Welchen Tee?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.08.2010 | 21 Antworten
Huhu ihr lieben

welchen tee ausser fenchel kann man einem 2 wochen alten säugling noch geben? habe kein fenchel da möchte ihr aber mal Tee anbieten. Wasser mag sie net trinken da guckt sie ganz angewidert und spuckt es gleich aus.

lg YoungFamily2010 + Mia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
warum
magst ihr denn überhaupt tee anbieten? brauchen die kleinen doch überhaupt nicht
evil-bunny
evil-bunny | 25.08.2010
2 Antwort
sie braucht doch gar kein tee
milch reicht völlig aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
3 Antwort
Sie
hat es ja auch jetzt 2 wochen ohne tee geschaft da wird sie es bis morgen auch noch aushalten dann kannst in die apotheke gehn und tee kaufen, wobei sie mit ihren 2 wochen ja noch garkeinen tee braucht....
Mamii1992
Mamii1992 | 25.08.2010
4 Antwort
Gar kein Tee
Milch ... und nur Milch - nix anderes weiter LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.08.2010
5 Antwort
ich
würd ihr auch max. nur dann tee geben wenn sie bauchschmerzen hat und dann fenchel aber nur so ist das völlig überflüssig
Piamaus83
Piamaus83 | 25.08.2010
6 Antwort
@Piamaus83
Sie hat manchmal richtig zu kämpfen beim Stuhlgang und deshalb wollten wir es erst mal mit mehr fßigkeit probieren als das wir sofort zu medikamentösen sachen oder sonst was greifen. Es hat schon seinen sinn weshalb ich nachfrage. lg YoungFamily2010 + Mia
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
7 Antwort
es gibt keinen anderen tee
in dem alter geht nur fencheltee. die anderen sorten sind erst frühstens nach dem 4. monat oder sogar noch später. wenn du stillst, kannst du auch den fencheltee trinken, wenn sie den auch verweigern sollte. hab ich auch gemacht. oder du kaufst windsalbe oder machst massage oder den fliegergriff. das hilft auch bei problemen mit dem stuhlgang.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
8 Antwort
@Piamaus83
Also meiner hat auch zu trinken bekommen er hatte auch gerne Verstopfung . Aber er hat meistens nur wasser getrunken. Wenn sie das nicht will dann warte bist morgen und hol dir tee, würde aber nur fenchel tee geben . Ich finde flüssigkeit kann keinem Kind schaden. Ich muss dazu sagen mein kleiner muss viel trinken weil er nur eine niere hat. lg
Hexteu
Hexteu | 25.08.2010
9 Antwort
ich würde gar keine tee geben!
milch reicht. sie soll sich ja nicht mit tee satt trinken sonder mit milch. ich habe erst mit tee angefangen als mika brei bekommen hat! die kleinen brauchen wirklich nur milch! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
10 Antwort
@schnubbie
es hat nen sinn weshalb wir ihr tee geben wollen , wir hatten nicht vor es aus juchs zu machen. Sie hat manchmal starke probleme beim stuhlgang der ist manchmal sehr hart weshalb sie extrem viel drückt und auch gern einfach mal aufschreit und erst dann ist der köttel inne buchse.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
11 Antwort
Nabend!
Gibst du Flasche? Wenn ja würde ich die Milch einfach dünner machen. Also 20ml mehr Wasser rein. Sollte dann auch helfen. LG Kathrin
Kagrie
Kagrie | 25.08.2010
12 Antwort
@YoungFamily2010
Wenn die Kleine Probleme mit dem Stuhlgang hat, hilft Fenchel nicht. Fnchel hilft bei Blähungen aber nicht bei Verstopfung. Stillst du? Wenn nicht, was für Wasser verwendest du zur Fläschchenherstellung? Leitungswasser? Wenn du stillst, acht dadrauf, dass du selber genügend Flüssigkeit zu dir nimmst und vermeide Darmbelastende Nahrungsmittel. Und das mit der Verstopfung wird sich ^nach einger Zeit warscheinlich von alleine regeln. Es ist schon eine Umgewöhnung für den Darm Stuhl hinauszu befördern. Beobachte es weiter, ansonsten frag mal deinen FA oder besser deine HEbi.
Rhavi
Rhavi | 25.08.2010
13 Antwort
aber meinst du das tee da hilft?
gib ihr doch lieber nen kümmelzääpfchen. das haben wir auchgemscht. mika hatte danach immer ne super verdauung! ansonsten den arzt mal fragen. oft liegt es an der milch. falls du stillst trinke mehr wenn du flasche gibt solltest du vielleicht mal mit der hebi sprechen ob du die nahrungs weechselst. lg und ich hab nicht gesagt das ihr es aus juchs macht mit dem tee. hättest ja oben schreiben können das sie verdauungsprobleme hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
14 Antwort
@schnubbie
Gut wusste ja net das jeder gleich aufschreit das das net soll. Also flüßigkeits zufuhr. :P frage mich auch schon die ganze zeit was daran schlimm sein sollte wenn nen kind mit 2 wochen trinken tut??!! Es geht ja nur darum das sie mehr flüßigkeit aufnimmt und dadurch der stuhl etwas weicher wird. Also wenn ich probleme hatte wars meistens an tagen wo ich zu wenig trank. Vondaher gehe ich davon aus das es auch meiner tochter etwas helfen könnte :P. Das nächste mal schreibe ich alles rein damit es nicht zu missverständnissen oder so kommt. grins lg YoungFamily2010 + Mia
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
15 Antwort
du darfst ihr ja auch tee geben.
nur brauchen sie es nicht. die flüssigkeit durch die milch reicht aus für die mäuse. sonst mach es einfach nach deinem gefühl. dann würde ich aber lieber bei fenchel bleiben. ab 4 monate darfst du von roibusch über kamille, früchte oder sonst was geben. also alles außer grünen und schwarzen. versuch du einfach viel zutrinken. ich habe als ich gestillt habe sage und schreibe 4 liter getrunken..... mein mann kam gar nicht mit dem wasserkisten anschleppen hinterher lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
16 Antwort
@schnubbie
lach :D auch net schlecht :P die armen männer immer grins Ich stille ja nicht , sie bekommt PRE nahrung - viele sagten schon ich solle mehr wasser rein tun , aber da liegt das problem gleich wieder , die kurze verschluckt sich schon bei den normalen mischverältnissen an wasser/pulver - trotz der Teesauger. Wenns noch flüssiger würde , würde sie sich ja wirklich nur noch verschlucken. Achjee ne ne :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
17 Antwort
frag doch lieber deine hebamme nochmal
ich habe von vielen schon gehört das es an der pre-nahrung lag...nach dem wechseln flutsche es dann wieder! oder sonst mach doch etwas milchzucker rein! das ist auch gut bei verstopfung und quasi ein altbewährtes mittel. das kannst du einfach in die milch rein machen! gibt es woüberall zu kaufen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
18 Antwort
@schnubbie
Ja das mit dem Milchzucker sagten mir schon mehrere und das will ich morgen auch mal holen. Die hebamme kommt nur alle 3 tage. Am telefon ist immer doof mit ihr zu reden hab immer das gefühl man hört mir net ganz zu :D Aber das mit dem Milchzucker werden wir ausprobieren aufjedenfall.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
19 Antwort
dann mach das mal. was auch gut hilft einfach ne bauchmassage mit windsalbe
gute besserung für die keine maus. geh jetzt in die heia...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
20 Antwort
@schnubbie
Massieren tu ich ab und an immer mal :) und wärmfalsche drauf. Danke nochmal schönen abend noch schlaf gut nachti. Cucu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

huhu
23.12.2012 | 20 Antworten
huhu mamis
05.05.2012 | 17 Antworten
Huhu
24.09.2011 | 16 Antworten
Huhu Mami´s
31.07.2011 | 20 Antworten
huhu=)
28.04.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading