Hat jemand mit Obstgläschen als Beikost gestartet

moni250773
moni250773
29.04.2010 | 4 Antworten
Eine Freundin sagte mir ich solle zum Beikoststart als erstes nachmittags zwischndurch Obstgläschen geben. Erst Apfel oder Birne und dann erweitern, weil angeblich die Babys das essen vom Löffel schneller lernen, da Obst ja besser und süßer schmeckt als Gemüse. Danach soll ich dann mittags mit Gemüse anfangen. Was meint ihr dazu? Hat das jemand so gemacht?
Danke für eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
ich habe 2 kinder meine große mochte lieber gemüse mein sohn ist lieber obst und keks brei was ich dir sagen möchte ist jedes kind ist anders versuche es einfach ich habe bei beiden morgens umgestellt da sie da am meißten hunger hatten und abends als leztes
pobatz
pobatz | 29.04.2010
2 Antwort
Beikost sollte man eigentlich mit Gemüse anfang, sonst gewöhnen sie die Kleinen an den süssen Geschmack und verweigern dann das Gemüse.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2010
3 Antwort
Ich
habe mich nicht an die "Regel" gehalten. Zum einen gibt es keinerlei Allergie in unserer Familie. Na ja, und der Kinderarzt meinte auch es sei okay. Wollte zwar mit Karotten anfangen, aber meine Maus findet alles worin Karotte ist ekelig! :-) Kann man ja verstehen. ;-) Ich habe das gefüttert was mir gerade gepasst hat. Also egal ob Milchbrei, Gemüse oder GetreideObst. Und als sie das dann "vernünftig" konnte, habe ich auch gefüttert zu Uhrzeiten wie es mir passte. Sind wir unterwegs und es ist gerade schwierig mit dem Gläschen warm machen gibts ne Flasche oder eben Obstbrei. Und in der Woche bekommt meine Tochter zum Frühstück Brei. Am Wochenende nicht. Da gibts die Flasche und danach gehts ab mit zu uns ins Bett!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2010
4 Antwort
es gibt halt Kinder die dann das Gemüse nicht mehr nehmen,
deshalb wird halt meistens vorgeschlagen mit Gemüse zu beginnen. Allerdings ist es egal wann man das gibt. Kannst auch am Nachmittag machen wenn dir das besser passt. Je nachdem wie euer Tagesablauf ist und es besser reinpasst.
britta881
britta881 | 29.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Wieviel Milch zusätzlich zur Beikost
04.05.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen

uploading