hi

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.08.2010 | 13 Antworten
mein sohn fast 8 monate verweigert am abend seine milch. was gebt ihr euren kindern statdessen zum essen? sind leberwurstbrote .. ok oder solls noch ein brei sein?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Nach Gefühl
Hallo Veri! ;-) GIb ihm das was ihr auch esst. Leberwurst ist okay. Du gibst ihm ja kein ganzes, oder? ;) Sonst kannst ihm auf alle Fälle auch Frischkäse, Schmelzkäse geben. Ansonsten auch selbergemachte Brotaufstriche. Gibs mal unter Chefkoch oder Google ein. glg Kristina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
12 Antwort
hi
hat in dem alter entweder brei oder brot bekommen, ohne zähne! Sie hat aber den brei auch ab dem 9. monat verweigert ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
11 Antwort
essen
leyla hatte in dem altwer nen brei bekommen und wenn sie dann noch as wollte bekam sie brot. Musst es ausprobieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
10 Antwort
re
ganz ehrlich du selbst spührst was dein kind brauch...unsere maus bekommt abends ihren brei und evtl pat kleine stücke brot mit leberwurst, , , entscheide selbst....jeder macht es anders und jedes kind ist anders
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
9 Antwort
Hallo
Hallo, es gibt doch extra Kinderwurst. Die ist so sparsam Gewürzt die kann man dünn geben. Ich habe meiner kleinen am Anfang die Fruchtgläschen die etwas dicker sind aufs Brot gegeben. Schmeckt fast wie Marmelade. Sie bekommt Abends Schmierwurst seit sie 9monate alt ist. Aber bitte mit Margarine die Vitamin D enthält. Butter ist ein Milchprodukt und das dürfen die kleinen erst ab einem Jahr. Nur Margarine aufs Brot hat meiner kleinen am Anfang auch gut geschmeckt. Anke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
8 Antwort
Ich würde auf jeden Fall zum Milchbrei tendieren.
Bitte noch keine Wurst und schon gar keine Leberwurst oder Teewurst. Da is viel zu viel Fett drin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
7 Antwort
@Chaidy
ja klar.. nur ist ja nicht immer gut, was viele machen, weil sie sich nicht auskennen. in wurst ist einfach zuviel salz und das ist nicht gut für die nieren, deswegen würde ICH auf wurst im 1. lj verzichten.. es gibt genug alternativen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
6 Antwort
@knisterle
ich kenne viele die unter 1 jahr wurst essen. er isst ja auch mittags normal mit uns mit. brei mag er nicht so will lieber was festes.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
5 Antwort
hallo..
.. ich würde beim brei bleiben und noch keine wurst geben. da ist einfach zuviel salz drin. wenn ein brot, dann dünn mit butter bestrichen ... wurst kannst ab einem jahr geben .. ansonsten weiter brei ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
4 Antwort
...
anfangs hab ich ihm brei gegeben und als er den auch nicht mehr wollte dann ein leberwurst oder mettwurst brot!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2010
3 Antwort
ich gebe mein
dicken auch seid 2 wochen leberwurstbrot dazu dann auch mal ne halbe birne die ich ihn klein schneide...
wonny1980
wonny1980 | 23.08.2010
2 Antwort
hallo das hatte ich auch
aber meine war 6monate sie hat dann immer grieß oder ein gläschen bekommen
leony23
leony23 | 23.08.2010
1 Antwort
...
Julian bekommt abends auch Leberwurstbrot und isst es soooo gern.
JACQUI85
JACQUI85 | 23.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Baby 8 Monate isst kein Mittagessen
26.12.2013 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading