ich glaube auch,
dass ein Kind mit 10 Monaten noch keinen Schokopudding als Hauptspeise essen sollte. Klar, mal ein Löffelchen probieren iss ja net schlimm. Aber von einer Frau im reifen Alter, die selbst Kinder großgezogen hat, sollte man wirlich glauben, dass die in der Lage sein müsste, den Kindern was anständiges zu geben. Ich würde die Kinder auch nicht mehr ohne meine Aufsicht bei ihr lassen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 17.03.2008
7 Antwort
Oh man
dann lieber so eine über vorsichtige Schwiegermama wie meine, die sich strengstens an meine "Anweisungen" hält.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008
8 Antwort
da denke ich
so wie leosas kinder brauchen regelmäßig keit und das heißt feste gewohnheiten und sie müssen jetzt schon lernen wann es was zu essen gibt lg orchidee6681
orchidee6681
orchidee6681 | 17.03.2008
9 Antwort
******
Was heißt hier Zucker? Dann schau mal was in Gläschen alles drin ist. Wenn das so nimmst sind die auch nicht gesund. Genauso wie bei einigen die Muttermilch nicht gesund ist für die Kinder. Wenn es danach geht darfst den Kindern nur Biokost frisch gekocht ohne alles geben. Man muß es nicht ganz so engstirnig immer sehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008
10 Antwort
das ist ja richtig
aber sie brauchen nicht noch zusätzlich haufenweise zucker
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008
11 Antwort
schwiegermama
ich denke mal, dass sie das nicht böse gemeint hat. setz dich doch mal ganz ruhig zu ihr hin und erkläre ihr, warum du das nicht willst. dass deine kinder keinen schokopudding bekommen sollen und du sie wirklich darum bittest, deine wünsche zu respektieren dabie solltest du aber immer ruhig bleiben und nicht angreifend oder aufbrausend, denn das bringt garnichts. klar war es nicht richtig, aber manche omas müssen eben lernen, . was es heißt oma zu sein
scarlet_rose
scarlet_rose | 17.03.2008
12 Antwort
sie macht immmer das gegenteil
von dem was ich sage
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008
13 Antwort
ich denke
es geht darum es war mittag und sie sollten nichts süßes sondern wasvernünftiges sein!! lg orchidee6681
orchidee6681
orchidee6681 | 17.03.2008
14 Antwort
*****
Pudding kann man aber auch Zuckerfrei kochen. Kann dir da gerne ein tolles Rezept für geben. Und bei Oma und Opa´s gelten eh immer gesonderte Regeln. Und wenn das Kind mal nen Pudding bekommt ist das überhaupt nicht schlimm. Ist ja schließlich nicht jeden tag.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008
15 Antwort
Oh je!!
Ich glaub du warst bei meinen Schwiegereltern. Die stopfen unsere Nichte auch immer nur mit Süßkram voll und wundern sich dann das sich auf das "richtige" Essen gar keinen Hunger mehr hat! Da spinnt der Opa so extrem!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008
16 Antwort
Sie hätte sich aber nach
Dir richten sollen. Es darf nicht sein, dass jemand gegen den Wunsch der Mutter handelt! Egal, ob Pudding nun gut ist oder nicht. Das war ein Vertrauensbruch und ich würde die Kleinen nicht wieder hingeben, bis sie sich entschuldigt hat und geschworen hat, es nicht wieder zu tun.
chrissib
chrissib | 17.03.2008
17 Antwort
ich möchte das aber nicht
und sie akzeptiert das nicht. mich stört halt nur das man ihr nicht was vernünftiges mittagessen gegeben haben. ich finde das nicht gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008
18 Antwort
schwiegermama
vielleicht gibst du ihr auch zu viele regeln? lass ihr etwas freiraum im umgang mit ihren enkeln. sie kann ja soweit frei mit ihnen umgehen, aber bitte an die essenszeiten und an das richtige essen halten.
scarlet_rose
scarlet_rose | 17.03.2008
19 Antwort
schwiegermütter....
hei, ich weiß, es ist schwer.schwierig und kompliziert...und jetzt kommt wieder das berühmte..aber..du kannst es sicher nicht mehr hören, aber sie ist die oma deiner süßen spätzchen und sie macht fehler.ja!!es ist aber auch für deine kleinen eine wichtige erfahrung zur oma zu kommen.omas sind nicht so streng, man bekommt dort sachen zum naschen, ...und du kannst in dieser zeit etwas für dich tun.die kleinen sind gut aufgehoben, sie wird sie nie aus den augen lassen, und das mit dem essen ist nicht in ordnung, aber sie essen ja bei dir zu hause wieder ordentlich.versuch es lockerer zu sehen, dann wäre es vielleicht möglich, das ihr alle davon provitiert.alles gute!
sonja4
sonja4 | 17.03.2008
20 Antwort
sie können alles mit den zwillingen
machen. Aber auf das richtige essen achten. Das ist das einzige was sie beachten soll und das tut sie nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Hilfe mein Mann spinnt ,aber richtig :-(
10.02.2015 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading