Wie stille ich richtig und schnell ab?

Silke1985
Silke1985
10.08.2010 | 5 Antworten
Ich möchte schnell und sicher abstillen. Wie mache ich das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Die Kleine ist ja noch keine 3 Monate,
Da kannst Du natürlich nicht mit Beikost anfangen. Wenn das Stillen aus irgendwelchen Gründen wie Medikamenteneinnahme, nicht genug Milch oder Probleme mit der Brust etc. nicht mehr geht, mußt Du die Kleine auf Flasche umstellen, und die Muttermilch unter der warmen Dusche ausstreichen. Gleich nach dem Ausstreichen kann man auch ein wenig kühlen, das vermindert die Milchproduktion .
dsprite
dsprite | 10.08.2010
4 Antwort
theoretisch
kannst du deine kleine von jetzt auf gleich auf flasche umstellen sollte man aber nicht machen. also wenn dann nach und nach eine mahlzeit ersetzt und das zieht sich aber hin. das schnelle abstillen evtl sogar mit medis ist nur empfehlenswert wenn es aus gesundheitlichen gründen nicht mehr geht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2010
3 Antwort
schnell abstillen nur mit medikamenten
schnelles abstillen gibt es nicht. das ist ein prozess und nicht ein meilenstein! aber die medis sind nicht zu verachten und sehr heftig. immerhin sollen diese etwas unterbinden, was das leben an sich und überhaupt hervorbringt/unterstützt/weitergibt. die natur lässt das nicht so einfach zu...
Persephone82
Persephone82 | 10.08.2010
2 Antwort
ich
habe mein süßen bis kurz vor 2-3 wochen noch voll gestillt wir haben das beide ganz gut hinbekommen :-) morgens brust vormittags gab es schon etwas obstbrei mit saft mittags kam dann gemüsebrei anschließend brust nachmittags obstbrei saft abends gemüsebrei brust das ging eine woche lang so dann habe ich mittags die brust weggelassen für 4-5 tage und nun kriegt er nur noch nacht´s wenn er wirklich noch nachts wach wird noch die brust aber sonst nur flasche... meine brüste haben sich auch gut und schnell drauf eingestellt... ausser die eersten 2-3 tage da ging ich dann warm duschen und hab´s ausgestrichen
wonny1980
wonny1980 | 10.08.2010
1 Antwort
Voraussetzung ist:
das dein Kind auch soweit ist - das abstillen ist eine Sache die von beiden Seiten aus geht. AM einfachsten geht es im Zusammenhang mit der Einführung der Beikost, so kann man nach und nach die Stillmahlzeiten ersetzen. Früh kann man dann Fläschchen anbieten. Aber ist das Kind dazu nicht bereit, aknn mans nicht erzwingen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2010

ERFAHRE MEHR:

stille, brust tut weh und bin erkältet
11.08.2011 | 9 Antworten
wie werde ich schnell schwanger
15.05.2011 | 5 Antworten
stille Geburt beileidsbekundung- Spruch
24.08.2010 | 4 Antworten
Totgeburt in der 26 SSW
18.01.2010 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading