Probleme beim Flasche geben

Tezz
Tezz
03.04.2010 | 9 Antworten
Ich brauche dringend Hilfe!
Unsere Kleine ist nun 10 Wochen alt und ich musste abstillen und gebe nun seit 3 Tagen die Flasche. Ich kann nicht sagen wie viel Sie trinkt und wie oft sie was neues braucht! Sie braucht sehr lange zum trinken und wenn Sie dann nicht mehr will, ich Ihr aber weil Sie nach 15 min wieder weint noch was anbiete trinkt Sie wieder! So geht das dann über Stunden! Das macht mich fix und fertig! Wie oft und wie viel trinkt Sie und wie funktioniert das besser?
Ich hoffe mir kann jemand helfen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@Tezz
Mach dir keine Sorgen, sie leidet nach so kurzer Zeit bestimmt keinen Hunger. Da gibt es so viele Möglichkeiten: Blähungen, müde, gelangweilt, zu warm, zu kalt... Ich hatte genau dieses Problem. Und dann dachte ich jetzt ist Schluß ich renne ja nur noch mit der Flasche rum. Geh mit ihr mal spazieren wenn sie wieder anfängt. Meiner hat dann immer geschlafen und so haben wir ihn in einen festen Rhythmus gebracht. Das ist echt superaltmodisch aber auch Mütter sind Menschen und man muß sich die Sache nicht anstrengender machen als sie es ohnehin schon ist.
muis
muis | 03.04.2010
8 Antwort
@Tezz
Babys neigen dazu, sich zu überfressen. Das macht mein Kleiner immer noch. Sie wird keinen Hunger leiden, nur weil du ihr nicht ständig die Flasche gibst. Ich würde es vielleicht wirklich mal mit 1er Milch probieren. Dann bleibt sie länger satt.
Noobsy
Noobsy | 03.04.2010
7 Antwort
@Noobsy
Aber wenn sie quängelt denke ich sie ist noch nicht satt! Dann biete ich Ihr noch was an und dann trinkt sie nochmal 20ml ! Weiss echt nicht weiter! Will auch nicht das Sie Hunger leidet!
Tezz
Tezz | 03.04.2010
6 Antwort
@muis
Aber unsere Kleine quängelt nach einer halben stunde wieder und wenn ich Ihr dann was anbiete nimmt sie es wieder! so bin ich irgendwie nur am flasche geben!
Tezz
Tezz | 03.04.2010
5 Antwort
@Solo-Mami
Mit 10 Wochen kannst du aber auch auf die 1er Milch wechseln dann bleibt sie länger satt. Ich sehe das genau wie du - nach Bedarf trinken ist jetzt nicht mehr nötig. Unser Sohn hat mit 6 Wochen ganz auf die altmodische Art alle 4 Stunden was bekommen, immer schön Bäuerchen machen lassen und gut ist.
muis
muis | 03.04.2010
4 Antwort
http://www.baby-eckert.de/images/product_images/popup_images/95_9648.jpg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2010
3 Antwort
Also klingt so als wenn sie voll irritiert ist
Geh mal zu Schlecker und kauf da Neugeborensauger, die sind sowie die Brust und ich habe meine Maus , weil sie Trinkfaul war damit dazu bekommen das sie jetzt gut an der Brust trinkt, davor war es bei mir an der Brust so wie bei dir jetzt mit der Flasche. Sonst sind auch die Saugeraufsätze von Avent wie die Brustnach geahmt, aber die Neugeborenensauger von Schlecker sind meines achtens am besten und passen auf die Nukflaschen und kosten auch nicht viel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.04.2010
2 Antwort
---------------
Wir haben bei unserer Großen damals auch Bäuerchen zwischendrin gemacht. Sie hat dann einen Großteil der Mahlzeit getrunken und war vier Stunden zufrieden. Man konnte nach ein paar Wochen die Uhr nach ihr stellen. Man muss auch aufpassen, dass man das Weinen/Quengeln nicht fehldeutet. Manchmal sind sie schlecht drauf oder wollen einfach rumgetragen werden. Sie wollen nicht immer die Flasche.
Noobsy
Noobsy | 03.04.2010
1 Antwort
Mit 10 Wochen kannst Du versuchen feste Zeiten einzuführen, also nur bedingt nach Bedarf
Milchflasche mit Milchsaugergröße 1 - damit kannst Du eigentlich nix verkehrt machen. Dazu die Pre-Milch und alles sollte ok sein. Kann sein, dass Dein Kind beim Trinken ne Pause braucht, um ein Bäuerchen zu machen, weil mit der Flasche wird auch mehr Luft gezogen als an der Brust. Warte das Bäuerchen ab und biete dann den 2. Teil noch an. Wirst ja sehen, ob sie es annimmt. Generell ist das Saugen an der Flasche um vieles einfacher als an der Brust. Die Saugtechnik ist jedoch verschieden, auch das muß erstmal richtig erlernt werden LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.04.2010

ERFAHRE MEHR:

probleme probleme und nochmehr probleme
04.05.2012 | 15 Antworten
Mein Kind hat Probleme beim einschlafen
31.10.2010 | 3 Antworten
Baby schreit beim Flasche geben
18.05.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading