Bionahrung fürs Baby?

JuliaM81
JuliaM81
27.04.2010 | 5 Antworten
Also meine erste Tochter habe ich mit Gläschen gefüttert, einfach nur, weil ich mir da sicher sein konnte, dass es auch wirklich baby-geeignet ist. Jetzt, wo ich mein 2. erwarte, mach ich mir Gedanken drüber, dass ich meistens was selbst zubereitetes füttern könnte. Wenn ich ja sowieso koche, kann man das ja so anstellen, dass ein Baby mitessen kann. Nun meine Frage: gebt ihr euren Kindern, wenn ihr sie selbst bekocht, auch nur Bio, wie das im Glas der Fall ist? Man kann doch nicht immer nur Bio kaufen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
mein kleiner (9 monate)
isst alles was wir auch essen, cih hab ihm noch nie bio gegeben, auch nicht als er noch kleiner war. ich find das eh nur nen hype den man eigentlich net mitmachen muss. meine meinung.
larajoy666
larajoy666 | 27.04.2010
4 Antwort
bei uns gibt es viel Bio
Hallo, ich koche für die kleine auch selbst. Sie bekomme nur Bio im ersten Lebensjahr. Das gilt auch für unsere Ernährung, wo ich immer mehr auf Bio umsteige. Aber es ist natürlich ein wenig Teurer aber mittlerweile bekommt man sogar bei Aldi gute Bio Produkte. Ich bin nicht der Fanatiker was Bio angeht, aber wo ich es mir leisten kann gibt es bei uns nur noch Bio. Obst, Gemüse, Eier, Milch und Frischfleisch sind wir komplett auf Bio. Weil ich mir da sicher sein kann das keine Pestizide Verwendet werden, das die Natur nicht geschädigt wird und die Tiere Art gerecht gehalten werden. Was mir aber noch wichtiger als Bio ist, das ich für die kleine keine Fertigprodukte kaufe und auch bei unserer Ernährung so weit wie möglich darauf verzichte. Zu 90% koche ich immer mit Frischen Zutaten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
3 Antwort
@TracyHoney91
Ja, eben, das denk ich doch auch. Schließlich hat meine Große ja auch ab dem 8. Monat mit uns mitgegessen. Da hab ich mir auch nicht weiter Gedanken darüber gemacht.
JuliaM81
JuliaM81 | 27.04.2010
2 Antwort
Muss nicht
ich gibt Mia die Gläschen von Alnatura, selbstgekochtes wollte sie anfangs nicht! Hab ihr aber als ich es versucht hab Bio Karotten u Kartoffeln gekauft....grad bei Disountern bekommt man Bio sachen zu nem billigen Preis. Wir kaufen selber oft Bio aber eben vom Discounter .... Du kannst aber auch normal kochen, musst nicht unbedingt Bio hernehmen. Jetzt wo Mia ab und zu schon bei uns mit isst hab ich auch nicht nur Bio.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.04.2010
1 Antwort
nein habe ich nicht
habe ganz normal weiter eingekauft und für marco dann mitgekocht... er hat zwar anfangs auch gläschen bekommen aber ab dem 6ten monat hat er vom tisch mit mittag gegessen
TracyHoney91
TracyHoney91 | 27.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Wenn Baby will, aber noch nicht kann
16.11.2014 | 8 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten
Baby so unruhig weis nicht mehr weiter
26.09.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading