brauche bitte hilfe

romytubbie
romytubbie
29.05.2010 | 13 Antworten
so mein 2. Versuch hoffe mal ich bekomme jetzt hilfe bzw mehr als nur 1 antwort

hallo, mein kleiner Maximilan 15 Monate hat seit Sonntag eine Angina bis Mittwoch hatten wir keine Trinkprobleme trotz Schmerzen trank er wie ne 1 ok bis dahin hatte er auch ständig 40 oder höher Fieber weil die Medizin nicht anschlug. Nun haben wir seit Donnerstag neue und ihm gehts besser. Nun habe ich aber seit gestern das Problem das ich außer Kindermilch (bitte keine dummen Kommentare weil er Kindermilch bekommt er trinkt sonst nichts anderes nur im Müsli oder Cornflakes die nimmt er mit richtiger Kuhmilch) aus der normalen Saugerfalsche (Babyflasche) nichts mehr an Flüssigkeit in ihn bekomme. Sobald ich mit Tee, Saft Wasser egal ob in Babyflasche Glas Becher oder Tasse ankomme hält er die Hände vor den Mund und presst die Lippen zusammen wenn ich versuche ihn wenigstens zum kosten zu überreden. Vorher hatte ich da nie Probleme er hat super Tee oder Wasser oder Saftschorle getrunken alles kein Thema. Aber jetzt seit gestern verweigert er mir das. Ich kann ihm doch jetzt nicht immer Kindermilch aus der Babyflasche geben oder? Kann mir jemand helfen wie ich es wieder hinbekomme das er wieder ganz normal trinkt? Bin für jeden Tipp dankbar
Lg Romy und Maximilia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Mach dir nocht so einen Kopf!
Wenn dein Süßer nur Milch trinken möchte, dann bekommt er eben nur Milch! Milch ist GUT, Mlich ist LECKER! Und wenn er nur die Flasche möchte hgat das vielleicht einen Grund ... Inola kommt oft mit ihrer Flasche angelaufen und möchte BEIM KUSCHELN ihre Flasche trinken. Sie genießt dann einfach nur unsere Nähe und das Kuscheln. Vielleicht ist das auch der Grund für ihn! Und wenn er wirklich wieder so richtig über den Berg ist, dann musst du halt die Milch streichen und ihm NUR Tee geben. Konsequent bleiben. Obwohl ich verstehen kann das er irgendwann mal kein Wasser und Tee möchte. Du hast doch auch mal Lust auf etwas anderes. Wieso kaufst du nicht mal Bananennektar oder Kirchnektar und mischst ihm das mit Wasser????
SandyF
SandyF | 30.05.2010
12 Antwort
@romytubbie
bei Michel war es so, das er auch nur ein bißchen Heilnahrung im KH getrunken hat, auch nur aus der Flasche. Die Ärzte sagten mir, das es bei ihm klick machen muß und dann trinkt er auch wieder. So war es dann auch, Sonntags verlangte er auf einmal nach Trinken. Es ist doch nicht so schlimm wenn es aus der Flasche ist, hauptsache ist, er trinkt, die Gefahr das er Austrocknet ist viel größer als die, das er danach nur noch aus der Flasche trinken will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2010
11 Antwort
@lilly_lwl
hallo also trinken an sich tut er aber halt nur kindermilch also er verweigert mir tee saft usw und egal ob ich den in die babyflasche in ne tasse nen becher oder eine tasse tue. auch die kindermilch trinkt er warum auch immer nur aus der Babyflasche. Klar bin ich froh das er wenigstens das trinkt aber wie bekomme ich den denn dazu wieder normal aus becher usw zu trinken?? kann doch jetzt nicht wieder auf Flasche umstellen
romytubbie
romytubbie | 30.05.2010
10 Antwort
@Spielmaus28
also essen klappt super der isst wieder alles und das mit dem sauger kann ja auch nicht sein weil er ja seine kindermilch aus der saugerflasche trinkt aber halt nur das. wir haben alle tee und saftsorten mit und ohne wasser alles durchprobiert auch in babyflasche aber er trinkt das alles halt nicht. wie gesagt das einzige was er echt gut trinkt ist kindermilch aus der babyflasche aber das ist ja auch nicht sinn und ziel oder? ich meine irgnedwie muss er ja mal wieder normal trinken also auch tee usw und vorallem aus dem becher bzw der tasse weil nur babyflasche ist ja auch net gut er muss ja auch wieder wenn er gesund ist in die kita
romytubbie
romytubbie | 30.05.2010
9 Antwort
...
Ich kann dir leider keinen Tip geben, wie Max mehr trinkt. Ich hatte vor 4 Wochen das Problem mit Michel, er hatte Noroviren und vorher ne dicke Erkältung. Hab mich seit Montag mit ihm rumgequält und in der Nacht zu Donnerstag hat er sich dann ständig übergeben, trinken wollte er gar nichts mehr. Wir sind dann ins KH und er mußte für 3 Tage an den Tropf. Er hat ganz langsam wieder angefangen zu trinken. Wenn er heute nicht trinkt, fahr bitte ins KH. Ich wünsche euch alles Gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2010
8 Antwort
hmmm
wenn du sicher sein willst wegen der flüssigkeit dann mach doch mal eine suppe am besten vielleicht eine hünersuppe. isst er denn normal? meine trinkt zb nur die säfte von babydream da die mir zu süss sind verdünn ich die mit wasser. oder mach die breie ein wenig flüssiger. denk mal das es eine phase ist das er im mom keine flasche will auch wegen der schmerzen beim saugen oder eher schlucken. das geht bestimmt wieder vorbei sptestens wenn keine schmerzen mehr da sind. meine süsse trinkt auch nix wenn sie wieder ihre bronchitis hat wie gesagt dann mach ich die breie etwas flüssiger und geb ihr halt von der suppe nur die brühe viel glück und gute besserung deinem kleinen lg SPielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 30.05.2010
7 Antwort
@ostkind
aso dachte da er jetzt wieder normal ist ist es besser wie gesagt er verweigert nur tee wasser und all sowas egal ob aus der flasche dem becher oder der tasse, echt schlimm und die kindermilch verdünnt trinkt er auch net soooooo da wenns hoch kommt 100 ml hab auch schon gesüßten tee probiert keine chanche bin echt am verzweifeln weil es von tag zu tag schlimmer wird
romytubbie
romytubbie | 29.05.2010
6 Antwort
...
als das fieber da war, war der hjals noch nicht so entzündet, das kommt erst danach
ostkind
ostkind | 29.05.2010
5 Antwort
also,
haben das auch grad durchj mit unserer . sie hat erstmal nur aus dem fläschchen trinken wollen, weil sie da kleine schlucke nehmen kann und davon nicht husten muss. und es musste lauwarm sein. saft ging sowiesonicht, wegen der fruchtsäure, erst ging nur kindermilch , dann zwei tage fast gar nix, da hab ich mir ernsthaft sorgen gemacht und dann ging gesüßter kräutertee bis zum ende der erkältung.
ostkind
ostkind | 29.05.2010
4 Antwort
@Solo-Mami
na aber mein problem ist ja das wo er so heftig krank war und die starken schmerzen hatte ja super getrunken hat egal ob tee oder wasser und egal ob becher flasche oder tasse die probleme kommmen jetzt erst wo es ihm besser geht
romytubbie
romytubbie | 29.05.2010
3 Antwort
.
versuch es doch mal mit ner art wackelpuding oder uber suppe was reinzubekommen oder in puddingsuppe form vileiht hilft dir das
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2010
2 Antwort
Doch, kannst Du ....
... Kinder bekommen Sonder-Ausnahmen, wenn sie krank sind ;O) Gerade bei Angina ist im Mundbereich und im Rachen alles angegriffen. Saft bitte erstmal meiden, wahrscheinlich brennt er. Auch wenn jetzt Tee verweigert wird ist das nicht weiter tragisch .... und wenn er die ganze nächste Woche nur Milch nimmt, dann ist das auch OK Die paar Gramm die er in der Krankheit verliert, nimmt er danach wieder zu Mach Dir mal keinen Kopf, wird die Tage bestimmt wieder besser werden LG und gute Besserung
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.05.2010
1 Antwort
wenn...
er das unbedingt zu sich nehmen will dann lass ihn. besser als nix würde ich sagen. und immer wieder alles andere anbieten auf jeden fall gruß claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2010

ERFAHRE MEHR:

ich brauche euren Rat bitte!?
04.07.2012 | 10 Antworten
hallo,brauche bitte schnell ne antwort
03.07.2011 | 14 Antworten
Brauche ganz dringend Hilfe wichtig!
23.02.2011 | 13 Antworten
brauche dringend eure hilfe bitte
20.07.2010 | 8 Antworten
Brauche BITTE Hilfe!
06.07.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading