Wenn muttermilch nicht mehr ausreicht

pullertriene
pullertriene
23.08.2010 | 13 Antworten
hallo,

wie geht es eigenltich weiter wenn die muttermilch für meine maus nicht mehr ausreich?.bekommen die kleinen dann milchpulver oder brei?ist joghurt auch okay.ab welchem alter kann man brei geben?steht bestimmt auf den glässchen drauf oder?viele fragen.
danke für die antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
wie alt ist denn dein kind?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
2 Antwort
Hallo
Also wenn die Muttermilch nicht ausreicht, kann man Pre Milch zufüttern. Wie alt ist dein Kind? Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
3 Antwort
...
ab dem 6 . Monat würde ich zufüttern.. wenn jünger dann einfach öfters anlegen
MamilieElias
MamilieElias | 23.08.2010
4 Antwort
was
meinst du mit nicht mehr ausreicht zu wenig milch oder nicht mehr satt davon wird ? meine haben ab der 13woche brei bekommen immer wenn sie wollten dazu folgemilch von alete ab 6monaten haben meine auch jogurth und sowas gegessen überhaupt habe ich nicht viel zirkus mit denen wegen essen gehabt habe auch nicht eine mahlzeit nach der anderen umgestellt sondern so wie mein kind hunger hatte moritz ist 9monate und bekommt nur noch 2flaschen kuhmilch mit schmelzflocken wenn er mag sonst nur vom tisch
pobatz
pobatz | 23.08.2010
5 Antwort
Also das allerfüheste wo man Mit Beikost (Brei)
anfangen sollte ist mit 4.Monaten und das ist umstritten ob das richtig oder falsch ist. Ich find es ist falsch. Wenn dein Kind eine Allergiegefähdung hat sollte man mit Brei nicht vor dem 6.Lebensmonat damit anfangen. Wenn dein Baby nicht satt wird, weil die Milch zu wenig ist, öfterser anlegen, wird er nicht satt weil die Milch nicht sättigend genug ist, dann wie geschrieben erst mal mit Pre zu füttern. Kuhmilch sollten die Kinder vor dem 1Lebensjahr schon mal gar nicht bekommen. Und wenn du mit Brei anfängst koch doch lieber selber und friere mehere Protionen ein, das spart jede Menge Geld.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
6 Antwort
@Lindas_Mama
früher hat man auch nicht so ein zirkus um allergien ect gemacht .. und kindermilch ist auch nicht gesünder wie kuhmilch ist nur geld macherei sonst ist meine ki ärztin ja auch nur dumm
pobatz
pobatz | 23.08.2010
7 Antwort
@pobatz
Hmmmm .... nur gab es "früher" Allergien in dieser ausgeprägten Form noch gar nicht und man hat sie "früher" auch gar nicht erkennen können, weil die Wissenschaft noch gar ned so weit war. Deshalb und gerade deswegen sollte man Kuhmilch erst ab dem 1 LJ geben ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
8 Antwort
@tiki1409
sehe ich auch so!kann man ja überall lesen und man hört es ja auch immer wieder.naja, muss jeder selbst wissen ne.ich werde es auf jeden fall nicht machen.
jacky-o
jacky-o | 23.08.2010
9 Antwort
@tiki1409
Geb dir da vollrecht. Aber sie ist eh radikaler mit ihren Kindern, wenn sie denn schon Brei gibt wo sie gerade mal 13Wochen , sorry da ab ich eh mal kein Verständnis für.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
10 Antwort
@tiki1409
aber das muss ja auch jeder für sich entscheiden fine hat von der folgemilch nur bauchschmerzen gehabt von der ach so tollen bebivita und aptamil naja ..
pobatz
pobatz | 23.08.2010
11 Antwort
@pobatz
nicht dumm, aber vllt. ein bisschen altmodisch.muss aber eh jeder selbst wissen was das beste für sein kind ist.da möchte ich auch niemanden reinreden.will ja auch nicht dass man das bei mir macht.
jacky-o
jacky-o | 23.08.2010
12 Antwort
...
Wieso sollte die Muttermilch nicht ausreichen? Wachstumsschübe, sprich kurze Episoden der Milchknappheit, gehören dazu. Wenn dein Kind so um die 6 Monate alt ist, fütterst du Brei. Dann gibst du nach und nach mehr Essen zur Milch dazu. Im Idealfall brauchst du nicht eine einzige Flasche Pre-, Folge- oder Kindermilch .
Backenzahn
Backenzahn | 23.08.2010
13 Antwort
@pobatz
Da geb ich Dir vollkommen recht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Meint ihr das es ausreicht?
24.10.2015 | 2 Antworten
wie lange kalte muttermilch füttern?
20.03.2012 | 6 Antworten
Muttermilch fürs Geschwisterchen?!?
25.03.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading