Gläschen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.04.2010 | 9 Antworten
Huhu Ihr Lieben Mamis ich war gestern bei der U4 und mein Kinderarzt meinte ich kann ich 2Wochen ruhig mit den ersten Gläschen anfangen dann ist er genau 4Monate Alt! weiß aber nicht wie ich damit anfangen soll das heißt wie oft an Tag kann Ich ihn Füttern und was ist am besten Gemüse, Früchte u.s.w. und kann ich dann jeden Tag was anderes oder sollte ich lieber erst mal bei einer Sorte dann bleiben?
Danke schon mal für die Antworten

Glg Jason Und Mama (liebhaben) (fuettern)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
also
dankeschön schon mal für die antworten ich gebe ihn die 1milch er kommt alle 3stunden und trinkt so 150ml ich frge auch deshalb weil mein kleiner ir immer beim essen zuguckt und trot das er so oft kommt mit 14wochen nur 5690g wiegt da habe auch schon viele gesagt das er wohl ein bisschen mehr wiegen könnte und deswegen ruhig schon anfagen kann mit Gläschen ach und dankte für den tipp denn ich will später selber kochen:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2010
8 Antwort
...
fabien hat ihr erstes gläschen mit 7enthalb monaten bekommen.....hab sie 8enthalb monate fast voll gestillt..... dazu muss ich sagen das fabien mit 6monaten bereits 10kg hatte....deswegen durfte ich ihr nichts andres geben :( ;)
silvi0709
silvi0709 | 07.04.2010
7 Antwort
warte noch solange dein kleines zufrieden mit milch ist
ich habe mit 5 monaten angefangen weil ich den eindruck hatte das mika unzufrieden ist. es war genau der richtige zeitpunkt. er hat den brei super gegessen und nichts mit der zunge rausgeschoben. ich habe mit karotten angefangen. zuerst ein paar löffel und wieder 1 woche später fleisch. und nach 3 wochen hat er dann seine 190g gegessen und die 1. mahlzeit war ersetzt. falls du selber karotten kochen willst darfst du das nicht vor dem 5. monat machen wegen den nitraten. dann musst du gläschen nehmen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2010
6 Antwort
also ich hab von meiner hebamme
tgehört das es auch mit 4 monaten schon geht meine ist zwar noch lange nicht soweit aber ich hab die nur mal gefragt weil i-wann hab ich sie ja auch nicht mehr
Mamasmaus09
Mamasmaus09 | 07.04.2010
5 Antwort
Solche Ärzte mag ich überhaupt gar nicht
Die so früh schon Brei empfehlen nur weil es von der Industrie so vorgegeben wird Ich persönlich halte es für völlig verfrüht und kann Dir nur raten: wenn die Milch ausreicht, dann bleibe bei der Milch. Bist Du noch bei der pre oder bei der 1er Milch, kannst Du diese auch ohne Einschränkung geben bzw. vermehrt geben. Den Brei dann erst mit 5 oder besser mit 6 Monaten einführen, so wie es auch von allen Hebammen und der WHO empfohlen wird. Alles was Ernährung und Breieinführung betrifft höre ich persönlich ungern auf Kinderärzte, weil es einfach keine Spezialisten sind dafür LG Wenn Du jedoch sooo ungeduldig bist, dann kannst Du mit ein paar Löffel Kürbis oder Pstinake anfangen, Karotte stopft meist
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.04.2010
4 Antwort
...
îch habe ihm am Anfang mittags ein paar löffelchen karotten gegeben und nach 4 tages sowas was anderen und alle zwei tage die löffelchen verdoppelt... Nach ca. 1 Woche hat er dann mittags das ganze gläschen gegessen! Alle drei wochen hab ich ihm dann öffter am tag gläschen gegeben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2010
3 Antwort
also
man fängt erst mit gemüse an..erst ein paar löffelchen, dann die anzahl der löffel immer steigern..dann nach 4 wochen kannste dann kartoffeln dazu nehmen...und und und
yvi1981
yvi1981 | 07.04.2010
2 Antwort
also ich
weiß es von meiner nicht die ist auch jez 6 mon alt und mit 4 monaten hat sie auch angefangen mit gläschen also meine schwester hat da sos gemacht die hat imer etwas aus dem glas rausgeholt und aufgewärmt und am anfang hat sie nur eine sorte geholt und nach ner zeit hat sie dann verschiedene geholt
Mamasmaus09
Mamasmaus09 | 07.04.2010
1 Antwort
...
Am besten erstmal mit Karotte anfangen, dabei etwa eine Woche bleiben. Dann zum Beispiel danach Karotte mit Kartoffel. Pro Woche eine neue Gemüsesorte dazu.
JACQUI85
JACQUI85 | 07.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Obstbrei einfrieren in Gläschen?
14.09.2014 | 9 Antworten
Gläschen Kost, welche ist die Beste?
23.05.2012 | 24 Antworten
18 Monate & immer noch Gläschen?
31.08.2011 | 13 Antworten
Gläschen unterwegs erwärmen
05.08.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading