Kann ein Baby von Brei nicht satt werden?

eXotic2hOney
eXotic2hOney
25.05.2010 | 9 Antworten
Hallo ihr Lieben mein Sohn kriegt Mittags ein Gläschen mit 190g mit 2 Gemüsesorten und ab und zu Fleisch noch mit drin. Nun ist er in der Zeit bis zur nächsten Mahlzeit total quenglig nach ein bis zwei Stunden und das aber jeden Tag auf die gleiche Zeit genau immer wieder. Ist er nicht satt? ich gib ihm dann nach 2 Stunden immer noch einen Obstbrei 100g und dann schaffen wir es eigtl. gut bis zur nächsten Mahlzeit.

Danke im voraus für eure Antworten. (rose)

GLG Anni
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
wie alt ist er denn?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
2 Antwort
...
5 einhalb Monate
eXotic2hOney
eXotic2hOney | 25.05.2010
3 Antwort
RE
In dem Alter ist mein Sohn nicht mehr von den Mini-Gläschen satt geworden. Er bekam bereits die Gläschen ab dem 8.Monat und zusätzlich einen Fruchtzwerg ... ein paar wochen später musste ich bereits die Gläschen ab dem 12.Monat füttern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
4 Antwort
...
entweder gibst ihm dann mehr vom gläschen zu mittag, oder gibst ihm dann anschließend gleich nachtisch. hört sich wirklich an als würd er vom gläschen ned satt. oder mal selbst was für ihn kochen? evtl. mal mit kartoffeln, damit es ein bisserl mehr ausgibt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
5 Antwort
RE
Eine Stunde vor dem Gläschen bekam er noch Milch 3, 200 ml
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
6 Antwort
probiers mal mit nachhaltigerem essen
sprich evtl mal gläschen mit nudeln, reis oder kartoffeln und am besten mit fleisch noch drin. dafür braucht der körper länger zu verdauen und hält somit länger an. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
7 Antwort
...
Hallo, schau mal genau auf die Zutatenliste der Gläschen. In den meisten sind Bindemittel wie Reisflocken oder ähnliches. Die Hersteller strecken das essen mit soviel Wasser das anschließend wieder gebunden wird. Ist ja logisch das man von Gebundenem Wasser nicht lange satt ist. Oder Versuch selber zu kochen. Ist 1. billiger und 2. hast du dann das reine Gemüse wovon die kleinen dann auch mit kleineren Mengen satt werden und länger satt bleiben. Ich koche selber und meine kleine Schaft mit ihnen 6, 5 Monaten keine 190g selbst gekochtes essen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
8 Antwort
Hi Maus
Santino is jetzt 5 monate oder? Also Mia hat ja bis vor gut 1 monat grad mal die 125g geschafft, aber jetzt klappt es gut u meist schafft sie 170-190 g! Aber 2 von Mia ihren Freundinnen haben schon fast von anfang an immer 1, 5 - 2 190g gläschen mittags verdrückt u dann ca. 3 std. später wieder ein 190g glas! :-) Es gibt wohl welche die haben einfach nen guten Hunger :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2010
9 Antwort
...
Wenn er wieder Hunger hat, gib ihm doch einfach Milch. In Gemüsebrei sind jetzt nicht so viele Kal. drin, und das Ganze ist auch BEIkost zusätzlich zur Milch, die die Hauptnahrungsquelle ist!
Backenzahn
Backenzahn | 25.05.2010

ERFAHRE MEHR:

HILFE! Baby isst kein Brei
15.04.2013 | 12 Antworten
Baby schiebt Brei mit Zunge raus
30.06.2012 | 23 Antworten
Macht obst getreide brei satt?
27.12.2009 | 4 Antworten
Wie lange macht ein Glässchen satt?
26.11.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading