Aptamil Genmanipulation

nada73
nada73
23.06.2010 | 11 Antworten
Hallo habe meiner Tochter bisher von Aptamil die 1 er Nahrung gegeben.
Nun habe ich aber in der Infobroschüre von Greenpeace gelesen, dass das Futter der Milchkühe der Hersteller Nestle( Alete, Beba und Milasan) Danone(Milupa, Milumil und Aptamil) Genmanipuliert ist.Möchte nun auf Bio-Milchnahrung umstellen. Wie gehe ich da am Besten vor?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
na bio produkte wirste was sowas angeht kaum finden..zumindest hab ich sowas bisher noch nirgens gesehen...meine bekam auch aptamil und ihr gehts super...greenpeace is sowieso son verein für sich..wenns nach denen ginge dürfte man gar nix mehr essen
gina87
gina87 | 23.06.2010
2 Antwort
Greenpeace
Wer´s glaubt wird seelig ... Meine Kleine bekommt knapp 7 Monaten Aptamil und ihr geht´s bestens.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.06.2010
3 Antwort
...
also ich finde auch, du solltest dabei bleiben wo du bist...wenn es nach zeitungen und berichten änge, dürfte man gar nichts mehr essen und trinken....meine mäuse bekamen beide milumil und denen geht es super....was für auswirkungen haben denn die genmanipulation...
rudiline
rudiline | 23.06.2010
4 Antwort
@gina87
Doch es gibt Hersteller die verzichten darauf. Von Greenpeace empfohlene Nahrungen sind Hipp-Bio Babylove-Bio Babydream-Bio Alnatura Holle-Bio Lactana-Bio Milupa-Bio Ich denke schon, dass es nicht gut ist wenn das Futter der Milchkühe Genmanipuliert wird .Die Folgen sind nicht absehbar. Meine Frage war ja auch nicht welche Bio-Produkte ich verwenden soll, sondern wie gehe ich nun vor? Immer eine Flasche ersetzen oder ?
nada73
nada73 | 23.06.2010
5 Antwort
also
meine bekommen beide alete und die sind top fit glaube doch nicht alles was du liest wer sagt dir das wo bio drauf steht auch bio drin ist meißt bekommen die tiere das selbe futter
pobatz
pobatz | 23.06.2010
6 Antwort
@rudiline
Leider sind die Folgen meist jetzt noch nicht absehbar, aber das muß jeder selber entscheiden. Ich habe kein gutes Gefühl dabei.
nada73
nada73 | 23.06.2010
7 Antwort
@pobatz
Es geht ja auch um Zerstörung der Ressourcen...Aber jeder kann das ja selbst entscheiden. Hat nun jemand einen Tipp wie ich das nun einführen soll? Schrittweise? Vielen Dank
nada73
nada73 | 23.06.2010
8 Antwort
@nada73
is ja auch deine entscheidung, also wenn du wechseln willst es gibt glaube ich von hipp bio milch...und dann fängst du langsam an eine milchmahlzeit nach der anderen umzutauschen...lass deiner kleinen zeit sich dranzu gewöhnen...also immer paar tage pause zwischendrin...
rudiline
rudiline | 23.06.2010
9 Antwort
@pobatz
Ich weiß , dass nicht überall Bio ist wo Bio draufsteht. Aber Greenpeace ist eine Organisation der ich vertraue.
nada73
nada73 | 23.06.2010
10 Antwort
@rudiline
Dankeschön für deinen Tipp, so werde ich das machen. Habe einfach ein besseres Gefühl dabei.
nada73
nada73 | 23.06.2010
11 Antwort
@nada73
na dann viel glück und alles liebe....
rudiline
rudiline | 23.06.2010

ERFAHRE MEHR:

wer gibt milupa aptamil pre?
15.02.2012 | 11 Antworten
Zubereitung aptamil
30.04.2010 | 7 Antworten
Durchfall von Aptamil?
14.03.2010 | 3 Antworten
mein baby trinkt aptamil nicht
18.12.2009 | 7 Antworten
Aptamil Pre oder 1er
08.12.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading