hallo mamis

paula1234
paula1234
01.07.2010 | 16 Antworten
hat jemand schon mal schmelzende reisflocken für ins fläschen gegeben?mein kleiner trinkt jetzt schon von der nahrung 1 300 ml jetzt hat mir die hebamme einen tipp gegeben damit ich ihm die reißflocken untermische aber habe jetzt auch nach geforscht steht das er dadurch nicht länger schläft und auch noch größere blähungen hat ..
hat einer schon erfahrung damit gemacht?
aso mein kleiner ist 2 monate
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
also
vielein lieben dank für die antworten habt mir echt weiter geholfen:)
paula1234
paula1234 | 01.07.2010
15 Antwort
ja das kenn ich
meine wollte den tee auch nicht so gerne...aber im allgemeinen, glaub ich ist es sinnlos schmelzflocken zu geben...weil im grunde isst er dann genausoviel es ist eben nur weniger flüssigkeit...und bei so nem heißen wetter schadet die flüssigkeit wahrscheinlich garnit so...ich würd keine schmelzflocken geben...einfach weil die verdauung nochnicht so weit ist und der stuhl eben dann fest wird..das ist für die ganz kleinen dann ziemlich unangenehm... frag einfach mal beim kinderarzt, ob das ein problem ist wenn er so viel trinkt.. wahrscheinlich wächst er grad und trinkt in ein paar tagen wieder normal..so war das bei meiner immer;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
14 Antwort
ich hae das bei beiden kindern gemacht
weil sie nie satt wurden und ich die höchstmenge nicht überschreiten wollte. also haben mir meine hebamme und auch der kinderarzt zu den flocken geraten, als breiflasche. allerdings waren meine jungs da schon etwas älter... ich glaube, das habe ich so mit 3 monaten gemacht und dann auch nur einmal pro tag
MuDy
MuDy | 01.07.2010
13 Antwort
@Cyankali
ja ich gebe ihm auch immer noch tee wenn er wach wird und eigentlich es unmöglich ist das er hunger hat gebe ich ihm jedes mal tee aber leider will er nicht immer:(
paula1234
paula1234 | 01.07.2010
12 Antwort
@Rumpleteeze
ehm ums schlafen nachts geht es garnicht den mein kleiner schläft jetzt schon die ganze nacht durch ab 21.30 bis 7-7.30 schläft er es geht nur darum das die hebamme meinte das er schon viel trinkt und die milch ihm vielleicht zu dünn ist...deswegen frag ich nach...
paula1234
paula1234 | 01.07.2010
11 Antwort
naja mein kinderarzt meinte
als ich dachte meine würde zuviel trinken, dass es eben nid mehr als ein liter sein sollt...da war sie genauso alt...aber da wars auch nicht so heiß...vll versuchst du mal zweischendurch tee zu füttern...weil ich denk wenns so heiß ist ist es vielleicht auch garnicht umbedingt immer hunger...es könnte ja auch durst sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
10 Antwort
schlafen
Wie lange schläft er denn? Möchtest du, dass er nachts länger schläft? Ich fürchte, du wirst keine Garantie dafür haben, wenn du anderes als Milch fütterst. In den ersten 6 Monaten sollten die Babies nichts bekommen. Der Darm ist noch nicht ausgereift und lässt größere Moleküle noch durch, die dann eine Allergie auslösen können. Nimm den Kleinen zu dir ins Bett in der Nacht und schau mal, ob er dann besser schläft. Ich hab 7 Mon. voll gestillt, dann auch mal abends Brei gegeben, aber durchgeschlafen hat er deshalb auch nicht! Erst mit 16 Monaten, als er laufen gelernt hat. So ist das... Alles Gute! Romana
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
9 Antwort
@moni2110
ja das dneke ich auch weil er ja auch sehr unruhig ist heute ist es etwas besser und dazu hat er ja auch noch die drei monatskoliken...
paula1234
paula1234 | 01.07.2010
8 Antwort
...
vielleicht ist es ja auch nur der wachstumsschub warum dein kleiner so unzufrieden ist in der zeit kann es vorkommen das sie mehr essen das kann nächste woche auch schon wieder anders sein.
moni2110
moni2110 | 01.07.2010
7 Antwort
@paula1234
ja na klar auf jeden fall nur die milch geben und wenn er mehr braucht, mehr geben....und er muss doch noch nicht durchschlafen. also manche hebammen habe keine ahnung...sorry....
rudiline
rudiline | 01.07.2010
6 Antwort
also
die machen wesentlich satter...aber mit zwei monaten würd ich doch eher nochmal den kinderarzt fragen, weil da ist ja die verdauung noch garnicht richtig für so stärke und balaststoffe ausgereift...musst halt damit rechnen, dass sein geschäft dann fester wird... ps. bei meiner laufen die sauger fürn brei immer aus, und die gibts auch erst in der größeren größe is bissl kaka...ich nehm immer die schnabeltassensauger von nuck...weil ich eh diese kleinen dicken fläschchen von nuk hab....da geht brei und saft prima durch und die laufen nicht aus..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
5 Antwort
@rudiline
ja das denke ich mir eben auch aber wieso empfiehlt mir das dann die hebamme???ich glaube ich gebe ihm einfach weiterhin 300 ml von der 1 und gut ist oder???
paula1234
paula1234 | 01.07.2010
4 Antwort
...
mit der 2-er Milch würde ich noch nicht anfangen. die macht dick durch die stärke die da drin ist. aber die reisflocken sind eigentlich ganz gut, mußt du halt ausprobieren denn jedes kind reagiert anders. lg
moni2110
moni2110 | 01.07.2010
3 Antwort
aber
man gibt doch die 1 bis zum 6 monat und die andere milch ist doch ab dem 6 oder???und mein kleiner ist doch erst 2 moante alt
paula1234
paula1234 | 01.07.2010
2 Antwort
....
nicht mit 2 monaten schon die 2er milch geben...und auch keine schmelzflocken. halt ich für völlig unnötig in dem alter...die brauchen ihr milch und sonst nix....am ende hast du ein von bauchweh geplagtes baby, weil sein darm damit gar nicht klar kommt....
rudiline
rudiline | 01.07.2010
1 Antwort
...
Alsoich habe damals die Reisflocken als Brei gefüttert. Und die haben definitiv mehr satt gemacht als Milch und Blähungen gabs auch keine - und mein Sohnemann ist echt anfällig was Blähungen angeht. Ich würds probieren. Kann aber sein, dass du dann nen Sauger für Brei brauchst, weil es dann dicker ist. Oder nimm doch einfach die nächste Stufe der Pulvermilch, die sättigt auch mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010

ERFAHRE MEHR:

hallo leibe mamis
01.02.2008 | 3 Antworten
Hallo Mamis aus Potsdam
31.01.2008 | 0 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading