⎯ Wir lieben Familie ⎯

Joghurt mit 9 Monaten

lene1308
lene1308
02.05.2010 | 9 Antworten
Hallo Mamis mein Sohn wird jetzt 9 Monate und ist bei Papa so gerne den Fruchtjoghurt mit.Jetzt ne Freundin gesagt das das überhaupt nicht gesund für den Kleinen ist .. Hab auch mal den Kinderjoghurt mit der Folgemilch probiert aber den holt Er nach und nach wieder hoch ..
Ist das jetzt wirklich so schlimm wenn Er normalen Joghurt ist?
Könnt Ihr mir da weiterhelfen , danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Keine ahnung.....
Meiner ist auch mal ein joghurt aber eigentlich bekommt er nur die von alete oder so, die sind ab den 10 mon. und ich geb ihm die seit dem er 9mon. alt ist! Glaub nicht das es so tragisch ist ein normales joghurt zu essen!
Kilian09
Kilian09 | 02.05.2010
2 Antwort
...
schlimm ist das nicht. man soinllte aber nur ein paar löffel geben, das ist keine vollwertige nahrung. besser wäre es natürlich wenn du naturjoghurt nimmst und etwas obstbrei rein machst. in fruchtjoghurt ist viel zucker und wenig frucht, dafür viel aroma drin . also nicht so toll für kinder.
pelie87
pelie87 | 02.05.2010
3 Antwort
find ich ok
meine hat mit 6monaten vom opa joghurt und sogar eis bekommen und hat nicht geschadet
majamaus1
majamaus1 | 02.05.2010
4 Antwort
Danke
Er bekommt den joghurt abends nach seinen 2 Stüllchen noch so hinten dran zum naschen, früher bekam Er so ne Gute Nacht Milch von Humana
lene1308
lene1308 | 02.05.2010
5 Antwort
huhu
Habe meinen sohn in dem alter auch schon mit essen lassen nur halt nicht zuviel weil es durchfall geben könnte, aber ich denke nicht das du ihn einen ganzen joghurt essen lässt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
6 Antwort
heute früh gabs bei mir zum
frühstück müsi mit naturjoghurt.hatte meine 5 monate alte maus am arm als ich gerade gegessen habe.hab ihr dann zum probieren bissi naturjoghurt gegeben und ihr hats super geschmeckt.natürlich hab ich ihr nicht zu viel gegeben nicht das sie noch bauchschmerzen bekommt. ich würde mal ausprobieren mit naturjoghurt und etwas früchte reinschneiden viell ist das dein kleiner auch evtl bissi honig zum süssen.da ist dann nur das fruchtzucker drin. denn wie vorhin schon jemand sagte, im fruchtjoghurt vielzucker und aromen . würd ich so machen.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 02.05.2010
7 Antwort
bei normalen jogurt
ist erstmal problem der zucker, finde ich.schau mal auf die zutatentabelle. ich habe neulich meine maus eine kinderjogurt gekauft und da stand der eine becher enthält 13 gramm zucker das sind so gut wie zwei würfel also ich finde es zu viel. wir machen lieber selber naturjogurt zu hause und mischen frische obst drunter.
mamina08
mamina08 | 02.05.2010
8 Antwort
naturjogurt ja, fruchtjogurt nein
hallo, beim naturjogurt habe ich soweit keine bedenken, wenn er ihn verträgt ist es in ordnung, du kannst ja etwas frisches obst untermischen oder kindermüsli . auf den fruchtjogurt würde ich verzichten, da die mit zucker und chemie vollgepumpt sind, ich glaube es ist ja allgemein bekannt dass zB der erdbeerjogurt keine echten erdbeeren enthält;-)
Lia23
Lia23 | 02.05.2010
9 Antwort
hallo
also meine durfte das in dem alter essen . sie darf auch fruchtzwerge und so essen.. also ich finde zucker ist überall drin und ich finde zwar auch das man da ein bisschen drauf achten muss, aber naja man muss es nicht übertreiben . ich finde solange man zähne putzt und die kinder sich genug bewegen dürfen die auch ein bisschen zucker .
bluenightsun
bluenightsun | 02.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Joghurt essen?
26.06.2013 | 4 Antworten
Ab wann Joghurt oder Quark?
27.03.2012 | 4 Antworten
Wie groß mit 22 Monaten?
05.02.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x