Ab wann habt ihr euren

Anna_25
Anna_25
25.06.2010 | 17 Antworten
Kleinen Babysaft & Co. gegeben.
Würde gerne meiner Kleinen (4 Monate) Karottensaft anbieten.
Bei der Hitze denke ist sollte sie etwas mehr trinken, oder soll ich da lieber beim Fencheltee bleiben?
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
was ich halt so da habe
Also Kamillen-, Fenchel-, Melissen- und Kümmeltee sowie Wasser kann man doch ab dem 4.Monat IMMER geben. Säfte hat mein Kleiner bisher nicht bekommen, find aber an verdünnten Säften nichts schlimmes. Brauchen sie halt bloß nicht unbedingt. lg
Strandsophie
Strandsophie | 25.06.2010
16 Antwort
@persephone82
Dass Babys dumm sind, habe ich auch nie behauptet. Aber es hat noch keinem Baby geschadet zusätzlich Flüssigkeit zu bekommen. Außer Milch. Und solange die Säfte nicht gezuckert sind und man sie mit abgekochtem Wasser verdünnt, finde ich daran absolut nix schlimmes. Und welche Mutter hat Zeit und Lust ihr Kind alle paar Minuten an die Brust zu legen nur damit es mal das bisschen wässrige Milch trinken kann, bis dann doch wieder die richtige kommt!?
Jinja87
Jinja87 | 25.06.2010
15 Antwort
@Persephone82
Bin auch am überlegen ob wir stilles Wasser nehmen sollen 1, 5l kosten von Humana schon 0, 95€ ist schon ne Menge.
Anna_25
Anna_25 | 25.06.2010
14 Antwort
@Anna_25
ist doch absurd und geldmache. einfaches stilles wasser nehmen und das vielleicht noch abkochen.
Persephone82
Persephone82 | 25.06.2010
13 Antwort
hi
säfte hab ich lang nicht gegeben, weil die babys dann soo fett werden, find ich jetzt! würde wenn dann tee geben das reicht.
Mischa87
Mischa87 | 25.06.2010
12 Antwort
@Persephone82
Ja gibts fast überall
Anna_25
Anna_25 | 25.06.2010
11 Antwort
@Anna_25
babywasser??? kann man sowas kaufen?
Persephone82
Persephone82 | 25.06.2010
10 Antwort
@stern89
verdünnst du die mit Babywasser?
Anna_25
Anna_25 | 25.06.2010
9 Antwort
...
ich gebe meinem kleinen von bebevita babysäfte, verdünne aber auch die noch...
stern89
stern89 | 25.06.2010
8 Antwort
@Anna_25
dann musst du das selbst wissen. ich kenne nur die aussage "tee gehört in keinen babymagen" warum nicht einfach nur stilles, abgekochtes wasser?
Persephone82
Persephone82 | 25.06.2010
7 Antwort
@Jinja87
auch gerade bei hitze brauchen voll gestillte babys keine zusätzlichen getränke. meine hat sich das wasser ausder brust geholt. sie trank nur soviel, dass nicht die "sahne" kam und hat dann gemeckert, bis ich ihr die andere brust anbot. kinder und gerade bays sind in derbeziehung nicht dumm.
Persephone82
Persephone82 | 25.06.2010
6 Antwort
meiner
hat von anfang an tee noch bekommen und dann später karottensaft auch so mit drei vier monaten..... würde halt tee selber kochen und nicht diesen fertigen holen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2010
5 Antwort
Kein Problem
Ich habe meinem auch schon ab 4monaten verschiedene, verdünnte Säfte gegeben. Wichtig ist dabei nur, dass keine Zuckerzusätze darin sind. Man sagt zwar dass gerade gestillte Babys keine zusätzlichen Getränke brauchen, aber ich würde gerade bei der Hitze trotzdem immer mal was zusätzlich geben.
Jinja87
Jinja87 | 25.06.2010
4 Antwort
@Persephone82
Ich stille nicht voll, sie bekommt auch Flasche.
Anna_25
Anna_25 | 25.06.2010
3 Antwort
Ohne Zuckerzusatz...
sowie Konservierungsstoffen sollte das schon Ok sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2010
2 Antwort
Wenn du stillst
dann reicht das normal an Flüssigkeit aus!!! Klar kannst du ihr aber auch Tee oder Wasser anbieten!! Saft würde ich nur verdünnt geben!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 25.06.2010
1 Antwort
stillst du?
dann sollte das schon allein reichen
Persephone82
Persephone82 | 25.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Ab wann Brustschmerzen in der SS
02.02.2015 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading