Wie kann ich schnell abstillen?

sendelo
sendelo
29.07.2010 | 7 Antworten
Ich war am Dienstag beim Frauenarzt und seitdem möchte meine kleine kaum nioch gestillt werden , wieso? Sie wird jetzt zwarv schon 10 monate alt , aber das mit dem abstillen wollte ich eigentl. langsam angehen.Was kann ich denn jetzt machen, abpumpen ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
abstillen
Liebe Mami, es sieht so aus als wollte Dein Schatzi nicht mehr. Jetzt beginnt für Euch beide eine Neue Zeit.Du bekommst mehr Freiheit und Dein Schatz probiert sicher schon die eine oder andere Mahlzeit mit dem Löffel oder auch Händen. Zum Abstillen empfehle ich Dir Salbeitee trinken, aber nicht zu viel.Sollte der Dir nicht schmecken kannst Du auch oder zusätzlich Zypressenöl auf die Brüste einmassieren.Sollte die Brust einmal spannen, dann streiche so wenig wie möglich die Milch aus der Brust. Bitte nicht abpumpen, sonst wird der Milchfluss wieder angeregt. Solltest Du noch Fragen haben.Einfach eine Nachricht senden. Gerne berate ich Dich hier bei Mamiweb kostenlos. Liebe Grüße Kinderpflegerin Nina
kipf-nina
kipf-nina | 29.07.2010
6 Antwort
@sendelo
Du hast aber eigentlich Anspruch auf eine Hebamme bis zum Ende der stillzeit Also Theaoretisch kannst Du Deine Hebamme von der Wochenbettbetreuung anrufen und einen Termin machen. Wie kommt denn das, daß sie seit dem Arztbesuch die Brust verweigert? Kriegst Du irgendwelche Medi´s? Ist ja merkwürdig.
dsprite
dsprite | 29.07.2010
5 Antwort
hi
ich musste schnell abstillen ohne tablette. also zuerst muss klar sein dass deine kleine durch brei oder flacshe gut versorgt ist. du kannst entweder abpumpen und ihr das noch geben. oder du stellst direkt um so wie ich es musste und pumpst nur das ab bis der druck weg ist, bzw streichst es unter der warmen dusche aus . das geht halt a paar tage dahin bis es entgültig versiegt ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2010
4 Antwort
...
sie wird noch mindestens 5mal pro tag gestillt, nein eine hebamme hab ich nicht mehr die kam nur die ersten 6 wochen und das total unregelmässig.
sendelo
sendelo | 29.07.2010
3 Antwort
naja
manchmal is das halt so, dass die kleinen plötzlich nicht mehr wollen... ganz schnell abstillen geht nur mit tabletten :( ansonsten ausstreichen! schön warmes tuch auf die brust legen und nach ca 5 minuten streichen streichen streichen. wenn der druck zu stark ist, kannst du auch "anpumpen" bis der druck nachlässt und die milch läuft und dann weiter streichen. wenn du alles abpumpst, dann regt das ja eher die milchbildung an. ansonsten trink reichlich pfefferminztee und/oder salbeitee, beides hemmt die milchbildung! bei mir hat das abtillen ca 4 wochen gedauert vom vollen stillen bis zur letzten mahlzeit. von der letzten stillmahlzeit bis die milch dann ganz weg war ca 2, 5 wochen.
Yvetta
Yvetta | 29.07.2010
2 Antwort
hallo
hast du keine hebamme? also ich kenne das mit ausstreichen der milch oder halt abpumpen aber in schritten immer weniger weil wenn du zuviel abpumpst wird die milch mehr! LG Mandy
wolkserin
wolkserin | 29.07.2010
1 Antwort
............
Klar abpumpen. Wie oft stillst du dein Kind und in welchen abständen?
Diddi1987
Diddi1987 | 29.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Abstillen wegen zuviel Muttermilch
26.05.2013 | 17 Antworten
Wie stille ich richtig und schnell ab?
10.08.2010 | 5 Antworten
Welche Nahrung nach abstillen?
20.07.2009 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading